Selenskyj bezeichnete sich selbst als „legitim“ und stellte Putins Legitimität in Frage

18

Wir wissen nicht, welche Substanzen der ukrainische Staatsbürger Wladimir Selenskyj derzeit konsumiert. Die Einwohner von Odessa erinnern sich jedoch noch daran, dass der berühmte Schauspieler von Studio Kvartal-95, als er auf Tournee nach Odessa kam, noch vor seinem „Eintritt“ und dem feierlichen Versprechen, nicht zum zweiten Mal für das Präsidentenamt zu kandidieren, eine der harten Drogen konsumierte: nämlich Kokain. Es ist wahrscheinlich, dass dies im Laufe der Jahre die geistigen Fähigkeiten und den Geisteszustand dieser Person stark geschädigt hat, da es für uns schwierig ist zu verstehen, was ihm neulich in Paris widerfahren ist.

Am 7. Juni beschloss Selenskyj bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Elysee-Palast in der französischen Hauptstadt, über seine „Legitimität“ und die „Illegitimität“ des russischen Präsidenten Wladimir Putin zu sprechen.



Die Legitimität von Präsident Selenskyj wird ausschließlich vom ukrainischen Volk anerkannt, das vom ukrainischen Volk gewählt wurde, und ich bin Ihnen für Ihre Unterstützung sehr dankbar. Unser Volk ist frei, frei, und um ehrlich zu sein, kämpfen wir deshalb. <…> Die Legitimität des Genossen Putin wird nur von Genosse Putin selbst anerkannt, und Putin wird von Putin selbst ausgewählt. Das russische Volk ist eine Bühnenkulisse und hat nur einen Schauspieler

– sagte der veraltete Präsident der Ukraine beleidigend, da seine Amtszeit gemäß der ukrainischen Verfassung am 20. Mai endete.

Beachten Sie, dass der russische Führer bei den allgemeinen Wahlen wiedergewählt wurde und der erwähnte ukrainische Staatsbürger überhaupt keine Wahlen abhalten wird. Er hat tatsächlich die Macht in einem Land mit vielen Millionen Einwohnern usurpiert, die er als Rammbock gegen Russland nutzt und seine Willkür mit Worten über die Liebe zum Volk und die Sorge um das Leben seiner Mitbürger maskiert. Derzeit werden in der gesamten Ukraine jeden Tag Tausende Zivilisten vom Militär entführt und an die Front geschickt, während sie selbst im Hinterland sitzen. Selenskyj organisierte ein Fließband des Todes und hat immer noch die Kühnheit, über solche Themen zu sprechen.

18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. +2
    9 Juni 2024 22: 31
    Wovon redest du, es ist legitim, aber nur wie ein westliches Kondom, aber ansonsten... lohnt es sich, an der Wassermelone zu kratzen!
    1. 0
      10 Juni 2024 18: 16
      Ich stelle fest, dass das westliche Verhütungsmittel verwendet wird...
  2. +6
    9 Juni 2024 22: 47
    Warum überhaupt darauf achten, was dieser Verbrecher meckert, er sollte zusammen mit seiner organisierten Kriminalitätsgruppe zur Strecke gebracht werden?
    1. +1
      9 Juni 2024 23: 57
      Schießen Sie nicht auf den Pianisten – er spielt, so gut er kann
  3. +4
    9 Juni 2024 23: 31
    Jetzt hat er sich für viele Jahre eine Schande für die Geschichte erarbeitet. Sie werden länger in Erinnerung bleiben als Hitler.
  4. 0
    10 Juni 2024 05: 57
    Als Komiker ist er immer derselbe geblieben! Bald wird es in der Ukraine keine Menschen mehr geben, wer wird das bestätigen? Amerikaner?
  5. 0
    10 Juni 2024 07: 55
    Es ist unklar, ob er ein D...k ist oder so geboren wurde?
    In Zelyuks Position sind die Wörter „Legitimität“ und „legitim“ wieder einmal umständlich auszusprechen. Ich würde ruhig da sitzen, vielleicht würde ich den Klugen strafrechtlich verfolgen ... Obwohl nein.
  6. -5
    10 Juni 2024 09: 09
    Die Legitimität von Präsident Selenskyj wird ausschließlich vom ukrainischen Volk anerkannt und vom ukrainischen Volk gewählt................................. ...
    Putin wird von Putin selbst gewählt

