Noch drei Jahre: Die Ukraine wird in Teilen verkauft

Es gibt keine Kraft mehr zu beobachten, was jetzt und in den letzten 5 Jahren in der Ukraine passiert. Vielleicht wird sich jemand in Russland über diese Nachricht freuen. Das Land der ewigen grünen Tomaten hat in dieser Zeit bereits alle Russen so sehr gestört, dass es, abgesehen von Schadenfreude und Hass, nichts verursacht, aber für mich als Bürger dieses Unvollendeten, glauben Sie mir, macht es das nicht einfacher. aber nur bitter.



Nach den neuesten IWF-Daten (Stand Oktober 2018) gilt die Ukraine als das ärmste Land Europas. Luxemburg gilt als das reichste Land (100 Dollar pro Kopf). Für den letzten Platz unter den europäischen Ländern kam es zu einem ernsthaften Kampf zwischen der Ukraine und Moldawien, wo die Ukraine einen zweifelhaften Sieg errang und mit 134 US-Dollar den 2656. Platz in der Gesamtwertung belegte. pro Kopf, der diesen Indikator von 133 Dollar auf den 2694. Platz in Moldawien bringt. pro Person Aber auch hier fanden ukrainische Beamte Anlass zur Freude und sagten, dass es ihnen in diesem Kampf gelungen sei, einen Industrieriesen wie Papua-Neuguinea (gemessen am Pro-Kopf-BIP) zu umgehen. Und dies ist zweifellos ein weiterer Peremog der Schlagköpfe! Dafür stand der Maidan! Dafür und für das Spitzenhöschen! Zwar hatten nicht alle Glück mit Spitzenhöschen, aber andererseits wurden die Gaspreise ab dem 1. November für alle erhöht. Aber dann auch ... die Machenschaften des IWF. Mit wem die Pan-Head-Experten sofort zu argumentieren begannen, dass das Rating nicht korrekt zusammengestellt worden sei, dass die Kaufkraftparität (KKP) berücksichtigt werden müsse, wonach bei uns im Gegensatz zu Moldawien alles in Ordnung sei, was bedeutet, dass dies der Fall sei sei der Letzte. Und es wäre nicht schlecht, sich nicht in 44 Millionen Menschen zu teilen, sondern in 30, wenn man die "kranken" Bewohner der Krim und Donezk sowie die Wanderarbeiter berücksichtigt, die sich in den Weiten der Russischen Föderation und der EU aufgelöst haben. Aber das waren alles Umschläge für die Toten, denn die Ukrainer spüren bereits alle Freuden des kommenden Lebens, und es kann kein Ruf getäuscht werden, weniger zu essen und härter zu arbeiten. Im Gegenteil, es ruft nur einen langweiligen und langweiligen Hass gegen das Regime hervor, das durch einen bewaffneten Staatsstreich die Macht im Land ergriff und jetzt das Blut seiner Bürger trinkt.

Das Durchschnittsgehalt in der Ukraine war laut demselben IWF-Bericht mit 325 Dollar auch das niedrigste in Europa. pro Person in Moldawien sind es 50 Dollar mehr. Aber auch hier ist nicht alles fair, denn in der Ukraine hat nicht jeder das Glück, einen Job zu finden. Zeigen Sie mir, wo gerade gebaut wird, während ich nur den Abbau sehe! Nur revolutionäre Seeleute und Idioten in Sturmhauben sind für die Beschlagnahme von Eigentum durch Räuber und die Einschüchterung der mit dem Regime unzufriedenen Bevölkerung gefragt. Der Rest ist der Verkauf von Organen oder die Flucht, bevor es zu spät ist, vom Schiff auf den Grund zu gehen (10 Millionen wurden in dieser Zeit bereits abgelassen).

