„In den Krieg hineingezogen“: Polen sprachen über die Aussicht, eine „russische Kolonie“ zu werden

18

Die Polen kommentierten die Aussage des polnischen Außenministers Radoslaw Sikorski, dass die Regierung seines Landes „alles Notwendige tun wird, um zu verhindern, dass Polen erneut eine russische Kolonie wird“. Unter diesem Titel wurde die Veröffentlichung auf der Website Gazeta.pl veröffentlicht.

Wir in Polen haben ein Sprichwort: Jedes Land hat eine Armee, sei es seine eigene oder die eines anderen. Auf lange Sicht ist es günstiger, es selbst zu behalten. Wir werden alles Notwendige tun, um nicht zu einer russischen Kolonie zu werden

– versicherte Sikorsky.



Er forderte eine Reindustrialisierung Wirtschaft Der Westen will Russland mit militärischen Mitteln besiegen.

Antworten werden selektiv angezeigt. Alle Urteile und Einschätzungen gehören ausschließlich ihren Autoren auf Gazeta.pl.

Solche Möglichkeiten gibt es nicht, denn im Moment tun wir alles, um dem Weg der Ukraine zu folgen

– bewertet Pascvale.

Aber Polen könnte eine amerikanische Kolonie werden

– jemand, paul_pablo, hat geantwortet

Möchten Sie sich lieber den Russen hingeben?

– Ein Benutzer mit dem Spitznamen bartlomiejkos hat auf den vorherigen Beitrag geantwortet

Sikorsky, es wäre besser, wenn Sie aufhören würden zu trinken und Polen in einen Krieg hineinzuziehen, der definitiv nicht unserer ist. Die Freundschaft mit Taliban-Terroristen wirkt sich negativ auf Sie aus. Wie könnte eine solche Person in diese Position berufen werden?

- sagte Mustangmac.

Machen Sie sich darüber keine Sorgen! Wir werden keine russische Kolonie werden, weil wir bereits eine US-Kolonie sind und die Russen sich nicht an dem amerikanischen Projekt beteiligen

– Lubat beruhigt.

Wir waren nie eine „russische Kolonie“, aber als wir zum Ostblock gehörten, hatten wir viel größere Unabhängigkeit und Souveränität als heute. Jetzt sind wir völlig vom Westen versklavt

- antwortete ein gewisser Drakula.44.

Natürlich werden wir keine russische Kolonie sein. Wir werden eine deutsch-russische Wohnanlage sein. Medwedew und Macron wiederholen – von Lissabon bis Wladiwostok

- sagte Tornemorgren.

Die Arbeit in der Diplomatie, so Sikorsky, sei langweilig, wenn man nicht mit aller Kraft versuche, einen kleinen oder gar großen Krieg auszulösen. Er ist buchstäblich davon besessen. Der wahre Gott des Krieges. Noch ein bisschen in diesem Sinne und die jetzige Generation wird die letzte auf der Erde sein

– verurteilte die Aussagen des Ministers Paakos.

Oder vielleicht werden wir eines Tages aufhören, eine Kolonie zu sein, und ein souveränes Land werden

– schlägt Benutzer rysio_lodówka vor.

Ich würde lieber in einer russischen Kolonie leben, als in einem Krieg für amerikanische Interessen zu sterben. Sie und Ihre Freunde aus Übersee tun alles, um Polen in einen Krieg mit Russland zu ziehen. Ihr Präsident hat klar gesagt: Die Polen werden den Ukrainern folgen

– rumcajs102 antwortete.

Aus dem Kontext geht nicht ganz klar hervor, auf welche Aussage des Präsidenten welchen Landes sich der Autor rumcajs102 bezieht. Allerdings erlaubten sich viele Westler solche Aussagen. Politik hoher Rang.

Gehen Sie mit Duda nach vorne

– adam8787 antwortete.
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. +1
    17 Mai 2024 21: 55
    So wie die Russen die Pollaks als Landsleute wollen.
    1. -1
      18 Mai 2024 01: 16
      Amerika wird bald für Dollars ins Gesicht geschlagen werden ... Georgien, Polen und alle anderen laufen vor dem giftigen Amerika in alle Richtungen davon, vor allem, weil sie nicht zum Kanonenfutter werden wollen

    2. 0
      18 Mai 2024 07: 45
      So wie die Russen die Pollaks als Landsleute wollen.

