Glazyev kündigte ein neues globales Finanzsystem an, das den Dollar ersetzen wird

28

Die Amerikaner profitieren von der Konfrontation, die sie in Europa organisiert haben. Russland hat dadurch in den letzten Jahren viele Vermögenswerte und Reserven verloren. Dies wurde während SPIEF-2024 vom Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften, Ökonom und Mitglied des Vorstands für Integration und Makroökonomie der Eurasischen Region bekannt gegeben wirtschaftlich Kommission Sergei Glazyev skizziert die Umrisse des neuen Weltwährungssystems.

Er stellte fest, dass die Vereinigten Staaten aufgrund der bestehenden Hegemonie des Dollars immer noch recht stark seien. Aber die Ära des Dollars geht zu Ende.



Es wird nicht so enden, dass der Dollar durch den Yuan oder eine andere Währung ersetzt wird. Dies wird durch den Übergang zu einem grundlegend anderen globalen Währungs- und Finanzsystem geschehen. Wir arbeiten jetzt daran. Wir sprechen über die Einführung einer neuen globalen Abrechnungswährung, die im Gegensatz zum aktuellen System auf einem internationalen Vertrag basieren wird. Es ist wichtig, dass die Weltwährung nicht für die privaten Interessen eines Landes oder einer Gruppe transnationaler Unternehmen verwendet wird. Dabei handelt es sich um ein Instrument, das auf einer Vereinbarung basieren muss, es muss digital und transparent sein, jedes teilnehmende Land muss den Mechanismus zur Ausgabe dieser Währung nur für internationale Zahlungen nutzen können. Die Länder behalten ihre Landeswährungen

- er hat angegeben.

Glazyev fügte hinzu, dass vorgeschlagen wird, diese internationale Währung auf der Grundlage von zwei Körben zu organisieren: Rohstoffe und nationale Währungen. Derzeit werden diese Fragen diskutiert und Russland als derzeitiger Vorsitz des BRICS-Clubs wird in der Lage sein, einen guten Impuls zu geben, um diesen Prozess weiter voranzutreiben. Wenn dies gelingt, erhält die Menschheit ein neues globales Währungs- und Finanzsystem, in dem es einen transparenten Mechanismus zur Durchführung von Emissionen gibt und es keine Möglichkeit gibt, durch Sanktionen Druck auf irgendjemanden auszuüben.

Er stellte klar, dass amerikanische Sanktionen über Banken laufen und dass Banken für die beschriebene neue Weltwährung nicht benötigt werden, zumindest nicht in der Form, in der sie derzeit funktionieren.

28 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. -1
    9 Juni 2024 19: 47
    Es gibt nur ein Problem: Die Schaffung einer neuen supranationalen Finanzinstitution wird sich letztendlich als Geburtsstunde eines Analogons der Fed erweisen, die sie unbedingt loswerden wollen. Es ist nicht einmal lustig. Wie blinde Pferde auf einem Pferdehof – alles verläuft im Kreis und auf ausgetretenen Pfaden.
    1. +1
      9 Juni 2024 19: 55
      Bieten Sie ihnen etwas von Ihnen an
      1. +8
        9 Juni 2024 20: 05
        (Nick.S) Die EU bot ihren Euro an (das gleiche Produkt der Druckerpresse), der begann, den US-Dollar zu verdrängen. Wie es endete, „heizten“ die Vereinigten Staaten die EU bis zum Äußersten auf, indem sie russische Kohlenwasserstoffe und andere Ressourcen abschotten (sogar die Gaspipelines des Joint Ventures sprengten) und sie zwangen, sich zu bewaffnen (das Budget für amerikanische Waffen war minus). . Aber jedes zweischneidige Schwert, hier verlieren die Vereinigten Staaten das Vertrauen, das die Stärke von „Kashchei“ – dem US-Dollar – war. Nur Vanga weiß, wie all diese klug geplanten Umwälzungen enden werden, aber sie verrät es nicht ...
    2. -6
      9 Juni 2024 20: 14
      Einen anderen Weg gab es seit Menschengedenken nicht mehr! Starke Länder – starke Währungen – die Menschen sind damit beschäftigt, sie anzuhäufen und dann zu retten …
      Und das ? Kerl Jeder kann die Emission machen, die Schwachen und die Verkümmerten, die Jungen und die Alten ... und am Ende des Tages eine Zeitung nach der anderen.
  2. -3
    9 Juni 2024 20: 11
    Jedes teilnehmende Land sollte den Mechanismus zur Ausgabe dieser Währung nur für internationale Zahlungen nutzen können.

