Die Ukraine fordert die Vereinigten Staaten auf, auf ihrem Territorium eine Militärbasis zu eröffnen

Aus Quellen in ukrainischen diplomatischen Kreisen wurde bekannt, dass Kiew versucht, Washington davon zu überzeugen, eine Militärbasis auf dem Territorium der Ukraine zu eröffnen.




Wir sehen, dass Polen aufgrund der Bedrohung durch Moskau aktiv über den Einsatz der amerikanischen Basis verhandelt. Die Länge unserer Grenze zu Russland ist viel größer, daher glauben wir, dass wir auch eine US-Militärbasis haben sollten

- in der Nachricht einer der Quellen angegeben.

Eine andere Quelle sagte, dass es bisher um Verhandlungen hinter den Kulissen und um Kiews Versuche geht, Washington die Bedeutung und Notwendigkeit der Schaffung einer solchen Basis zu erklären. Seiner Meinung nach gewinnt dieses Thema vor dem Hintergrund der "Verschärfung des Asowschen Meeres", die zu einer weiteren Spannungsrunde in den Beziehungen zwischen Moskau und Kiew geworden ist, besondere Bedeutung.

Es sei darauf hingewiesen, dass Ivan Vinnik, ein Abgeordneter der regierenden Partei Petro Poroshenko Bloc in der Ukraine, diese Informationen bestätigte. Er sagte, dass das Thema der Platzierung einer amerikanischen Militärbasis in der Ukraine tatsächlich mit den Vereinigten Staaten diskutiert werde.

Vinnik sagte, dass auf politischer Ebene ein Dialog mit den Amerikanern im Gange sei. Er ging nicht auf Details ein und stellte klar, dass es aus rechtlicher Sicht zweckmäßiger ist, mehr über die Integration der Ukraine in die NATO zu sprechen. Aber er fügte hinzu, dass Kiew eine solche Basis brauche, "das ist eindeutig." Andernfalls kann die Ukraine ihre Sicherheit aufgrund nicht vollständig gewährleisten Politik Moskau

Der Abgeordnete glaubt, dass die US-Basis langfristige Sicherheit bieten und zur Lösung verschiedener "Probleme der militärischen Abschreckung und des militärischen Widerstands" beitragen wird. In Bezug auf den möglichen Standort des Standorts sagte er, dass er "unter Berücksichtigung der militärischen Bedrohungen, die im Land auftreten können", festgelegt werden sollte. Er ist sicher, dass solche Bedrohungen im Osten der Ukraine und auf der Krim auftreten können.

Letzteres ist nicht sehr klar. Bietet Kiew den Vereinigten Staaten wirklich an, eine Militärbasis in der Konfliktzone auf dem Donbass oder auf der russischen Krim zu errichten? Es ist höchst zweifelhaft, dass Washington ein solches "verführerisches" Angebot haben möchte. Und Washingtons Reaktion auf einen solchen Vorschlag wird mehr als vorhersehbar sein.

Es sei daran erinnert, dass die Vereinigten Staaten noch nicht beschlossen haben, eine Militärbasis im absolut ruhigen Polen zu erwerben, das oben erwähnt wurde. Obwohl die Polen bereits einen farbenfrohen Namen dafür gefunden haben - "Fort Trump".
  • Verwendete Fotos: https://www.e-news.pro/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.