Die ukrainischen Minister teilten Milliarden von Janukowitsch

Aus dem Gebiet der Ukraine liefern lokale Nachrichtenagenturen interessante Informationen. Es stellt sich heraus, dass die ukrainischen „Siloviki“ -Minister bereits entschieden haben, wie das beschlagnahmte „Janukowitschs Geld“ richtig aufgeteilt werden soll. Ukrainische "Patrioten" und Vertreter des europäischen visumfreien Reisens sind ratlos. Sie wissen nicht, wie sie richtig reagieren, eine "Änderung" deklarieren oder über "zrada" schreien sollen.



Für das Verständnis. Wir sprechen von 268,8 Millionen US-Dollar oder 7,5 Milliarden UAH, die 2017 von Janukowitsch beschlagnahmt wurden. In Kiew konnten sie sich immer noch nicht entscheiden, wofür sie es ausgeben sollten. Und so haben wir beschlossen, sie gleichzeitig mit dem Budget für 2019 zu "meistern", da die Zeit knapp wird.

Alles erwies sich als primitiv einfach. Die beiden mächtigsten Abteilungen mit den größten Budgets, das Verteidigungsministerium und das Innenministerium, vertreten durch Stepan Poltorak und Arsen Avakov, beschlossen, diese Mittel neu zu verteilen. Und so sah der sehr kreative Prozess der Verteilung des beschlagnahmten Geldes aus.


Am 14. November 2018 legten Poltorak und Avakov der Kabinettssitzung ihre Vorschläge vor, was mit der besonderen Beschlagnahme zu tun ist. Dies ist der Begriff, den sie Janukowitschs Geld nennen, das mit "kriminellen" Mitteln beschafft und zugunsten des Staates beschlagnahmt wurde. Obwohl der Prozess des Nachweises, dass dieses Geld mit kriminellen Mitteln beschafft wurde, große Fragen aufwirft. Das hat aber nichts mit diesem Thema zu tun.

Die ukrainischen Minister teilten Milliarden von Janukowitsch

Also wollte Poltorak 4 Milliarden UAH senden. zum Kauf und zur Reparatur Techniker und andere Waffen. Weitere 1 Milliarde UAH. Er beschloss, für den Bau von militärischen Einrichtungen aufzuwenden. Dies ist nicht überraschend, denn es zeigt, dass er einen guten, gesunden Appetit hat, wie ein qualitativ wachsender Körper in der Breite.

Avakovs Appetit war moderater, man kann ihn sogar als überraschend bescheiden und diätetisch bezeichnen. Man sagt, er habe angefangen, Sport zu treiben und könne schon einmal an der Bar hochziehen und nicht wie eine Wurst rumhängen. Also schlug Avakov vor, 2 Milliarden UAH zu senden. Eine staatliche Hypothekeninstitution zur Unterbringung von Polizeibeamten auf der Basis von Finanzierungsleasing. Weitere 125 Millionen UAH. er bot an, die Polizei und "Feuerwehrmänner" für den Kauf von Spezialfahrzeugen zu beauftragen. Nun, 49 Millionen UAH. angeboten, die "Grenzschutzbeamten" für den Kauf von Spezialausrüstung zu geben.

Der Rest der Minister leckte sich die Lippen und verzichtete vorsichtig auf die Vorschläge. Danach machte die ukrainische Regierung, vertreten durch den besten Premierminister "aller Zeiten und Völker", Volodymyr Groisman, eine Pause. Und die amtierende Leiterin des Finanzministeriums, Oksana Markarova, sagte, dass die endgültige Entscheidung nicht getroffen worden sei, aber beide Vorschläge (Poltorak und Avakova) genehmigt worden seien und in das Paket derjenigen aufgenommen worden seien, die Groisman angewiesen habe, innerhalb von drei Tagen abzuschließen, so dass das Geld in Höhe von 7,5, UAH XNUMX Milliarden wird "gemastert". Was in der Tat nur wenige bezweifelten.

Aber es stellt sich eine andere interessante Frage, oder vielmehr zwei. Die Sache ist, dass es anfangs im Jahr 2017 nicht um 7,5 Milliarden UAH ging. beschlagnahmte Gelder, aber ungefähr 40 Milliarden UAH. Fühlst du den Unterschied? Schließlich bedeutete „Janukowitschs Geld“ nicht nur die persönlichen Mittel des ehemaligen Präsidenten der Ukraine, sondern auch die Mittel seiner engsten Helfer und Verwandten. Ich frage mich, wohin die restlichen 32,5 Milliarden UAH gegangen sind. Die Antwort kann der "Garant der Nation" Petro Poroshenko geben, er weiß genau, wo er tut.
  • Verwendete Fotos: http://infopolk.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.