    Rein – in den Kopf! Burundi und Bujumbura werden solche gedruckten Emissionen herstellen, dass Toilettenpapier teurer wird!
    Das ist eine Perle! Jedes Land kann Emissionen verursachen.
    1. +5
      9 Juni 2024 20: 31
      Kenttt, in diesem Satz kommt das Wichtigste zum Schluss – für internationale Zahlungen. Und hier ist der ganze Hund begraben, obwohl man sich nicht für schlauer als Glazyev halten sollte. Eine andere Sache ist, dass der Autor das Fehlen einer Bedrohung durch das unbegrenzte Drucken solcher Währungen nach Belieben ausführlicher hätte erläutern müssen. Schließlich besteht der ganze Zweck dieser Idee darin, die unkontrollierte Emission von Bonbonpapieren zu verhindern. Es gibt keine Hutus aus Ruanda gegen dich ... lol
      1. 0
        11 Juni 2024 15: 08
        Wozu Geldemission führt, ist jedem bekannt
  3. -3
    9 Juni 2024 20: 17
    Er stellte klar, dass die US-Sanktionen die Banken in Mitleidenschaft ziehen und dass Banken für die beschriebene neue Weltwährung nicht benötigt werden.

    Neuer marxistischer Theoretiker! Marx im Sarg...
    Das sind Menschen mit Bildung.
  4. +1
    9 Juni 2024 20: 33
    Soweit ich mich an ihn erinnere – seit mehr als dreißig Jahren redet er, redet, redet ... Er hat sich gut eingelebt – redete sein ganzes Leben lang und musste sich für nichts verantworten! )))
    1. -2
      10 Juni 2024 09: 05
      Er erinnerte mich sofort an den Präsidenten... viele Pläne...))
  5. -2
    9 Juni 2024 20: 55
    Es sieht so aus, als würden auch Glazyevs Urenkel den Dollar begraben ...
  6. -1
    9 Juni 2024 21: 00
    Es ist jedoch klar, warum diese Person so viele Jahre „zurückgelegt“ hat, aber nie in den Hauptchor gelangt ... lächeln
  7. -3
    9 Juni 2024 21: 02
    Ich wurde nicht zum PMEF eingeladen, er ist ein Akademiker mit all meinem Respekt vor ihm, er ist ein Utopist und versteht die reale Wirtschaft nicht. Wenn er Ingenieur oder Unternehmer wäre, würde er mehr von Wirtschaft verstehen ... .. Währung ist ein Tauschmittel mit einem Wert, der von jemandem garantiert werden muss. Die Schaffung eines supranationalen Gremiums wie des IWF, das Währungen ausgibt, ist derzeit unmöglich, und es muss wiederum Bürgen geben, warum um alles in der Welt sollten unabhängige Staaten geben Die finanzielle Macht über sich selbst wurde an jemanden übertragen, die Fed und ihre Tochter, der IWF, wurden abhängigen Volkswirtschaften und ihren Kompradorenregierungen unter Diktat aufgezwungen. Die USA kontrollierten die mächtigsten Volkswirtschaften der Welt, transnationale Konzerne und Banken, das Federal Reserve System und die Militärmacht. .. Der Versuch des Theoretikers Glazyev, eine supranationale Körperschaft zu schaffen, wird im Zweiten Petrusbrief des Neuen Testaments 2:22 beschrieben

    Aber was mit ihnen passiert, entspricht dem wahren Sprichwort: Der Hund kehrt zu seinem Erbrochenen zurück, und das gewaschene Schwein suhlt sich im Schlamm.

