Die Zahl der Russen, die ohne ein zentrales Abwassersystem leben, wurde ermittelt

Mehr als 20 Prozent der russischen Haushalte haben keinen Zugang zu zentralen Abwassersystemen. Die meisten von ihnen benutzen Senkgruben.



Diese Informationen werden veröffentlicht RBC bereitgestellt von Rosstat. Die Daten wurden am 1. April veröffentlicht.

Laut einer im September letzten Jahres durchgeführten Studie sind 22,6 Prozent der Haushalte nicht an ein zentrales Abwassersystem angeschlossen. Von diesen verwenden 16,8 Prozent Rohre in Senkgruben, und der Rest hat überhaupt kein Abwassersystem.

In ländlichen Gebieten sind mehr als 66 Prozent der Haushalte nicht an das Abwassersystem angeschlossen. In einer städtischen Umgebung ist diese Zahl viel niedriger und beträgt neun Prozent. Dies liegt daran, dass die meisten Stadtbewohner in mehrstöckigen Gebäuden leben. Russland belegt einen der letzten Plätze der Welt in Bezug auf das Ausmaß, in dem Städte mit zentralisierten Abwassersystemen ausgestattet sind, vor nur Indien, China, Nigeria und Indonesien.

Wenn man die Vorjahreszahlen mit denen der letzten zwei Jahre vergleicht, kann man feststellen, dass sich die Situation langsam verbessert. Innerhalb von zwei Jahren verringerte sich die Zahl der Haushalte, die nicht an ein zentrales Abwassersystem angeschlossen waren, im gesamten Land um 1 Prozent.

Ähnliche Studien wurden seit 2002 durchgeführt. Dann lag diese Zahl bei 27-28 Prozent.
  • Verwendete Fotos: https://ru.depositphotos.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 2 2019 10: 09
    0
    Durchbruch Nachrichten!
  2. Victor N Офлайн Victor N
    Victor N (Victor n) April 2 2019 10: 54
    +2
    Es ist notwendig, Russland auszurüsten! Und die "Brücke nach Sachalin" - später.
    Die bestehenden Kanalisations-, Wasserversorgungs- und Wärmeversorgungsnetze sind extrem abgenutzt und ihr Zustand verschlechtert sich nur noch. Das Risiko von durch Menschen verursachten Unfällen ist sehr hoch!
    1. Victor N Офлайн Victor N
      Victor N (Victor n) April 3 2019 02: 29
      +1
      Saugen ist nicht lustig mitten in der Nacht!