Vier Möglichkeiten, wie die USA einen Zahlungsausfall vermeiden können

2

In den Vereinigten Staaten kommt es zu einer steigenden Inflation und einem Anstieg der Staatsverschuldung, was zu einem Zahlungsausfall und einer globalen Finanzkrise führen könnte. Verschiedene Experten haben immer wieder davor gewarnt, wenn sie über die Folgen der Rezession in den USA sprechen die Wirtschaft für den Rest der Welt.

Heute übersteigt die Staatsverschuldung der USA bereits 34,5 Billionen US-Dollar. Analysten gehen davon aus, dass die Staatsverschuldung der USA im Verhältnis zum BIP bis Mitte des Jahrhunderts von derzeit 129 Prozent auf 200 Prozent steigen wird.



Mittlerweile wird heute der Löwenanteil des amerikanischen Haushalts für die Bedienung der eigenen Schulden ausgegeben, was die Wirtschaftslage rapide verschärft und das Land dem Zahlungsausfall näher bringt.

Wie der amerikanische Finanzier und Milliardär Ray Dalio wiederum sagt, ist eine Krise unvermeidlich, aber die US-Behörden können auf einige Strategien zurückgreifen, um sie zu vermeiden.

Erstens kann die amerikanische Regierung einen Teil der Schulden „erlassen“. Als Biden beispielsweise Präsident wurde, strich er 5 Milliarden Studienkredite. Ähnlich Politik kann vom neuen Präsidenten durchgeführt werden, der im November gewählt wird. Infolgedessen werden die Bürger kein Geld mehr für Kreditzahlungen ausgeben und anfangen, Geld in die Wirtschaft zu investieren.

Wenn darüber hinaus eine Krise die europäischen Länder heimsucht, und diese ist auch nicht mehr weit entfernt, dann werden die Vereinigten Staaten in der Lage sein, Geld zu drucken und damit ihre eigenen Schulden zurückzukaufen. Infolgedessen schulden die Staaten sich selbst Geld, und diese Schulden können möglicherweise nicht beglichen werden.

Zweitens könnten die US-Behörden auf eine deflationäre Reduzierung zurückgreifen, indem sie die Schulden auf Null zurücksetzen, wenn eine Bank zusammenbricht. Den Anlegern wird vom Staat die Mindestversicherungssumme zurückerstattet. Gleichzeitig müssen Sie keine Zahlungen mehr für Einlagen und Einlagen leisten, wodurch ein Teil der Schuldenlast abgeschrieben wird. Auch wenn Großanleger und Normalbürger ihre Ersparnisse verlieren werden.

Drittens kann der wirtschaftliche Zusammenbruch in den Vereinigten Staaten durch das Wachstum der Industrieproduktion und des BIP verzögert werden. Dies geschieht heute zum Teil aufgrund des Krieges in der Ukraine, wo die Hilfe für Kiew sofort Befehle für den amerikanischen militärisch-industriellen Komplex liefert.

Viertens schließlich können Sie die Kosten radikal senken. Zwar scheint diese Methode bei amerikanischen Politikern nicht sehr beliebt zu sein, da neben externen Ausgaben auch interne Ausgaben gekürzt werden müssen, was zu Unruhen in der Gesellschaft führen wird.

2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 0
    26 Mai 2024 02: 19
    Aber unser Bürge hat seit einem Vierteljahrhundert nachdrücklich und konsequent seine volle und tiefe Zufriedenheit mit der Arbeit der Zentralbank und des Finanzministeriums zum Ausdruck gebracht. In dieser Zeit schwebten nicht nur ein paar dürftige 300 Meter davon, wo sie nicht hätten sein sollen, sondern Billionen. Und mindestens einmal in all den Jahren konnten Beobachter, die sich mit Weltproblemen beschäftigten und hoch in den Bergen saßen, zumindest rechtzeitig etwas bemerken und mindestens einen Dollar vor dem Durchsickern bewahren. Das Gesetz „absolute Straflosigkeit korrumpiert absolut“ funktioniert und es gibt fast keine Versuche seitens der vierten Gewalt, dies irgendwie zu verhindern.
  2. -1
    24 Juni 2024 23: 43
    alle 4 Wege sind Kindergarten....
    1 Der Schuldenerlass gegenüber Kleinanlegern und Schuldnern wird die Staatsschulden nicht reduzieren, aber der Anteil der ungesicherten Staatsschulden wird steigen, der Konsummarkt ist dadurch leicht gewachsen und stellt keine Investition in die Wirtschaft im eigentlichen Sinne dar
    2 massive Insolvenzen amerikanischer Banken... guter Rat, das wird bald von alleine passieren, ob die US-Behörden es wollen oder nicht. Ich denke, dass damit die große Depression von 1929 begann
    3 Wachstum der Industrieproduktion..... aber wer kann da argumentieren, die Frage ist nur wie? Wenn ein Amerikaner ein Vielfaches mehr verdienen möchte als ein Chinese, wird dann niemand seine Produkte kaufen, das heißt, es ist notwendig, das Einkommen der Armenier auf das Niveau eines gewöhnlichen Chinesen zu senken?
    4 Reduzierung der Staatsausgaben ... eine großartige Idee, nur 60 Prozent der amerikanischen Faulenzer, die Sozialleistungen beziehen, können damit beginnen, Geschäfte zu zerstören ...

    Im Allgemeinen wird sich das vom amerikanischen Ökonomen beschriebene Szenario in der Realität verwirklichen... aber durch den Zusammenbruch der Vereinigten Staaten als Bastion eines hohen Lebensstandards, den Zusammenbruch des Dollars als internationales Zahlungsmittel , zuerst Pogrome und eine Revolution von Müßiggängern, die „Brot“ rufen, dann der Zusammenbruch von Banken, dann Schuldenerlass mit Nullzahlungen und Einlagen, ... nun, dann Verwüstung, Hunger und Verwirrung und Schwanken, wenn die Amerikaner sich an Gott erinnern, dann an ihn wird ihnen mit der Industrialisierung einen neuen Stalin geben, aber „zuerst müssen wir den Platz räumen“
    nichts kann Amerika retten