Rekordwachstum des BIP in Russland

Es wurde bekannt, dass das BIP-Wachstum in Russland im Jahr 2018 2,3 Prozent betrug. Dies ist die höchste Rate seit 2012. Die Informationen wurden von Rosstat nach Klärung der Daten zur Bauindustrie zur Verfügung gestellt.




Das Gesamtvolumen von Russisch Wirtschaft betrug mehr als 100 Billionen Rubel. In absoluten Zahlen ist diese Zahl ein Rekord. Solche Wachstumsraten des russischen BIP haben seit 2012 nicht mehr erreicht, als sie 3,7 Prozent betrugen. Danach setzte eine deutliche Verlangsamung ein, und 2015 gab es sogar einen Rückgang.

Das maximale Wachstum im Jahr 2018 zeigten Bergbau, Catering, Gastgewerbe, Bauwesen, Finanzen und Versicherungen.

Die Indikatoren für das BIP-Wachstum übertrafen unerwartet sowohl die Prognosen des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung als auch die Erwartungen unabhängiger Experten, da das BIP-Wachstum zunächst um 1,8 Prozent geplant war.

Bei der vorläufigen Berechnung des BIP-Wachstums im Baugewerbe wurden erhebliche Ungenauigkeiten festgestellt, die Ende Januar aufgedeckt wurden. Die meisten Unstimmigkeiten sind auf fehlende Daten zum Bau der LNG-Anlage Yamal durch NOVATEK zurückzuführen. Infolgedessen betrug das BIP-Wachstum in der Bauindustrie insgesamt nicht 0,5, sondern 5,2 Prozent, was zu einer Überarbeitung der Gesamtzahlen führte.
  • Verwendete Fotos: http://russiatrek.org/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 5 Februar 2019 07: 49
    +2
    Und an wen hängen sie solche Nudeln? Wir können das alles perfekt an den Preisen aller Produkte und Konsumgüter sehen, deren Preis um 35-60% gestiegen ist, Milliardäre werden wie immer reicher und die Menschen können kaum von Bettelgehältern und Renten überleben.
  2. Elephant Офлайн Elephant
    Elephant 5 Februar 2019 12: 23
    +1
    .... und Rekordpreiserhöhungen!
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 5 Februar 2019 13: 35
    +1
    Es war das Management von Rosstat, das geändert wurde. Jetzt werden die Zahlen mit Füßen getreten.
    Das BIP-Wachstum von 1700% für Putin, dann 1400% und dann 2,3% und ein Rekord ... Plappern!
  4. Juri Nikonow Офлайн Juri Nikonow
    Juri Nikonow (Yuri) 5 Februar 2019 19: 53
    +2
    alles genau nach dem lied: "solange dummköpfe in der welt leben ....." wie werden wir (die menschen) ständig beschlagen. Welche Ohren brauchen Sie, um ihren Nudeln standzuhalten?
  5. Peter Slepenkov Офлайн Peter Slepenkov
    Peter Slepenkov (Peter Slepenkov) 5 Februar 2019 20: 22
    +1
    Sie lügen vor Schreck. Bald werden sie anfangen, extra für das Budget zu zahlen.
    1. Kusmizki Офлайн Kusmizki
      Kusmizki (Sergey) 6 Februar 2019 15: 36
      0
      Was für eine Idee! Vom Gehaltsscheck geworfen - und das BIP überflutet.
  6. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 6 Februar 2019 18: 42
    0
    Wow!!!! Wechseln Sie den Direktor von Rosstat erneut ... dann werden wir leben