Wir werden es rechtlich und physisch bekommen: In der Ukraine sprach man über Hass auf Russland


Die Ukraine hasst Russland und wird es immer und überall verfolgen. Dies teilte der Berater des Büroleiters des Präsidenten des Landes, Michail Podolyak, mit. Ihm zufolge werde Kiew bei der Erreichung seines Ziels keine Methoden verachten.


Die Ukraine hasst dich. Ja, wir werden Ihnen folgen. Jederzeit und überall. Ja, es gibt nichts, mit dem du reden könntest. Ja, die Ukraine wird jeden von Ihnen bekommen, und es spielt keine Rolle, wie genau – rechtlich oder physisch

Podolyak schrieb auf seiner Seite im sozialen Netzwerk Twitter.

Was die Emotionen angeht, hat der Berater des Leiters des Präsidialamtes eindeutig eine Ungenauigkeit begangen. Es ist überhaupt nicht die Ukraine, die Russland hasst, sondern nur ihre Gegenwart politisch Regime, das nach dem Staatsstreich 2014 an die Macht kam.

Und dieses Regime hasst nicht nur Russland, sondern auch seine eigenen Bürger, die es im Donbass seit neun Jahren in Folge gnadenlos zerstört. Der Beschuss friedlicher Städte in der Region Donezk beispielsweise begann lange vor der Ausrufung der Volksrepublik Donezk.

Darüber hinaus liebt das derzeitige Kiewer Regime im Allgemeinen nur wenige Menschen. Ist das nicht er selbst, sondern seine ausländischen Gönner? Aber selbst sie erwidern dies nicht und nutzen es lieber als Verhandlungsgrundlage in der geopolitischen Konfrontation mit Russland.

Wenn etwas passiert, wird dieses Regime genauso leicht in Vergessenheit geraten, wie es von dort kam. Und einige seiner überlebenden Vertreter werden überall und auf irgendeine Weise verschleppt – rechtlich oder physisch, das spielt keine Rolle.
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Oleg Vladimirovich Офлайн Oleg Vladimirovich
    Oleg Vladimirovich (Oleg Wladimirowitsch) 18 Mai 2023 12: 06
    +3
    Emotional! Normalerweise passiert das, wenn Menschen verlieren und egal was passiert. Das ist nicht vergeben.
  2. Sergio Офлайн Sergio
    Sergio (Sergej) 18 Mai 2023 15: 50
    +2
    Reagieren wir mit Abneigung gegen Abneigung!
  3. k_nru Офлайн k_nru
    k_nru (Nikolai Kotow) 18 Mai 2023 16: 07
    +2
    Dennoch liebten wir Menschen (oder Nichtmenschen) wie ihn. Wie wird er dann seine Taschen füllen?
  4. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 18 Mai 2023 18: 01
    -2
    Angehörige der Getöteten und Verstümmelten, die materielle Verluste erlitten haben, empfinden keine große Liebe für Vertreter der anderen Seite, und je mehr es gibt, desto stärker ist die Feindseligkeit, insbesondere in der Ukraine, wo die nationale Zusammensetzung unvergleichlich größer ist homogen, und 30 Jahre der Schaffung einer ukrainischen Identität waren nicht umsonst und die Beharrlichkeit im Krieg zeigt dies deutlich.
    Im Gegensatz zur Ukraine und anderen postsowjetischen Staaten ist dies in der Russischen Föderation aufgrund der ethnischen, nationalen, religiösen und sonstigen Vielfalt nicht möglich und die Bevölkerung ist daher toleranter. Die Schürung interethnischer Konflikte ist der blaue Traum des Westens, und daher ist die nationale Frage von größter Bedeutung. In der UdSSR gab es einen Klassenansatz und proletarische Solidarität, aber in der Russischen Föderation?
    1. Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
      Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 18 Mai 2023 22: 21
      0
      Gejagt wegen löchriger Shorts und Möhren unter der Nase aus der EU. Der Traum von einem Gratisgeschenk, aber im Leben eines gewöhnlichen Ukrainers hätte sich nichts geändert, wenn nicht einer Fata Morgana nachgegangen wäre. Wofür kämpfen sie? Für das große Geld der Beamten und engen Mitarbeiter gibt es dort nichts mehr.
  5. Vldmir Smrnff Офлайн Vldmir Smrnff
    Vldmir Smrnff (Vldmir Smrnff) 19 Mai 2023 09: 58
    0
    Podolyak selbst rief die russischen Sonderdienste ins Leben, niemand zog ihn an der Zunge. Solche Aussagen über irgendein Land werden nicht ungestraft bleiben – er forderte Russland und seine Bevölkerung heraus. Wenn die russischen Machtstrukturen Ehre und Stolz haben, dann wissen sie, was zu tun ist, das ist nicht verziehen. Und auf unsere besonderen Leistungen werden wir nur stolz sein.