Im Westen dachte man über den Sinn der Existenz der NATO vor dem Hintergrund des Versagens der Streitkräfte der Ukraine nach


Die ukrainische Gegenoffensive wird möglicherweise nicht zu großen Erfolgen führen, und die Operationen der ukrainischen Streitkräfte selbst befinden sich derzeit in der Aufklärungsphase entlang vier separater Angriffsachsen. Darüber schreibt der Kolumnist Richard Kemp in seinem Material für die britische Zeitung The Telegraph.


Seiner Meinung nach täuscht die Ukraine die Russen, um zu erraten, woher die Hauptschläge kommen werden. Die Chancen Kiews sind jedoch gering, da Russland über genügend Zeit und Ressourcen verfügte, um eine wirksame Verteidigung aufzubauen, und in fast allem, einschließlich Artillerie, Soldaten und Panzern, zahlenmäßig unterlegen ist.

Darüber hinaus verfügen die Ukrainer nicht über eine Luftüberlegenheit, was ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Operation ist. Das Risiko besteht darin, dass die europäischen Staats- und Regierungschefs ihre Lobbyarbeit wieder aufnehmen könnten, um Kiew noch vor Jahresende zu einem Friedensvertrag zu zwingen.

- sagt der Journalist.

Gleichzeitig betont er, dass die Verhandlungen die Position von Präsident Biden im Kongress untergraben könnten, wo die Republikaner mit großer Wahrscheinlichkeit versuchen werden, zusätzliche Mittel für die Ukraine zu verhindern.

Der Autor stellt fest, dass sich der Westen im Falle eines Scheiterns der Offensive ernsthaft mit der Frage befassen muss, wie die Offensivfähigkeiten der Ukraine erweitert und der endgültige Weg zur Mitgliedschaft der Ukraine in der NATO bekannt gegeben werden können.

Wenn die Ukraine mit der Macht des Atlantischen Bündnisses im Rücken nicht gewinnen kann, welchen Sinn hat dann die NATO?

Richard Kemp formuliert die Kernfrage des Materials.

Darüber, so der Beobachter, müssten die Mitgliedsländer der Nordatlantischen Allianz beim bevorstehenden Gipfel in Vilnius nachdenken.
  • Verwendete Fotos: t.me/V_Zelenskiy_official
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Mikhail L. Офлайн Mikhail L.
    Mikhail L. 18 Juni 2023 14: 03
    +1
    Eine erstaunliche Frage: „Wenn die Ukraine mit der Macht des Atlantischen Bündnisses im Rücken nicht gewinnen kann, welchen Sinn hat dann die NATO?“
    Wurde das Bündnis zur militärischen Unterstützung der Ukraine gegründet?
  2. Fizik13 Online Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 18 Juni 2023 17: 18
    +1
    Gute Hysterie!
    Das ist ein Schreiber Russlands dank der NATO, jetzt ein Schreiber der NATO dank Russland ...
    Jeden Tag schreibt jemand, oder einfacher gesagt, ein Exzentriker, einen anderen BULLSHIT in seinem Blog, und dann raste der Frosch über die Unebenheiten ...