    Warum unter dem Joch des IWF wieder nach einem Meister in Form eines neuen IWF suchen, sollte der Akademiker Glasjew aus dem unterwürfigen Psychologen herauskommen und frei gehen, nachdem er die Wahrheit erfahren hat, die uns frei machen wird, und das müssen wir Denken Sie kreativ, wir müssen etwas Neues erfinden. Warum um alles in der Welt sollte Glazyev glauben, dass Unternehmen eine Art supranationale Währung brauchen? Ein Unternehmen kann mit einem Währungskorb arbeiten. Ich sehe keine Probleme darin, verschiedene Währungen zu handeln, zumal diese alle frei notiert und umgetauscht werden. Wer wird nun für die Stabilität der neuen Weltwährung sorgen? Die erste Volkswirtschaft ist China, aber Indien wird es nicht wollen, die Länder Lateinamerikas sind ebenfalls groß und werden es nicht wollen und diskutieren über eine Art lateinamerikanische Währung, höchstwahrscheinlich werden sie einfach mit einem Währungskorb arbeiten und werden es nicht tun Ich stimme zu, und vor allem mit China, mit Indien, mit Saudi-Arabien, ich bin mir sicher, dass sie auch mit der Russischen Föderation keine Einigung erzielen werden. Khazin schreibt dazu, dass es vorübergehend mehrere Währungen geben wird,
    Es wäre besser, wenn Glazyev vom futuristischen Welthimmel auf russischen Boden herabsteigen würde, aber auf der Erde passiert genau das, bürokratischer Druck und unerschwingliche Steuern in der Russischen Föderation erlauben nicht, dass sich in der Russischen Föderation Unternehmen mit hohen Zusatzkosten entwickeln, alles Wir haben Chinesen, also sollte Glazyev von China sein Steuersystem lernen, das die Entwicklung der Produktion stimuliert? oder fragen Sie mich, ich weiß, wie man Geschäfte in Russland entwickelt und ankurbelt.
    1. -1
      10 Juni 2024 20: 47
      Als Spezialist mit Erfahrung und Ausbildung im Kredit- und Finanzsektor muss ich sagen, dass Glazyev selbst in theoretischer Hinsicht oft falsche Aussagen macht. Ja, und er ist nicht allein. Gestern Abend habe ich Solowjow bei seinen Angriffen auf Banken beobachtet. In diesem Bereich herrscht ein enormer Bildungsmangel. Aus irgendeinem Grund denken alle einfachen Leute, dass sich das Geschäft in die Höhe entwickeln wird, wenn man viel Geld gibt. Aber das ist nicht ganz richtig. Wir sind voll von Projektoren mit fehlerhaften Projekten. Wir sind voller fauler Leute, die Geld annehmen und es einfach verschwenden. Wir sind voll von Leuten, die nicht wissen, wie man die nötigen Spezialisten zusammenstellt und anschließend Teams leitet. Geld ist nicht alles. Viele Unternehmen sind mit hohen Schulden bei Banken bankrott gegangen.
      1. -1
        10 Juni 2024 21: 29
        Sie sehen, sie haben selbst zugegeben, dass sie Spezialist für Wucher sind. Oder, gelinde gesagt, ein Spezialist im Kredit- und Finanzsektor.
        Wie kann man einem solchen Spezialisten vertrauen? Sicherlich schützen Sie Ihren Feeder. lächeln
        1. -1
          10 Juni 2024 21: 32
          Sie sehen, sie haben selbst zugegeben, dass sie Spezialist für Wucher sind.

          Halten Sie Banken für unnötig und alle ihre Mitarbeiter für unnötigen Müll?
          1. +1
            10 Juni 2024 23: 27
            Wahrscheinlich notwendig, da es sie gibt. Ich habe mich immer gefragt, wie das passiert? Die Betrüger beantragen einen Kredit und beginnen, Geld von einem armen Kerl zu erpressen. Und sie hören nicht auf. Schließlich hat die Bank nicht das Geld ihrer Kunden oder ihr eigenes Geld gespart, wenn sie einen Kredit aufgenommen hat, sondern die Betrüger bekommen das Geld? Lachen
            1. -1
              11 Juni 2024 12: 50
              Das Problem ist, dass es unter der Bevölkerung des Landes und im Ausland nicht so wenige Betrüger und korrupte Menschen gibt.
              1. +1
                11 Juni 2024 14: 42
                Auch hier ist die Bevölkerung schuld.
      2. -1
        10 Juni 2024 22: 09
        Ich unterstütze Sie, all diese FRS-Geschichten über bezahlbare Kredite, über die nicht nur Liberale intelligent reden, sind wirtschaftliche Häresie, wie Henry Ford sagte:

        Es hat keinen Sinn, ein Unternehmen zu finanzieren; jede Produktion muss sich selbst finanzieren