Im Allgemeinen ist es nicht ganz richtig, die Ukraine als Entwicklungsland einzustufen, da Entwicklungsländer BIP-Wachstumsraten von mehr als 7% aufweisen und sich daher in Entwicklungsländern befinden. In der Ukraine wird die BIP-Wachstumsrate 2019 nach Prognosen desselben IWF nur 2,7 betragen %. Was für ein Entwicklungsland ist das? Eher erniedrigend oder stagnierend. Mit einer solchen Dynamik, die keine Zinsen für Kredite abdeckt, werden wir niemals aus dem Schuldenloch herauskommen, unser ganzes Leben lang für unsere Gläubiger arbeiten und unsere Kinder hinterlassen. Solche niedrigen BIP-Wachstumsraten können sich die Industrieländer nur leisten, weil ihre anfängliche Vergleichsbasis viel höher ist, ihr Wachstum sogar um 1% Dutzende und Hunderte von Milliarden Dollar beträgt und wir nach dem Aufkommen der Idioten an die Macht bereits halbiert unter den Boden gefallen sind sein BIP (von 180 Milliarden Dollar unter Janek auf 88 unter Rabbit, jetzt kaum mehr als 100).

Experten der Investmentgesellschaft Dragon Capital zufolge ist das Vermögen der 100 reichsten Menschen in der Ukraine im vergangenen Jahr zwölfmal schneller gewachsen als das BIP des Landes. Gleichzeitig haben hundert Oligarchen 12 Milliarden Dollar in ihren Händen konzentriert, was der Hälfte der Staatsverschuldung der Ukraine entspricht. Olga Bogomolets, die Vorsitzende des Parlamentsausschusses für Gesundheitsfragen, eine Abgeordnete der BPP, schreibt darüber in ihrem Blog. Sie trat auf der Maidan als Ärztin der Maydanuts auf und erntet nun mit ihnen die Lorbeeren des "Gewinners": Wirtschaft, Krieg, höhere Zölle und Inflation - verwandeln die Ukrainer in Bettler, während die regimnahen Oligarchen fabelhaft bereichern ... “. Ich möchte nur Olga fragen - während Sie in der Fraktion des Hauptoligarchen des Landes sind (BPP ist der Block von Petro Poroshenko), wie kommt das alles in einem Kopf zusammen? Aber Olga hört hier nicht auf und brennt weiter mit dem Verb. Ihrer Meinung nach ist die Situation in der Ukraine jetzt viel schlimmer als unter Janek, denn damals wusste jeder, dass das Regime kriminell war, und heute sind die Oligarchen selbst die leidenschaftlichsten „Patrioten“ geworden. „Und jetzt plündern sie unter dem Motto Reformen, Patriotismus und unter ukrainischen Flaggen ungestraft das Land und zerstören jeglichen Widerstand gegen ihr hässliches System. Es gibt keine demokratische Opposition mehr, die soziale, wirtschaftliche und soziale Interessen vertreten könnte politisch Forderungen an die Behörden, weil die Oligarchen diese Nische besetzten und unsere Werte verzerrten und diskreditierten, mit denen die Ukrainer auf dem Maidan standen und starben. " Ihr zufolge hat die Regierung heute ein Patriotismusmonopol an sich gerissen, und jeder, der den Mut hat, sich zu widersetzen, schreibt es als nationale Verräter nieder. Der Abgeordnete stellt auch den vollständigen Zusammenbruch der Sozialpolitik, die Zerstörung der Überreste der Gerechtigkeit im Land und die Verarmung der Bevölkerung fest. Es ist schwierig, mit ihr darüber zu streiten, aber gleichzeitig verlässt sie die Poroschenko-Fraktion nicht. Auf dem Gesicht einer klar gespaltenen Persönlichkeit. Die rhetorische Frage - warum dann Janek gestürzt hat - liegt in der Luft. Während wir gewarnt haben - tu es nicht!