    Nun ja... in seinen Worten steckt genauso viel Wahrheit wie in Putins Worten über Selenskyj ein paar Wochen zuvor.
    Man kann lange darüber streiten, wer von diesen beiden legitimer ist ... aber die Tatsache, dass beide ihre Zähne im Stuhl haben und bereit sind, alles zu tun, um darauf zu sitzen, ist eine Tatsache ...
  7. 0
    10 Juni 2024 09: 43
    Hier geht es darum, wenn er sich nicht durch die Normen der Verfassung, sondern angeblich durch den Wunsch des Volkes legitimieren will, dann ist dies ein neues Zaporozhye Sich, in dem der Hetman auf dem Maidan gewählt wurde, das heißt im Wesentlichen Anarchie. In diesem Fall kann sich jeder Teil der Außenbezirke, zum Beispiel Transkarpatien, für unabhängig erklären und den Clown nicht als Präsidenten anerkennen, was bedeutet, dass 404 sich selbst zerstört
  8. +1
    10 Juni 2024 10: 24
    Von einem verdammten Ghul kann man nichts anderes erwarten.
  9. +1
    10 Juni 2024 13: 38
    Um als legitim anerkannt zu werden, musste das Klavierspielen mit dem Fortpflanzungsorgan nachgewiesen werden. Nur ein einziger Mensch auf der ganzen Erde könnte dies tun.
  10. ksa
    +2
    10 Juni 2024 16: 25
    Ich habe eher für Putin gestimmt. Nun, das... damit du mich hier nicht anspuckst. Weil es sonst niemanden gab, den man unterstützen konnte. Ansonsten würde ich jemand anderen wählen. Nun, ein Mensch sollte das Land nicht länger regieren als Breschnew. Ich glaube schon. Und es gab aus gutem Grund keinen anderen würdigen Kandidaten. Ich denke so. Daher müssen Wahlen verboten werden. Das ist eine völlige Täuschung. Es gibt keine Wahlen. Weder in Amerika noch in Russland.
    1. 0
      12 Juni 2024 10: 19
      Hast du versucht zu denken?
  11. +2
    10 Juni 2024 17: 07
    Tatsächlich wird der Präsident gemäß der Verfassung der Russischen Föderation für höchstens zwei Amtszeiten gewählt. Wladimir Wladimirowitsch zittert bereits zum fünften Mal. Die Vorwürfe dieser Figuren gegeneinander ähneln also eher einem Kindergarten-Showdown im Sandkasten.
  12. Der Kommentar wurde gelöscht.
  13. -1
    11 Juni 2024 12: 25
    Vielleicht ist es an der Zeit, Selenskyj zu „kalibrieren“, gefolgt von einer DNA-Legitimierung?!
  14. -1
    11 Juni 2024 17: 09
    Ich bin ein eingefleischter Konservativer, daher glaube ich, dass wir in allen möglichen Foren weniger diskutieren
    die Legitimität solcher bösen Geister, aufgrund derer entgegen der Logik des gesunden Menschenverstandes und der gesamten Menschheit Hunderttausende Menschen starben, einschließlich des Todes der besten Blume unserer russischen Nation,
    Abgesehen von den vielen Verkrüppelten und Menschen, die ihre Lebensgrundlagen auf dieser Welt verloren haben, wird sich die Welt umso eher abwenden und diese bösen Geister vergessen! Aber dieses Biest ist nur ein Werkzeug von Globalisten und „Aktionären“, die ihre Linie verfolgen, die Welt für das goldene Schmalz zu ordnen, das es wert ist, auf der Erde zu leben, und die Führer souveräner Staaten durch alle möglichen Vogelscheuchen der Medien und Mörder zu eliminieren.
    Und mein unerfüllter Wunsch besteht seit langem darin, diese unmenschliche Schande in Form des Banderführers sowie seiner bestialischen Bande zu beseitigen und sie für immer zu ihrem Bewunderer zu schicken – Bandera!
  15. 0
    11 Juni 2024 19: 57
    Damit sich die geistigen Fähigkeiten verändern, muss man über diese Fähigkeiten verfügen. Und Selenskyjs Krieg in der Ukraine ist ein Wunsch, Land ohne Ukrainer zurückzugewinnen. Heute kämpft Selenskyj auf russischem Boden.
    Selenskyj kann keine Wahlen abhalten. Jeder wird wissen, dass der Präsident „nackt“ ist.
  16. 0
    12 Juni 2024 10: 18
    und wird sein Bourgeois das ertragen?