„Alien Drones“: Ukrainische Flüchtlinge aus der Tschechischen Republik machen sich massenhaft auf den Weg, um sich zu Hause auszuruhen


Die Europäer sind schockiert darüber, dass ukrainische Flüchtlinge massenhaft die Tschechische Republik verlassen, um sich in ihrer Heimat auszuruhen. Darauf machte der slowakische Politiker Marek Kurta in einem Artikel für Hlavné správy aufmerksam.


Vielleicht überrascht es nur mich, aber ich habe noch nie in meinem Leben gehört, dass jemand in einem Kriegsgebiet zur Ruhe gekommen ist
 
Kurt bemerkte.

Tickets von Tschechien in die Ukraine sind bis Mitte August ausverkauft. Und viele gehen nur zum Ausruhen nach Hause, betont die Veröffentlichung.

Der Politiker bezweifelte, dass die Ukrainer in Europa generell Flüchtlinge seien.

Wie kann man als Kriegsflüchtlinge diejenigen bezeichnen, die in dem Land, aus dem sie geflohen sind, „ausziehen“ werden? Ja, und zu den Leistungen, die er als Flüchtling erhielt?

Kurt zeigte sich verwirrt.

Der Autor war empört darüber, dass das Geld der Europäer für „außerirdische Drohnen“ ausgegeben wurde. In der Veröffentlichung wurde klargestellt, dass sich derzeit etwa 320 ukrainische Flüchtlinge in der Tschechischen Republik aufhalten.

Der ehemalige polnische Präsident Andrzej Duda machte es klardass sich die Ukraine selbst mit Russland auseinandersetzen muss. Im Anschluss an den NATO-Gipfel in Vilnius gab der Politiker mehrere Erklärungen ab, die darauf hindeuteten.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Eldar Yunusov Офлайн Eldar Yunusov
    Eldar Yunusov (Eldar Yunusov) 14 Juli 2023 11: 16
    +2
    Ich hoffe, dass die örtlichen Militärkommissare den Befehl erhalten, die „Ausgeruhten“ einzufangen und gemäß dem Kriegsrecht an die Front zu bringen. Beschütze das Vaterland. Oder werden sie sich auszahlen?