Gleichzeitig zieht nicht einmal ein Oligarch, sondern ein angestellter Manager, der als Chef von Naftogaz in der Ukraine angestellt ist, ein gewisser Andrey Kobolev ohne zu zögern 7,9 Millionen Dollar im Ausland ab, die er als Bonus für den Gewinn einer Klage gegen Gazprom erhielt in Stockholm, ohne sich um Erklärungen zu kümmern: „Ich habe Geld an meine Mutter in Amerika überwiesen. Sie lebt dort seit 2006 oder 2008, mehr als zehn Jahre sicher. Was passiert mit meinem Eigentum hier, wenn ich den 8-Milliarden-Griwna-Appell gegen mich verliere? " Gleichzeitig ist es bezeichnend, dass er sich nicht einmal daran erinnert, aus welchem ​​Jahr und wo seine Mutter lebt. Hauptsache, dass in der Ukraine die NABU (Nationales Korruptionsbekämpfungsbüro der Ukraine) und die Generalstaatsanwaltschaft eine Reihe von Strafverfahren gegen ihn eingeleitet haben und es dringend erforderlich ist, das Geld zu sparen. Sein Freund und Verbündeter in der Geldaufteilung Der kaufmännische Leiter dieser gemeinnützigen Organisation, ein gewisser Juri Vitrenko, sandte am 20. September 1,9 Millionen Euro und 2,9 Millionen Dollar auf das Konto seiner Frau Irina Shafranova-Vitrenko in Liechtenstein. VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA. Es ist in Ordnung! Und was nicht?! Der einzige Unterschied besteht darin, dass eine entrechtete Person ihren Anteil in US-Dollar umwandelte und die andere ihn in einen Bi-Währungskorb aufteilte. Und das ist nicht alles, was sie teilen wollten, denn der Aufsichtsrat von Naftogaz beschloss, rund 37 Millionen Dollar an die Mitarbeiter des Unternehmens zu verteilen. als Preise für den Sieg vor Gericht über die russische "Gazprom". Verdienen sie bei Naftogaz nicht Geld? Selbst Top-Manager von Gazprom können nur von solchen Einnahmen träumen! Das Geld wird auf 41 Mitarbeiter verteilt. Kobolyev und Vitrenko erhielten 13,9 Zitronen Grün für zwei (7,9 + 6 Millionen), die restlichen 39 Mitarbeiter, die indirekt am Gewinn beteiligt waren, machten 25,6 Millionen US-Dollar aus, die innerhalb von drei Jahren ausgezahlt werden. Aber nach stillschweigenden Informationen sollten derselbe Kobolev und Vitrenko wieder den Löwenanteil erhalten, der Rest sind nur Frontmänner.

Die Pikantheit der Situation wird durch die Tatsache ergänzt, dass die Top-Manager von Naftogaz das gewonnene, aber noch nicht von Gazprom erhaltene Geld teilen, da das Berufungsgericht des Landkreises Svea (Schweden) am 13. Juni dieses Jahres dem Antrag von Gazprom stattgegeben und die Vollstreckung des Schiedsverfahrens ausgesetzt hat Institut der Handelskammer Stockholm vom 28. Februar 2018 über einen Streit mit NJSC Naftogaz im Rahmen eines Gastransitvertrags. Infolgedessen wurde die Entscheidung des Schiedsgerichts, Naftogaz 4,63 Yards Grün zu zahlen, ausgesetzt, was Gazprom nicht daran hindert, von Naftogaz die Rückzahlung von 2,018 Yards Grün gemäß der ersten Gerichtsentscheidung zuzüglich der gleichen Geldstrafen von 1 Dollar pro Tag zu verlangen, die weiterhin bestehen Tropfen vom 600. Dezember 22.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass das Stockholmer Schiedsgericht am 28. Februar dieses Jahres die Forderungen von Naftogaz an Gazprom nach einer Entschädigung in Höhe von 4,63 Milliarden US-Dollar für die nicht an sie gelieferten Transitgasmengen erfüllt hat. Unter Berücksichtigung der zuvor verlorenen Forderung befahl das Gericht Naftogaz mit Urteil vom 22. Dezember 2017, 2,018 Milliarden US-Dollar an Gazprom zurückzugeben. Für erhaltenes und unbezahltes russisches Gas, einschließlich Strafen in Höhe von 0,03% des Betrags für jeden überfälligen Zahlungstag (und dies für einen Moment 600 Dollar pro Tag!), verringerte sich dieser Betrag auf 2,56 Milliarden Dollar (und geht weiter) Abnahme um 600 Tausend Dollar für jeden überfälligen Zahlungstag). Dies machte es Gazprom jedoch nicht leichter, bis es diese Entscheidung vor dem Berufungsgericht angefochten hatte. Jetzt ist der Ball auf ukrainischer Seite, aber sie zieht es vor, Geld von dem Gewinn abzuheben, den sie noch nicht erhalten hat, was nur von ihrem „Vertrauen“ in den Gesamtsieg spricht. Gleichzeitig ist es bezeichnend, dass die Top-Manager der Herren 1% von 4,63 Milliarden US-Dollar teilen und nicht von den tatsächlich gewonnenen 2,56 (und wer wird die Verluste aus den verlorenen 2,018 Yards decken ?! Frage!).