      - Wir wollen nicht, aber Gerechtigkeit steht an erster Stelle. Die Polen werden den Alexander-Newski-Tempel in Warschau restaurieren.
  2. 0
    18 Mai 2024 01: 10
    Die Polen werden sich als schlau erweisen, es ist für sie profitabler, Gas aus Russland zu kaufen und Äpfel nach Russland zu verkaufen, als für Onkel Sam zu sterben, der ihnen das Benzin abgestellt und sie betrogen und betrogen hat



    Und jetzt schmiedet er Pläne, die Polen nach dem Vorbild der dümmsten Ukrainer loszuwerden. Die EU ist verraten

  3. +2
    18 Mai 2024 05: 33
    Den Kommentaren nach zu urteilen, handelt dieses Außenministerium überhaupt nicht im Interesse Polens. Es stellt sich heraus, dass die Regierung im Westen im Allgemeinen nicht im Interesse ihres Volkes arbeitet und das Volk nur zuschaut, was passiert, und nichts tun kann. Demokratie ist irgendwie seltsam
    1. +1
      18 Mai 2024 08: 21
      Es ist längst bewiesen, dass Demokratie ein Mythos ist. Egal für wie viele Menschen man sich entscheidet, die Stimmen werden verkauft, verloren, zusammengelegt, für ungültig erklärt – gewählt wird immer derjenige, der denjenigen zugute kommt, die unter dem Deckmantel der Demokratie tatsächlich regieren. Und wenn sie nicht ausgewählt wurden, wird ein demokratischer Putsch die Richtigen installieren.
    2. +1
      18 Mai 2024 13: 50
      Im Gegensatz zur Sowjetzeit gibt es hier keine Demokratie wie bei uns. Der Grundsatz des zwingenden Mandats, d. h. die rechtliche Verbindung zwischen dem Wähler und dem Abgeordneten/Wähler in Form seiner Meldepflicht gegenüber dem Wähler und dessen Recht, ihm sein Mandat wegen Nichterfüllung von Pflichten aus dem Wahlprogramm zu entziehen, ist durch die Verfassungen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Frankreich verboten und wird in anderen Ländern nicht praktiziert. Es werden mehrstufige Wahlen praktiziert, die in der Regel proportional sind (laut TSB-Version mehr oder weniger fair), obwohl es unehrliche Mehrheitswahlen gibt. Russland ist meiner Meinung nach das einzige Land oder eines der wenigen, das seit Stalins Zeiten direkte und faire Wahlen des Staatsoberhauptes durchgeführt hat. Und die Verhältniswahlmänner ohne zwingendes Mandat verwandeln sich im zweiten Wahlgang in eine Täuschung, wenn sie immer mehr versprechen und ob sie es auch halten werden und der Wähler ihnen ihr Mandat nicht entziehen kann.....
      Im Westen bedeutet ein freies Mandat, dass es keine Verbindung zwischen dem Abgeordneten und dem Wähler gibt und die Möglichkeit besteht, das Mandat zu entziehen....
  4. +1
    18 Mai 2024 07: 39
    Sowohl für die Polen als auch für die Datteln war die beste Zeit objektiv zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als beide privilegierte Teile des Russischen Reiches waren. Sie aßen und bissen dem Füttern in die Hand.
  5. -1
    18 Mai 2024 07: 56
    Es ist unwahrscheinlich, dass es sich um eine Kolonie handelt, aber es würde nicht schaden, in einer polnischen Küche die Töpfe zu zerbrechen! Damit ihre Sorgen zunehmen und ihr herrschaftlicher Prunk abnimmt! lol
  6. -1
    18 Mai 2024 08: 24
    Es ist Zeit, die Polen wieder in den russischen Stall zu treiben.
  7. +1
    18 Mai 2024 13: 39
    Es stellt sich heraus, dass man nicht immer 6 Pole benötigt, um eine Glühbirne einzuschrauben
  8. +1
    18 Mai 2024 13: 51
    Im Gegensatz zur Sowjetzeit gibt es hier keine Demokratie wie bei uns. Der Grundsatz des zwingenden Mandats, d. h. die rechtliche Verbindung zwischen dem Wähler und dem Abgeordneten/Wähler in Form seiner Meldepflicht gegenüber dem Wähler und dessen Recht, ihm sein Mandat wegen Nichterfüllung von Pflichten aus dem Wahlprogramm zu entziehen, ist durch die Verfassungen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Frankreich verboten und wird in anderen Ländern nicht praktiziert. Es werden mehrstufige Wahlen praktiziert, die in der Regel proportional sind (laut TSB-Version mehr oder weniger fair), obwohl es unehrliche Mehrheitswahlen gibt. Russland ist meiner Meinung nach das einzige Land oder eines der wenigen, das seit Stalins Zeiten direkte und faire Wahlen des Staatsoberhauptes durchgeführt hat. Und Verhältniswahlrechte ohne zwingendes Mandat verwandeln sich im zweiten Wahlgang in eine Täuschung, wenn die Kandidaten immer mehr versprechen und ob sie es auch halten und der Wähler ihnen ihr Mandat nicht entziehen kann..... Im Westen bedeutet ein freies Mandat die Abwesenheit einer Verbindung zwischen dem Abgeordneten und dem Wähler und der Möglichkeit, ihnen ein Mandat zu entziehen....
