Roscosmos wurde Milliarden geraubt

Die Reihe von Fehlern und hochkarätigen Vorfällen, die Roscosmos in diesem Jahr heimsuchen, wird möglicherweise im Lichte der Erklärung des Leiters der Rechnungskammer, Alexei Kudrin, erklärt.




Ihm zufolge, dem Leiter der bundesstaatlichen Kontrollbehörde, hat die Inspektionsbehörde in Roscosmos verschiedene Verstöße gegen die Finanzdisziplin aufgedeckt: irrationale Geldverschwendung, Verstöße gegen Beschaffungsregeln sowie Einkäufe zu überhöhten, "kosmischen" Preisen.

Darüber hinaus wies Aleksey Kudrin darauf hin, dass eine große Menge an Geldern in unfertigen Einrichtungen oder in Einrichtungen, die nicht genutzt werden, Eigengewicht hat und daher Mittel für eine lange Zeit nicht verwendet werden.

Nach Aussage des Leiters der Rechnungskammer wurden tatsächlich Milliarden von Dollar gestohlen.

Anscheinend hat der Staat beschlossen, die Reinigung der "Augean-Ställe", von denen einer zu "Roskosmos" geworden ist, ernst zu nehmen. Dies gibt Hoffnung, dass durch Löcher unbekannten Ursprungs keine Wände mehr in den Wänden der ISS erscheinen und Astronauten nicht länger auf eine extreme Methode zurückgreifen müssen, um ihr eigenes Leben zu retten.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Ergebnisse der Anzahl der Finanzverstöße in Russland in diesem Jahr noch nicht zusammengefasst wurden. Zur gleichen Zeit, im Jahr 2017, enthüllte die Rechnungskammer Verstöße im Finanzsektor für 1,8 Billionen Rubel.
  • Verwendete Fotos: https://prohitech.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]-media.ru
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Online gorenina91
    gorenina91 (Irina) 26 November 2018 11: 20
    +1
    Zur gleichen Zeit, im Jahr 2017, enthüllte die Rechnungskammer Verstöße im Finanzsektor für 1,8 Billionen Rubel

    Ja, wirklich ... ja, es kann nicht sein ... - Ja ..., also was ... ist eine häufige Sache ...
    - Ein Typ (ich werde ihn nicht nennen) wird angeblich durch INTERPOL erwischt ... irgendwo in ... Polen ...
    - Nun, sie werden nicht erwischt ..., sie werden es nicht übertragen ... - Aber zumindest gibt es jemanden, dem man alles abschreiben kann ... - Und wie ist er allein ein armer Kerl ... ohne Hilfe von außen ... ja mit Säcken voller Billionen ... durch er gab die russische Grenze ... - Wahrscheinlich hat unser "Einfluss" geholfen und "geholfen" ... - auch ... - es ist nicht notwendig, Namen zu nennen ... . -Hahah ...
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 26 November 2018 11: 38
    +1
    Sie haben letztes Jahr dasselbe gesagt. Nur die Menge war kleiner.

    Dies ist fast doppelt so viel wie 2016 und 3,5-mal mehr als 2015

    - sagte Kudrin

    Wenn gefaltet, dann stieg jemand von den Knien
  3. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 26 November 2018 11: 40
    0
    Rogosin niest nicht ????
    1. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
      bratchanin3 (Gennady) 28 November 2018 11: 43
      0
      Warum niesen? Er hat eher Schluckauf!
  4. Galar Офлайн Galar
    Galar (Timur) 26 November 2018 21: 12
    +1
    Was soll ich sagen, es wurde von Putin gebaut, der Kapitalismus heißt und der Kapitalismus für Russland ist ein Verrat an Staat und Volk.
  5. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 28 November 2018 11: 42
    +1
    Und was kann hier erklärt werden, wenn das Baubudget geplündert wurde? Zu dieser Zeit war Rogosin für den Bau verantwortlich, oder stammte er aus der Kaste, die sie nicht berührte?