Ist es nicht verwunderlich, dass das Finanzministerium vor dem Hintergrund all dieser "Revolutionen der Würde" in den ausländischen Kreditmarkt eintritt und zwei Emissionen von Eurobonds für fast 2 Milliarden US-Dollar zu Rekordzinsen platziert. Experten stellen fest, dass die Kosten für diese Platzierung für die Ukraine in den letzten Monaten unter den Entwicklungsländern (EM) weltweit am höchsten sind. Andrei Blinov schreibt dazu: „Die Ukraine hat zwei Emissionen von Eurobonds für insgesamt rund 2 Mrd. USD platziert. Entgegen den skeptischen Erwartungen war die Nachfrage stark genug, der Auftragsbestand lag unter 5 Mrd. USD, dh zweieinhalb Mal höher als der vorgeschlagene. Gleichzeitig betrug die Rendite für 5-jährige Wertpapiere 9%, für 10-jährige Wertpapiere 9,75% pro Jahr. “ (von). Dies ist von Andrey geschrieben, und ich werde in meinem eigenen Namen hinzufügen, das ist nur verrücktes "Schrott" -Interesse! Das Platzierungsvolumen der 5-Jahres-Tranche der ukrainischen Eurobonds belief sich auf 750 Mio. USD, die 10-jährige Tranche auf 1,25 Mrd. USD. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Ukraine vor genau einem Jahr, im September letzten Jahres, ihre 15-jährigen Eurobonds bereits für 3 Mrd. USD mit einer deutlich niedrigeren Rendite platziert hat. 7,37%. Dies war der erste Eintritt der Ukraine in den Auslandskreditmarkt seit 2013. Wie Sie sehen, hat sich die Situation jetzt verschlechtert. Die internationalen Finanzgeier rochen die bevorstehende Beute und griffen nach dem Geruch von Blut.

Vor zwei Monaten, am 2. August, kurz vor dem Unabhängigkeitstag, war das Finanzministerium bereits mit der Platzierung von Anleihen mit einem Nennwert von 23 Mio. USD zu einem Rekordhoch von 725% pro Jahr in den ausländischen Markt für private Kredite eingetreten. Es handelte sich um eine Notunterkunft, die privat geschlossen war und deren Zweck darin bestand, bis das lang erwartete Geld des IWF eintraf. Anschließend platzierte das Finanzministerium auf US-Dollar lautende 9,2-Monats-Eurobonds mit einem Nennwert von 6 Mio. USD auf dem europäischen Markt, die im Februar 725 fällig wurden. Alles wurde heimlich gemacht, es fand keine Roadshow statt, da das Format der privaten Anleihen ihren nicht öffentlichen Charakter impliziert. Das Praktikum wurde von Goldman Sachs organisiert. Diese Kreditaufnahme gilt für Überbrückungskredite. Ein Überbrückungskredit, ein Zwischen- oder Hilfskredit (von der englischen Brücke - eine Brücke und ein Kredit - ein Kredit) ist ein kurzfristiger Kredit, den eine Bank einem Kreditnehmer für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr zu einem hohen Zinssatz zur Deckung seiner kurzfristigen Verbindlichkeiten gewährt. Ein solches Darlehen dient als vorübergehende Maßnahme und entspricht möglicherweise nicht den tatsächlichen Bedürfnissen des Kreditnehmers, wird jedoch in Erwartung der Hauptfinanzierung angezogen, aus der das Überbrückungsdarlehen dann zurückgezahlt wird. Das letzte Mal, dass die Ukraine im Rahmen von Janek Brückenkredite aufgenommen hat, war 2019 und 1 - für 2010 Mrd. USD bzw. 2013 Mio. USD. Dann waren die russischen Staatsbanken VTB und Sberbank daran beteiligt, 2-Monats- und 750-Monats-Finanzmittel für den ukrainischen Haushalt zu beschaffen. Im Jahr 6 nahm die Ukraine am Vorabend der Platzierung staatlicher Eurobonds und des Erhalts der ersten Tranche eines neuen Kredits vom IWF im Jahr 3 ein Darlehen auf - am Vorabend einer Neuemission von Eurobonds über 2010 Mrd. USD, die vollständig von Russland aufgekauft wurde, und verklagt nun die Ukraine wegen dieser Schulden. Russland weiß bereits, was mit der Kreditvergabe an die Ukraine behaftet ist, der Rest der Gläubiger wird es etwas später herausfinden. Wie Sie sehen, ist dies jedoch bereits eine Geschichte des Problems. Die Situation verschlechtert sich derzeit nur, da die Ukraine nicht die erwartete Tranche vom IWF erhalten hat und nun vollständig in den Händen ihrer Gläubiger liegt. Schritt nach links, Schritt nach rechts und du bist tot! Finanziell. Dies ist das Schicksal aller Finanzsüchtigen, die auf der Nadel des IWF stehen. Jetzt verstehen Sie, dass sich konzentrische Kreise um die Ukraine nur verengen.

