Spezialist: Der Unfall an der Druschba-Ölpipeline in Polen kann durch banalen Diebstahl verursacht werden


Am 6. August teilte der polnische Betreiber PERN der Öffentlichkeit mit, dass die Automatisierung in der Nacht zuvor einen Druckverlust (Leckage und Ölverschmutzung) im Gebiet Khodech an einem der beiden Stränge der Druschba-Hauptpipeline festgestellt habe, durch die schwarzes Gold aus Russland transportiert wird über Polen nach Deutschland. Das Pumpen von Rohstoffen durch den angegebenen Abschnitt der Pipeline wurde gestoppt, und der andere Thread stellte seine Arbeit nicht ein.


Die Ursachen des Vorfalls werden nach Abschluss der Reparaturarbeiten untersucht. Es werden keine Schäden oder Kontaminationen des Gebiets gemeldet, es wird jedoch festgestellt, dass keine Gefahr für die Gesundheit der Menschen besteht. Der voraussichtliche Zeitpunkt für die Wiederaufnahme des Pumpens ist der Morgen des 8. August.

Beachten Sie, dass der Notfall eintrat, als die Kosten für Brent-Rohöl auf dem Weltmarkt 86 US-Dollar pro Barrel überstiegen. Am selben Tag richtete auch der stellvertretende Generaldirektor des Instituts für Nationale Energie, Alexander Frolov, seine Aufmerksamkeit auf Kuriositäten bei Unfällen. In einem Interview mit der Publikation "Absatz" Der Experte vermutete, dass das, was in Polen passiert ist, entweder eine Folge eines banalen Diebstahls oder ein Indikator für den mangelhaften technischen Zustand des Objekts sei.

Die Druschba-Ölpipeline ist derzeit in minimalen Mengen beteiligt. Auf dem Territorium Polens hat vielleicht jemand beschlossen, durch den Anschluss an die Ölpipeline an Öl zu gelangen, konnte dies jedoch technisch nicht kompetent tun

- Er erklärte.

Jetzt müssen sich die Polen auf jeden Fall mit der Landgewinnung befassen und den Zustand und Schutz der Pipeline besser überwachen.
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 7 August 2023 09: 12
    0
    Haben die Polen auch „Spezialisten“ aus der Ukraine rekrutiert? Heute stehlen sie und morgen sprengen sie es einfach.
    1. Joker62 Офлайн Joker62
      Joker62 (Ivan) 7 August 2023 21: 35
      0
      Duc, die ukrainischen Reiche verfügen über umfangreiche Erfahrungen mit Diebstählen, daher beschlossen die Polen, dieses „schmutzige“ Geschäft mit Hilfe dieser „Spezialisten“ durchzuführen.