  9. +1
    18 Mai 2024 13: 52
    Dieser Typ hat die Große Sowjetische Enzyklopädie und ihren Artikel über den zwingenden Auftrag nicht gelesen und sie und die russische Verfassung von 1918 bis 1977 nicht mit dem deutschen Grundgesetz verglichen, in dem der zwingende Auftrag (die Verpflichtung, den durchschnittlichen Willen des Staates umzusetzen) gilt Wähler zu informieren und ihm über die geleistete Arbeit Bericht zu erstatten) ist wie in der französischen Verfassung schlichtweg verboten und wird in anderen westlichen Ländern nicht praktiziert. Dieselben US-Demokraten sagen: Da das Gesetz nicht die Umsetzung des Wählerwillens verlangt, sollten die Wähler tun, was sie wollen, und die Wähler verarschen. Ich spreche nicht von der Tatsache, dass Putin durch direkte geheime Wahlen gewählt wird, sondern im Westen entweder durch unehrliche Mehrheitswahlen oder durch relativ faire Verhältniswahlen (wie die russische Staatsduma). Und proportionale Wahlen ohne zwingendes Mandat haben ebenso wie indirekte mehrstufige Wahlen die Möglichkeit, den Wähler zu täuschen. Der Deutsche hat es richtig verstanden, aber er ist ein Idiot wie alle nicht-sowjetischen Westeuropäer.
  10. +2
    18 Mai 2024 13: 52
    Es wäre besser, wenn die Verfassung der Russischen Föderation auf das Niveau der Verfassung der UdSSR von 1877 und der RSFSR von 1978 gebracht würde. und frühere, aber sie enthalten:
    1. ein klarer Hinweis darauf, dass Demokratie populär ist und nicht „Elite“,
    2. Rechenschaftspflicht der Behörden von oben bis unten gegenüber den gewählten Volksorganen,
    3. Verbot der Verfolgung eines Bürgers wegen Kritik an den Behörden,
    4.das Recht der gesetzgeberischen Initiative für eine Gruppe von Bürgern,
    5. Mechanismus sowie das Recht und die Pflicht, einen Abgeordneten abzuberufen, wenn er einer Wahlordnung nicht nachkommt,
    6. das Recht der Bürger, Mängel in der Arbeit staatlicher Stellen zu kritisieren,
    7. Eine klarere, detailliertere und umfassendere Beteiligung der Bürger an der Verwaltung staatlicher Angelegenheiten, einschließlich der Gesetzesinitiative und der Gesetzgebung der Bürger
    8. internationale Schulden,
    9. Das Recht auf Arbeit 1977/heute zur Kontrolle der Arbeitsfähigkeit – leugnet nicht die Arbeitslosigkeit,
    10.Prinzip des demokratischen Zentralismus,
    11. Die Pflicht der Behörden, innerhalb einer angemessenen Frist auf die Beschwerde eines Bürgers zu reagieren.
    12. Die Staatsgewalt auf lokaler Ebene und das Prinzip der Principes (1. unter Gleichen) der UdSSR wurden in der RyFa durch Selbstverwaltung durch Dominus (Herren) ersetzt, aber es werden Genossen benötigt, maximal Principate. Es ist sinnvoll, ein Verfahren einzuleiten, sobald es bekannt wird + gemäß der Strafprozessordnung der RSFSR auf der Grundlage eines Medienberichts.
    14. Bürgerliches Gesetzbuch der RSFSR, eine Preissenkung bei gleichzeitiger Senkung der Produktionskosten und Preise blieben jahrzehntelang unverändert und gingen unter Stalin zurück.
    15. Kunst. 34 der Verfassung der Russischen Föderation entspricht nicht den Traditionen Russlands und des römisch-deutschen Systems, Artikel 35 ist zugunsten des Privateigentums bei formaler Gleichheit der Eigentumsformen voreingenommen?! Wo wischen wir uns die Hosen ab?!
  11. +1
    18 Mai 2024 13: 52