Aber zurück zu den jüngsten Ereignissen, ich gebe Andrey Blinov noch einmal das Wort: „In diesem Jahr gab es keine teureren Platzierungen von Staaten in Schwellenländern (siehe Tabelle): Alle Anleger verstehen, wie viel Geld die Ukraine vor dem dreijährigen Höchststand der Auslandsschulden benötigt. Und sie beteiligen sich zynisch. Wie der Platzierungsversuch im August gezeigt hat, ist der internationale Investor bereit, für mehrere Jahre nur garantierte ukrainische Eurobonds zu kaufen. Garantiert vom IWF. Und beachten Sie, wann die Souveräne die Platzierungen vorgenommen haben. Fast alle - im Februar-Mai dieses Jahres, als es ein relativ günstiges Fenster gab. Warum sich die Ukraine im Frühjahr nicht niedergelassen hat, fragt der ehemalige Finanzminister. " (von)

Als nächstes gibt Andrey eine Tabelle über die Platzierung ihrer Eurobonds durch Entwicklungsländer für das laufende Jahr. Ich denke, Sie können es leicht selbst herausfinden. Achten Sie nur auf die Zinssätze, zu denen die Russische Föderation ihre Wertpapiere platziert hat, nur Polen hat weniger und die Ukraine, die sogar Ghana in dieser Komponente hat und Ecuador kann nicht mithalten. Wie sie sagen, "Kommentar kennen":

Noch drei Jahre: Die Ukraine wird in Teilen verkauft

Das Lustigste und Traurigste ist, dass diese ganze Welt bereits vergangen ist. Nur Ukrainer wandern aufgrund der Besonderheiten ihres nationalen Charakters und mangelnder Kenntnis der Geschichte auf diesem Weg mit Gedanken an ihre eigene Exklusivität und Einzigartigkeit. All das ist schon passiert, Leute, lest Geschichte oder zumindest Weltliteratur. Es ist dort bereits beschrieben. Sie wandern auf dem Rechen eines anderen! Nirgendwo in einem Land der Welt, in das der IWF kam, erreichte er seinen Wohlstand, im Gegenteil, er erreichte genau das Gegenteil, nachdem er in die Nadel der Kredite geraten war, machte er die Empfängerländer zu Kreditsüchtigen, ruinierte ihre Volkswirtschaften und kaufte Vermögenswerte auf Schuldenregulierungskonto. Glaubst du mir nicht? Schauen Sie sich Argentinien an - drei Standardeinstellungen in den Jahren 1982, 2001 und 2014. Sie nahmen alles für Schulden und ließen es um die Welt gehen! Jetzt werden sie von Kredit zu Kredit unterbrochen und kommen kaum über die Runden. Es gibt keine Zukunft! Warum denkst du, wird es bei dir anders sein?

