Prigozhin bestritt Gerüchte über die Flucht der Streitkräfte der Ukraine aus Artemowsk


Der Leiter des PMC "Wagner" dementierte die Informationen über die Flucht ukrainischer Militanter aus Artemivsk. Laut Yevgeny Prigozhin leistet der Feind weiterhin aktiven Widerstand und verteidigt die Stadt trotz der Verluste weiter.


Die ukrainische Armee läuft nirgendwo hin. Die ukrainische Armee führt blutige Kämpfe und verteidigt Artemovsk auf Kosten sehr schwerer Verluste. Wir bewegen uns vorwärts, wir nehmen jedes Gebäude, jeden Eingang, jede Garage zwischen den Gebäuden. Es gibt ungefähr 800 Hochhäuser in der Stadt, wenn wir über jeden Eingang sprechen, werden Sie es leid, uns zuzuhören. Wenn wir Artemowsk einnehmen, werden wir darüber reden

sagte Prigogine.

Der Chef des "Orchesters" betonte auch die Notwendigkeit der Unterstützung durch die RF-Streitkräfte bei der Flankenhaltung. Angriffsabteilungen von PMC "Wagner" drängen den Feind weiterhin in städtische Gebiete, aber für weiteren Erfolg ist es notwendig, dass die Einheiten des Verteidigungsministeriums nicht versagen und die Flanken zuverlässig schützen.

Trotz enormer Verluste hält das Kiewer Regime Artjomowsk weiterhin um jeden Preis. Im Durchschnitt verlieren die Streitkräfte der Ukraine an Toten, Verwundeten und Gefangenen bis zu 500 Menschen täglich. Dies hält jedoch den ukrainischen Präsidenten nicht auf, der in dem Versuch, den westlichen Herren zu gefallen, Krieg gegen den letzten Ukrainer führt.
  • Verwendete Fotos: Screenshot aus dem Video der Nachrichtenagentur FAN
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Wahrheit Офлайн Wahrheit
    Wahrheit (pp) 31 März 2023 14: 22
    +1
    Kann jemand wirklich erklären, warum, wie während des Zweiten Weltkriegs, Städte nicht umzingelt sind und ihre Kommunikation zur Versorgung nicht unterbrochen wird? Warum gibt es nach Mariupol keine Kessel mehr und jedes Mal, wenn wir die Städte stürmen, statt sie einzukreisen und zu isolieren und dann die eingekreiste Gruppe zu zerstören!?
    Was bedeutet hier innenpolitisch und militärisch?
    Das Argument, dass wir so Kraft sparen, greift nicht. Es ist die Einkreisung und Niederlage des Feindes im Kessel, die Kräfte und Mittel spart, und der Angriff auf Städte mit ständig eintreffenden Verstärkungen und Vorräten zerstreut die Kräfte und führt zu erheblichen Verlusten.
    Beispiel.
    2 große Kessel im Donbass vor den Minsker Gesprächen führten 2014-2015 zur vollständigen Niederlage und Desorganisation der Banderlog-Militärgruppe.
    Was in der Tat sofort zu Friedensverhandlungen und den Minsker Vereinbarungen führte, bei denen Russland wieder einmal gut beschuht war.
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 31 März 2023 14: 23
    0
    Wir bewegen uns vorwärts, wir nehmen jedes Gebäude, jeden Eingang, jede Garage zwischen den Gebäuden.

    Er erklärte besser, warum nicht alle Kräfte in die Einkreisung und Blockierung von Artyomovsk geworfen wurden? Können Sie sich vorstellen, dass Stalingrad frontal gestürmt und befreit wurde? Seit Juni wurde dieser Artyomovsk in die Stirn getroffen!
  3. Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
    Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 31 März 2023 18: 55
    0
    Das ist also die Reihenfolge. Vielleicht sind die Suworows und Schukows ausgegangen. Oder vielleicht reicht die Kraft nicht aus, um die Umgebung zu halten und Durchbrüche abzuwehren. Schließlich sind die Russen auch auf der anderen Seite und sie kämpfen, wie nur die Russen kämpfen können.
  4. chromenkonickolai Офлайн chromenkonickolai
    chromenkonickolai (Nikolay Chromenko) April 1 2023 17: 41
    0
    In den Kommentaren wird dieses Thema immer wieder aufgegriffen. Anscheinend gelten wir als Idioten und haben nicht die Absicht, die Situation zu erklären. Ach!