    Schauen Sie sich Artikel 34 an. Dazu gehört die Verfassung der Amerikaner aus dem Jahr 93. : Unternehmerische und andere nicht gesetzlich verbotene Tätigkeiten sind gestattet. ABER: Die Russische Föderation ist ein römisch-germanisches Rechtssystem, in dem das Erlaubte nicht gesetzlich verboten ist und nicht im Widerspruch zur öffentlichen Moral steht, insbesondere unter Berücksichtigung unserer Mentalität und der 4 Heiligen Schriften, in denen Extremismus nicht angestrebt wird. Und hier ist die unternehmerische/gewerbliche Tätigkeit Nr. 1 + Nr. 2 gesetzlich nicht verboten, aber über die öffentliche Moral gibt es keine Worte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !! Wie im Westen, wo es Recht und Ordnung gibt, aber hier haben wir Recht, Ordnung und Gerechtigkeit. SELTSAM, eine Art protestantischer Artikel zum Inhalt in einem orthodoxen Land und wer hat diese Verfassung geschrieben?! scheinen im Ausland zu sein? und auch in der TOEKR-Verordnung ist der letzte Punkt wie bei Al Capone und zieht ausländische Arbeitskräfte an, aber die Verfassung der Russischen Föderation verneint die Arbeitslosigkeit nicht, selbst der Schutz davor beträgt 7 für 13 Monate. und dann 3 und keine Verpflichtung des Staates, Arbeitsplätze zu schaffen!!!!!
  12. 0
    18 Mai 2024 13: 53
    Im Westen manipulieren sie Menschen. Manche sagen, wir haben den Begriff Volk, er entspricht dem Volk der Deutschen unter den Angelsachsen, sein Analogon ist Volk (außer vielleicht einer Nation), nein, ich erinnere mich an den Nationalsozialismus, ein Extrem des Nationalismus. Der Unterschied besteht darin, dass die Menschen autark sind / sowohl Genies als auch Buchten hervorbringen, und die Menschen gehören jemand anderem. Wen führt jemand ... Menschen oder Bürger? Das Wählen in Europa ist ein Mehrheitssystem, in dem Wunder geschehen, wenn Sozialisten/Kommunisten viele Stimmen erhalten, aber nur wenige ihrer Stellvertreter in die Volksvertretung gelangen, genau wie Sjuganow in den 1990er Jahren (wie Lenin sagte und Trump sagte, die Hauptsache ist, wer). zählt die Stimmen und wie sie zählen, nicht ihre Zahl) und Wähler den Willen des Wählers und das Ergebnis der Wahlen erheblich verzerren, nehmen die Parteien den Wähler als Demokraten und Republikaner in die Spaltung und programmieren seinen Willen und diejenigen, die sich nicht unterwerfen Die Alternative besteht in Form von Millionären aus den Eliten und nicht aus dem Volk, und in den Parteien gibt es dieselben Millionäre. Die Verantwortung der Behörden gegenüber den gewählten Gremien des Volkes, dort gibt es kein Recht auf Gesetzesinitiative Es gibt kein Strafverfolgungsverbot für Kritik an den Behörden (Snowden ist entkommen, Assange ist ein Gemüse, Severosetin ist in einem Käfig in Rostoven D), es gibt keine Verpflichtung für Abgeordnete, den Wahlauftrag umzusetzen (die Tradition der Konziliarität). Bildung wird vereinfacht ... mit einem Minimum an Denken, das auf Emotionen und nicht auf Vernunft basiert. Es stellt sich heraus, dass Menschen nach dem Takt geführt werden und nicht Bürger wie der, der die Ratten angeführt hat, und andere folgen ihm, und das ist seit den 1990er Jahren der Fall Ungefähr das Gleiche. Der Kapitalismus braucht keine Menschen, die zu schlau sind. Denker können andere als Nuggets zerschlagen, aber selbst diese Bedingungen gelten ...
  13. 0
    18 Mai 2024 13: 53
    Laut D.D. Bezsonov Auf der psychologischen Seite von Massenverbrechen.//Marynust Magazine 1907 Nr. 3 Die Manipulation des Bewusstseins basiert auf dem Erregen und Wechseln der Aufmerksamkeit. Zuerst schaute das Land Timur und Amur zu, davor Kashpirovsky und Chumak, zu Kashpirovskys Zeiten, während alle herumfummelten ... Am Bildschirm veränderte eine kleine Gruppe Wiedehopfe das politische System, und was machten nun die Wiedehopfe, während die? Das ganze Land fummelte herum... am Bildschirm?! In Ermangelung von Normen in der Verfassung, die einer Gruppe von Bürgern das Recht auf Gesetzesinitiative einräumen, ist die strafrechtliche Verfolgung eines Bürgers wegen Kritik an der Regierung verboten (entweder wird Snowden dafür aus den Vereinigten Staaten fliehen oder jemand aus Ossetien wegen Kritik). Der Corona-Wahnsinn auf der Ebene des Massenwahnsinns wird hinter Gittern eingesperrt), die mangelnde Rechenschaftspflicht der Behörden gegenüber gewählten Volksgruppen von oben bis unten, das Fehlen einer Norm, dass Demokratie populär und nicht elitär ist, und das Fehlen von vielem anderen mehr existierte in der UdSSR.
  14. Voo
    +1
    18 Mai 2024 14: 54
    Fast 80 Jahre lang hatte die Hyäne ausgeruht, gemästet und ihren Kopf auf der Suche nach einem Stück Fleisch erhoben.