Glauben Sie mir nicht, lesen Sie "Geständnisse eines Wirtschaftskillers" von John Perkins, wo der Autor, der die Ereignisse der 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts am Beispiel Lateinamerikas beschreibt, die ganze räuberische Natur des nettesten Onkels Sam zeigt, der damals die Hände der Taschenweltbank war (jetzt diese Funktion) vom IWF hingerichtet) setzten zunächst die herrschenden oligarchischen Regime einer Reihe lateinamerikanischer Länder auf billige Kredite und zwangen sie dann, ihre eigene Industrieproduktion zu drosseln, die Unterstützung für nationale Unternehmen zu begrenzen und sie tatsächlich in landwirtschaftliche und Rohstoffanhänge der Vereinigten Staaten umzuwandeln. Und er hat diejenigen getötet, die versucht haben, sich dagegen zu wehren. Lesen Sie, was mit dem Präsidenten von Ecuador, Jaime Roldos Aguilera (starb 1981 bei einem Flugzeugabsturz unter seltsamen Umständen) und dem Führer von Panama, Brigadegeneral Omar Torrijos (ebenfalls ein Flugzeugabsturz und auch unter seltsamen Umständen nach 2 Monaten) passiert ist, sobald sie versuchten, unter der Haube herauszukommen IWF, um die Schuldenlast seiner Länder zu verringern. Keiner unserer Führer möchte sein Schicksal wiederholen (obwohl einige es müssen!).

Finden Sie, wie sie sagen, 10 Unterschiede zu den Ereignissen in der Ukraine - eine korrupte Elite, die sich auf einen mächtigen Machtblock stützt, einen freundlichen Onkel des IWF, der zuerst Kredite zu Abfallzinsen zu seinen eigenen Bedingungen verteilt und dann seine Hände verdreht, weil ihre Rückzahlung und Aufrechterhaltung unmöglich ist ... Dies ist, was wir jetzt sehen, und diese Situation wird mit leichten Schluckauf bis 2021 anhalten. Und nach 2021 werden wir am Ausgang - ein geplündertes Land, eine geschlachtete Wirtschaft, natürliche Ressourcen und Reichtum, die von den Gläubigern für einen Cent (Land und Untergrund) aufgekauft wurden, und eine arme Bevölkerung (nicht mehr als 20 Millionen, der Rest wird weglaufen) bereit sein, für einen Cent zu arbeiten und sogar ihre Organe verkaufen. Der Bifurkationspunkt ist 2021. Nach ihm wurde das von der unvergesslichen amerikanischen Staatsbürgerin Madame Yaresko unterzeichnete Programm zur Rückgabe von Krediten mit progressivem Interesse an das BIP-Wachstum gestartet. Sie haben es wahrscheinlich schon vergessen? Aber sie hat dich nicht vergessen, sie zerstört jetzt ein anderes Land auf Anweisung der CIA (Puerto Rico, das ebenfalls kurz vor dem Verzug steht). Jetzt wird Ihnen klar, wohin wir gehen? Jetzt verstehen Sie die Gefahr und Kriminalität der Handlungen unserer regierungsnahen Idioten? Jetzt verstehst du, dass sie überhaupt keine Idioten sind? Deshalb sitzen sie da, damit sie manipuliert werden können. Sie alle stehen unter externer Kontrolle, und der Würgegriff der Kredite des IWF trägt nur dazu bei. Es ist lustig, dass unter dem Motto der Korruptionsbekämpfung die Strukturen, die sie durchsetzen, sie bekämpfen. Korruption ist für den IWF eine nahrhafte Brühe, in der sie diese Ghule züchtet, deren Aufgabe es ist, ihre eigenen Länder zusammen mit allen Innereien für einen Bruchteil der Zeit zu verkaufen.

Das ist der Grund, warum diese Freaks stehlen, als ob sie zum letzten Mal, wenn nicht an sich, als würden sie "wichsen", den letzten greifen und danach, obwohl das Gras nicht wächst, diejenigen, die diesen gebrochenen Trog bekommen, ihn weiter herausnehmen lassen (obwohl Putin, sogar Timoschenko), und sie in Washington und Liechtenstein werden Bier trinken und Memoiren schreiben, wie sie es geschickt geschafft haben. Nun, das natürlich, wenn sie überleben ... Und "nicht nur jeder" wird überleben. Sowohl Putin als auch Timoschenko werden sich darüber Sorgen machen. Aber zuerst werden sich ihre Besitzer Sorgen machen, die überhaupt keine gesprächigen Memoirenschreiber brauchen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Katze Basilio Офлайн Katze Basilio
    Katze Basilio (Basilios Katze) 6 November 2018 22: 36
    +1
    Deshalb sitzen sie da, damit sie manipuliert werden können.

