Der amerikanische General sagte, wann der Krieg mit China beginnen wird

In absehbarer Zeit werden die Vereinigten Staaten sehr wahrscheinlich in eine bewaffnete Konfrontation mit China eintreten. General Ben Hodges, einer der maßgeblichsten amerikanischen Militärexperten, erklärte dies.




Ehemaliger Befehlshaber der US-Armee in Europa und jetzt Sprecher des in Washington ansässigen Center for European Analysis PolitikGeneral Hodges kam auf dem sogenannten in Vilnius an. "Schneetreffen". Diese Veranstaltung bringt litauische und ausländische Experten auf dem Gebiet der Verteidigung und Sicherheit zusammen.

Laut Hodges ist China heute der wahrscheinlichste Feind der Vereinigten Staaten. Der amerikanische General enthüllte sogar den ungefähren Zeitpunkt eines möglichen Krieges zwischen den beiden Großmächten:

Ich bin überzeugt, dass wir auf dem Weg sind, mit China in Konflikt zu geraten. Vor ein paar Monaten dachte ich, dass es in 15 Jahren sein würde, aber jetzt denke ich, dass es viel näher ist - vielleicht näher als 10 Jahre oder so.


Gleichzeitig stellte Hodges fest, dass die Vereinigten Staaten nicht die Kraft und die Mittel haben, an zwei Fronten zu handeln - im Pazifik gegen China zu kämpfen und Russland in Europa einzudämmen. Daher müssen europäische Länder, einschließlich Litauen, selbst für ihre Sicherheit sorgen.

Hodges betrachtet die wichtigsten russischen Bedrohungen für Litauen und andere baltische Länder übrigens nicht als "kleine grüne Männer" der Special Operations Forces der russischen Streitkräfte, sondern als Cyberangriffe und Abhängigkeit von der Versorgung mit Energieressourcen.

Was die Worte über die Sorge um die Sicherheit betrifft, so ist es offensichtlich, dass die Vereinigten Staaten es bereits satt haben, unzählige Satelliten in Osteuropa zu warten. Weil sie aus politischer Sicht nutzlos sind, wirtschaftlich und aus militärischer Sicht, fordern aber ständig finanzielle Unterstützung und erklären, dass sie von Russland bedroht sind. Daher äußerte Hodges in einer etwas verschleierten Form nur das, worüber die amerikanische Führung seit langem nachgedacht hat.
  • Verwendete Fotos: https://www.stripes.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 10 Januar 2019 15: 04
    +1
    Jetzt befinden sich die Vereinigten Staaten in gewissem Maße in einer ähnlichen Position wie die UdSSR, während die Finanzierung der Marionettenländer aus den Vereinigten Staaten vollständig ist, sind sie Amerika gegenüber völlig loyal und gehorsam, aber sobald diese Finanzierung eingestellt oder sehr stark reduziert wird, wird sie sofort erscheinen alle möglichen Präzedenzfälle, die letztendlich zu einer Neuorientierung der jetzt von den Vereinigten Staaten abhängigen Länder führen können, all dies ist nur eine Frage der Zeit !!!