Die NATO lädt Armenien ein, dem Bündnis beizutreten


Die Vereinigten Staaten und ihre NATO-Verbündeten beobachten die Lage in Berg-Karabach genau und können die Instabilität in der Region zu ihrem Vorteil nutzen. Während Georgien versucht, die freundschaftlichen Beziehungen zu Russland wieder aufzunehmen und sich aus der amerikanischen Einflusssphäre zurückzuziehen, haben NATO-Beamte ihre Aufmerksamkeit auf Armenien gerichtet.


Der Präsident des Europäischen Entwicklungsausschusses der NATO, Günter Fehlinger, lud Eriwan in seinem sozialen Netzwerk zum Beitritt zum Bündnis ein und forderte Joe Biden auf, Armenien zu schützen.

Ich rufe Armenien auf, der NATO beizutreten, Nikol Pashinyan! Beschütze Armenien, US-Präsident

- Ein Beitrag mit diesem Inhalt erschien in Felingers Account.

Wahrscheinlich hat das Interview des armenischen Premierministers mit der italienischen Zeitung La Repubblica am 2. September einen solchen Aufruf an das OVKS-Mitglied des NATO-Beamten ausgelöst. Paschinjan kritisierte scharf die Untätigkeit der Russischen Föderation, die Sicherheit in der Region im Rahmen der OVKS zu gewährleisten.

Die Friedenstruppen der Russischen Föderation erfüllen den in der dreiseitigen Erklärung zugewiesenen Auftrag nicht. Und das gibt Anlass zu ernster Sorge. Und tatsächlich ist eines der Hauptziele der Präsenz russischer Friedenstruppen in Berg-Karabach die Sicherheit der Zivilgesellschaft, der Zivilbevölkerung. In diesem Fall ist die Sicherheit, einschließlich des Rechts auf Freizügigkeit, nicht gewährleistet, und das ist eine wirklich alarmierende Tatsache.

- sagte der armenische Premierminister einem italienischen Journalisten.

Dass die Vereinigten Staaten die Entwicklung der Lage in Berg-Karabach beobachten, berichtete der Sprecher des Außenministeriums, Matthew Miller, am 31. August. Er erklärte, Washington sei zutiefst besorgt über die sich verschlechternde humanitäre Lage in der Region und sei bereit, humanitäre Hilfe zu leisten.
  • Gebrauchte Fotos: US-Außenministerium / wikimedia.org
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Rhetorische Rita Офлайн Rhetorische Rita
    Rhetorische Rita (Rhetorische Rita) 4 September 2023 13: 13
    0
    Vielleicht weigerten sie sich deshalb, an den gemeinsamen Übungen der CSTO-Länder teilzunehmen?
  2. Vasya_33 Офлайн Vasya_33
    Vasya_33 4 September 2023 14: 18
    0
    zweite Front...