Senator erinnerte die Armen an die Schrecken des Krieges

In Russland ließen die Leidenschaften erst nach der Aussage der ehemaligen Arbeitsministerin der Region Saratow, Natalya Sokolova, nach, die im Oktober 2018 bekannt gab, dass 3,5 Tausend Rubel. genug für die physiologischen Mindestbedürfnisse der Russen, als ein weiterer Skandal aufflammte. Nach Informationen von Bryansktoday beschloss ein Mitglied des Föderationsrates aus der Region Brjansk, Jekaterina Lakhova, das Experiment des Abgeordneten der Regionalduma Saratow der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation Nikolai Bondarenko zu kommentieren, der einige Zeit von den oben genannten 3,5 Tausend Rubel lebte und Gewicht verlor.



Wenn Lakhova einfach bei ihrer Meinung stehen geblieben wäre, dass Bondarenko in Populismus verwickelt ist, dann hätte dies ignoriert werden können. Der eine Auserwählte kritisiert den anderen. Aber Lakhova ging noch weiter und "erinnerte" sich an die Schrecken des Großen Vaterländischen Krieges (Zweiter Weltkrieg), den sie aus unbekannten Gründen in diesem Fall als Beispiel anführte.

Ich denke die ganze Zeit an diejenigen, die den Krieg durchgemacht haben. Menschen, die Horror und Hunger erlebt haben. Was war ihr Verbraucherkorb? Die Menschen überlebten so gut sie konnten. Und gleichzeitig, nachdem sie so viele Dinge durchgemacht haben, wie intelligent sie sind, was für einen hellen Kopf sie haben! Vielleicht sind Stress und Entbehrung der Grund

- sagte Lakhova.

Entschuldigung, aber der Zweite Weltkrieg ist längst vorbei. Vor mehr als siebzig Jahren! Daher ist die Aussage des Senators nicht ganz klar. Will sie die bestehenden Lebensstandards in Russland ändern und sie näher an diese Kriegszeit bringen? Oder vielleicht will sie ihren Lebensstandard ändern und es fehlt ihr "extrem"? Oder haben unsere Großväter und Großmütter damals unter Entbehrungen gelitten, damit heute jemand für 3,5 Tausend Rubel essen kann? Deshalb wirft ihre Aussage Fragen und Überraschungen auf.

Schließlich erregen solche Worte die Öffentlichkeit und zeigen offen, wenn nicht zynisch, die Isolation der Elite von normalen Bürgern. Und solche "Reden" russischer Würdenträger finden regelmäßig statt. Darüber hinaus glaubt der Senator, dass es leicht ist, eine Erhöhung des existenzsichernden Lohns vorzuschlagen, aber dies wird normalerweise von Menschen getan, die "unvorbereitet an die Macht kommen".


Es sei daran erinnert, dass Ekaterina Lakhova (Shutova) eine bekannte und erfahrene Politikerin ist. Sie ist Vorsitzende der Union der Frauen Russlands, Kandidatin politisch Wissenschaften und ein Befürworter der Jugendgerichtsbarkeit.

1990 wurde sie zur Volksabgeordneten der RSFSR gewählt und stimmte für die Ratifizierung der Belovezhskaya-Abkommen über die Beendigung der Existenz der UdSSR. Von 1992 bis 1994 war sie Beraterin des russischen Präsidenten Boris Jelzin. 1993 wurde sie Abgeordnete der Staatsduma. 2014 beendete die Staatsduma ihre Befugnisse, als sie Abgeordnete des Regionalrats von Brjansk wurde und an den Föderationsrat delegiert wurde.
  • Verwendete Fotos: http://news2world.net/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Elena Horvat Офлайн Elena Horvat
    Elena Horvat (Elena Horvat) 20 November 2018 14: 34
    +2
    Und solche "Reden" russischer Würdenträger finden regelmäßig statt.

    Das Schlimmste ist, dass sie ungestraft bestehen ("Reden")!
    1. Greenchelman Офлайн Greenchelman
      Greenchelman (Grigory Tarasenko) 20 November 2018 14: 38
      0
      Natalia Sokolova wurde gefeuert ...
  3. nznz Офлайн nznz
    nznz (Igor) 20 November 2018 15: 45
    0
    Oh Dummkopf, Dummkopf, ich,
    oh verdammter Dummkopf !! (c) Volkschor
  4. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 20 November 2018 17: 31
    +1
    Und wir sind immer noch überrascht, dass wir so "gut" leben und dass jeder Beamte ein vollständiger oder ein Betrüger oder sogar alle zusammen ist. Herr Putin, wo suchen Sie, weil Sie von Ihren Vasallen beurteilt werden.
    1. Oleg9999 Офлайн Oleg9999
      Oleg9999 (Oleg) 20 November 2018 18: 34
      +1
      Sie sind schwach im Umgang mit Ihren Betrügern, Sie sind in der nächsten Filiale und fordern den Maydanutykh auf, das Leben zu lehren. Sie denken, wie viele Tage wir die polnische Grenze erreichen werden :)))) Wo ist die Logik? Oder sie beneiden, dass die Maydanutye ihre Gauner tätschelt haben und Sie nur die Sprache der Organe haben, die für Sie arbeiten, ja, sogar Finger, Kometen, um zu pinkeln :))) Brjansk ist näher, vorwärts. Vereinbaren Sie einen Termin und versuchen Sie in einem persönlichen Gespräch, ihn mit Argumenten zu widerlegen! Und dann abbestellen. Dies wird eine Handlung jeglicher Art sein.
  5. xilia72 Офлайн xilia72
    xilia72 (Xantos) 20 November 2018 23: 37
    0
    Befürworter der Jugendgerichtsbarkeit stimmte für die Ratifizierung der Belovezhskaya-Abkommen über die Beendigung der Existenz der UdSSR.

    Die Erfolgsbilanz ist nicht sehr patriotisch.
  6. Radikal Офлайн Radikal
    Radikal 21 November 2018 18: 24
    0
    Zitat: xilia72
    Befürworter der Jugendgerichtsbarkeit stimmte für die Ratifizierung der Belovezhskaya-Abkommen über die Beendigung der Existenz der UdSSR.

    Die Erfolgsbilanz ist nicht sehr patriotisch.

    Die "Erfolgsbilanz" des Verräters! traurig
    1. Oleg9999 Офлайн Oleg9999
      Oleg9999 (Oleg) 21 November 2018 21: 06
      0
      Das heißt, wenn es nicht für die Ratifizierung der Belovezhskaya-Abkommen gestimmt hätte, dann die Norm. Und sie ist sofort eine Verräterin. Woher kommt dieser Sowkismus, Chauvinismus, Aggression und Liebe zu Tyrannen unter den Menschen?