    AUTOR! Sie müssen sich bewusst sein, dass Manipulation bedeutet, die Tatsache der Manipulation durch die manipulierte Person nicht zu kennen. Leute benutzen "IN THE DARK".
    In unserem Fall verstehen ALLE Machthaber genau, WAS sie tun, und sind sich dessen bewusst.
    Sie selbst haben geschrieben, dass sie NICHT sind, und setzen sie sofort unvernünftigen Kindern aus, die manipuliert werden.
    Obwohl dann nochmal darüber schreiben, wie sie wie am letzten Lebenstag stehlen.
    Ah ... nun, das sind sie.
    Und unsere Diebe und Mörder!
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 November 2018 16: 03
      +1
      Haben Sie die Behauptungen nicht eingeholt? Sie können sowohl bei Dunkelheit als auch bei Licht manipulieren. Die manipulierte Person weiß möglicherweise nicht einmal, dass sie Opfer von Manipulationen geworden ist. Dort in Kiew gibt es immer noch einige Idioten, die immer noch glauben, dass der Maidan eine spontane Bewegung der Menschen für ein besseres Leben war. Ich frage sie, wenn du dann wegen eines guten Lebens zum Maidan gegangen bist, warum gehst du jetzt nicht wegen eines schlechten Lebens aus? Die Antwort ist einfach - sie haben nicht bezahlt!
  2. Katze Basilio Офлайн Katze Basilio
    Katze Basilio (Basilios Katze) 6 November 2018 22: 43
    0
    ADMINISTRATOREN!
    Der Kommentar wird NICHT bearbeitet, das Wort "" wird im Kommentartext nicht hervorgehoben, obwohl der Autor des Textes dies normalerweise getan hat.
    WARUM IST DAS GESCHEHEN? Anforderung
  3. Experte Офлайн Experte
    Experte (trauriger asda) 21 Januar 2019 18: 10
    0
    Auf Wiedersehen vierhundertvier
  4. Experte Офлайн Experte
    Experte (trauriger asda) 21 Januar 2019 18: 11
    +1
    Angemessene, hart arbeitende Menschen aus der Ukraine, Russen und Russischsprachigen ziehen in die Russische Föderation. Wir akzeptieren gerne normale Menschen, die nicht unter dem Bazillus der Russophobie leiden
  5. Bayram Офлайн Bayram
    Bayram (Vladimir) 31 März 2020 09: 54
    +2
    Nun, es ist nicht umsonst, dass das BIP Öl auf die Schienen gespritzt hat. Angabe (was wäre wenn jemand oder was, immer noch nicht, damit jeder davon hören würde) über die früheren und unbezahlten sowjetischen Schulden. Wenn die Ukrainer noch nicht verstanden haben, dann haben sich alle Arten von Beni und Soros vollständig verstanden. Jetzt hat Russland das uneingeschränkte Recht, all dieses Missverständnis mit dem lächerlichen Namen O (U). Ukraine in seine starken, schwieligen Pfoten des Vergewaltigers der Demokratie zu schieben. Nichts persönliches - dumme Großmutter. Die Sache ist klein - die Leute müssen die Nachfrage in eine Rückleitung umformulieren, westliche Scheißkerle haben Jahrzehnte und drei Teige damit verbracht, jetzt präsentiert sich alles Russland (wie er es geschafft hat zu scheißen - in der Lage zu sein, es abzuwischen und nichts dergleichen zu präsentieren). Russland hat keinen Lebkuchen mehr (und so haben sie über 20 Jahre gegossen, mehr als 260 Milliarden in Baku), sie sind jetzt nur für sich selbst (das brüderliche RB-us erntet bereits - dozhinki). Daher fällt die Formatierung des menschlichen Gehirns auf seine starken, aber instabilen Schultern. Sich.