Die Vereinigten Staaten haben die Luftaufklärung in der Nähe der Krim intensiviert

Vor kurzem haben wir berichtetWie die Luftaufklärungsaktivitäten der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten in der Nähe der Grenzen Russlands, insbesondere in den Gewässern der Schwarzen und der Ostsee, stark zugenommen haben. Und jetzt wurde bekannt, dass das U-Boot-Abwehrflugzeug Boeing P-24A Poseidon der US-Marine am 2019. Februar 8 Aufklärung in der Straße von Kertsch und in Sewastopol durchführte. Dies wird von der Überwachungsressource PlaneRadar gemeldet.




Es wird angegeben, dass die Patrouille P-8A Poseidon (LK-848 VP-26) mit der Hecknummer 168848 um 16:25 Uhr Moskauer Zeit vom NATO-Luftwaffenstützpunkt Sigonella auf der Insel Sizilien (Italien) abhob. Sie gelangte durch den bulgarischen Luftraum ins Schwarze Meer und begann um 17:45 Uhr einen Aufklärungsflug in Richtung der Straße von Kertsch. Außerdem flog er in einer Entfernung von 125 Kilometern von der Krimbrücke.

Um 20:35 Uhr Moskauer Zeit. P-8A Poseidon wurde bereits im Gebiet von Sewastopol gesichtet. Insgesamt befand sich der Späher etwa vier Stunden vor der Südküste der Krim, nachdem er dieses Gebiet mehrfach überflogen hatte. Um 20 Uhr Moskauer Zeit machte sich die P-50A Poseidon nach Abschluss ihrer Mission auf den Weg zur Heimatbasis.

Die Vereinigten Staaten haben die Luftaufklärung in der Nähe der Krim intensiviert


Das russische Verteidigungsministerium hat bereits auf die stark gestiegene Aktivität der Luftaufklärung potenzieller "Partner" hingewiesen. Nach Angaben der Abteilung führten allein in der vergangenen Woche fünfzehn Flugzeuge Luftaufklärungen entlang der Grenzen Russlands durch. Gleichzeitig waren Verstöße gegen den Luftraum des russischen Staates nicht zulässig, da die diensthabenden Luftverteidigungskräfte dreimal abhoben, um neugierige "Partner" abzufangen.
  • Verwendete Fotos: https://www.dvidshub.net/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.