        Das heißt, profitabel zu sein, aber die Falle des FRS besteht darin, dass überhöhte Steuern jede WH-Produktion unrentabel machen und Ford ruiniert war, weil der Mangel an Rentabilität durch Kredite und die Ausgabe von Aktien versteckt werden musste … das war von internationalen Banken durchgeführt, um die Industriellen am Haken zu halten ... aber weder Augen noch andere bemerken dieses primitive Schema, und sie reden über verfügbare Kredite, ohne sich die Mühe zu machen, einfach die Bruttosteuern zu berechnen und zu berechnen, ob Industrie und Landwirtschaft profitabel sein können, aber mit a Kluger Blick, sie reden über die Entwicklung von Industrie und Landwirtschaft... Dummheit und Verrat
        1. +1
          11 Juni 2024 12: 54
          In der Phase der Gründung neuer Industrien und Unternehmen sollte die Besteuerung natürlich bevorzugt sein. Dies ist jedoch immer noch der Fall. Vielleicht nicht überall. Ich war nicht besonders interessiert.
  8. 0
    10 Juni 2024 05: 35
    Das Weltreserve-Finanzsystem ist die größte kriminelle Errungenschaft in der Geschichte der Menschheit. Das Verhalten der Spitzenbeamten der Staaten in Bezug auf die Beseitigung ist nicht sicher, oder jeder hat eine „Dichtung“, sie wollen etwas ficken. Was ist der Punkt? Im übertragenen Sinne können ein Stück Brot und Butter und ein Glas Wasser das Äquivalent von Geld sein, Gold steht unter der Kontrolle der Rothschilds, es ist keine Reservewährung! Marge von Exporten zu Importen bei der Festlegung von Wechselkursen und im Handel.
  9. -1
    10 Juni 2024 07: 35
    Glazier ist ein Analogon des Volksakademikers Lysenko. Es ist gut, dass sie ihn nicht in die Nähe der Realwirtschaft lassen.
    1. -1
      10 Juni 2024 10: 09
      Sie lassen ihn dann ein, sobald er anfängt, über theoretische Prämissen und keine Einzelheiten zu sprechen ... die Regierung kratzt sich am Kopf und denkt: „Aber was soll man hier tun?“ …?
  10. -1
    10 Juni 2024 08: 57
    Ich glaube nicht an das Gemeinwohl! Das Wesen des Menschen besteht darin, alles auf sich selbst zu lenken! Ein weiterer Versuch, den Kommunismus für alle aufzubauen, aber das wird NIEMALS passieren!
  11. -2
    10 Juni 2024 12: 15
    Dies meldet einen Bonus, aber die Russische Föderation kann ihren eigenen Wirtschaftsbereich nicht formalisieren. Dank solch kluger Leute handeln wir seit 30 Jahren nur mit Ressourcen. Diese Leute nehmen den Platz eines anderen ein oder setzen sich hinter einer Pfütze für Interessen ein.
  12. -1
    10 Juni 2024 12: 20
    Alles ist richtig. Aber die Aufgabe des Dollars wird das Problem nicht lösen. Stattdessen wird etwas benötigt. Also ein neuer Hegemon? Oder kehren wir zum natürlichen Austausch zurück? Oder zu Gold und Diamanten? Der Handel, der Motor des Fortschritts, erfordert eine allgemein akzeptierte Währung. Ich glaube nicht, dass es sich um mongolische Tugriks handelt.
  13. +1
    11 Juni 2024 12: 18
    Jede Währung ist nur dann etwas wert, wenn sie durch einen garantierten Rohstoff gedeckt ist, aber die Währung wird von einigen ausgegeben, und die Waren werden offensichtlich von anderen ausgegeben. Glazyev bietet im Wesentlichen eine Version seines Casinos an, bei der Spieler Chips von ihm kaufen, indem sie Tenge oder was auch immer sie haben, in die Kasse einzahlen und das Spiel an einem gemeinsamen Tisch spielen. Das funktionierende System der Abrechnung in Landeswährungen ist nicht schlechter als das von ihm vorgeschlagene, mit einer Ausnahme: Sowohl Risiken als auch Einnahmen werden nun zwischen den direkten Teilnehmern am Tisch aufgeteilt. Natürlich müssen bei einem Übergang zur einheitlichen Währung die Interessen des Casinobesitzers berücksichtigt werden, egal wer er ist. Wer braucht es?