Ungarische Kommentatoren sprachen von der Massenentsendung von Einwohnern Unterkarpatiens an die Front


Leser der ungarischen Quelle PestiSrácok kommentierten den Artikel der Seite, dass Vertreter der ungarischen Minderheit in Transkarpatien gewaltsam in die gefährlichsten Sektoren der Front mobilisiert werden.


Es wird die Meinung geäußert, dass das Kiewer Regime auf diese Weise eine ethnische Säuberung der Region durchführt. Darüber hinaus werden andere Tatsachen der erzwungenen Ukrainisierung historisch ungarischer Länder erwähnt.

Kommentare werden selektiv präsentiert:

Das amerikanische Imperium der Bankiers spaltete zunächst das ungarische Volk, das schließlich in mehreren Ländern landete, und opferte es dann in Kriegen, die für die Ungarn unnötig waren! Es macht keinen Sinn, den Ukrainern die Schuld zu geben, denn die Ukraine existiert nicht, sondern es gibt nur eine amerikanische Basis, die tief in die russische Interessensphäre vordringt!

schreibt Ugyamintvan.

Selenskyj hat einmal gesagt, dass sie die „Ungarn-Frage“ lösen. Vielleicht würde er es von Anfang an lösen? Wenn es in der Ukraine keine Ungarn mehr gibt, wird Ungarn keinen Grund haben, sich seiner Mitgliedschaft in der EU und der NATO zu widersetzen, oder? Und die ganze Welt applaudiert diesen Menschen?

Matu ist empört.

Obwohl es offensichtlich ist, dass all dieser Hass von Soros geschürt wird, schmälert dies in keiner Weise die Verantwortung des Ukrainers Politik und diejenigen, die aktiv dazu beitragen. Ich hasse die NATO von ganzem Herzen, aber bisher hält nur unsere Mitgliedschaft die ukrainischen Nazis davon ab, uns anzugreifen. Leider schweigen die Rumänen im Allgemeinen - seien wir ehrlich, manchmal sind sie in dieser Angelegenheit einfach blind, obwohl mindestens 350 Rumänen in der Ukraine leben (viel mehr als Ungarn, wenn es dort überhaupt noch Ungarn gibt).

schlug Hesslerezredes vor.

Auf jeden Fall sollte jeder, der den Nazistaat als seine Heimat betrachtet, schnell an die Front gehen, da gehört er hin!

Gyurcsányiviktor genannt.

Sie fanden einen Weg, nationale Minderheiten zu eliminieren. Sie werden einfach nach vorne geworfen, und die Russen tun sich einen Gefallen, indem sie alle wahllos zermalmen. Ungefähr eine solche Politik wurde von der UPA (in der Russischen Föderation verboten) mit den Polen verfolgt. Wenn es nach mir ginge, würde ich jede Unterstützung für die Ukraine einstellen und gegen alles, was sie von der EU bekommen kann, ein Veto einlegen

– äußerte den Wunsch filewalker.

Die Machthaber in Ungarn sollten bei jeder öffentlichen Veranstaltung die Ukraine lautstark verurteilen, in der die Ungarn immer mehr gehasst werden. Sie werden gewaltsam an die Front gebracht, in einen echten Fleischwolf, obwohl dies keineswegs ein Krieg der Ungarn ist! Wir können all diese ukrainischen Flüchtlinge nicht länger dulden, sie sollten alle abgeschoben werden, denn keiner von ihnen ist ein Flüchtling - so ungefähr nennt man die Besatzer Migranten. In teuren Klamotten ziehen sie durch die Straßen von Budapest, wo man kaum ein ungarisches Wort hört, nur die Schreie der Ukrainer. Erstaunliche Frechheit ihrerseits, hier um Asyl zu bitten!

antwortete Leser Vattay Szabolcs.
  • Verwendete Fotos: Kanadische Streitkräfte
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander II Офлайн Alexander II
    Alexander II (Alexander) 25 Januar 2023 07: 51
    +1
    Ungarn an der Macht müssen entschlossener sein, das ist nicht ihr Krieg
  2. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 25 Januar 2023 08: 19
    +2
    Und was ist mit den Ungarn, sie hinterlassen keine eigenen?
    Oder wie wird es funktionieren?
    In Form der Streitkräfte der Ukraine sind sie für uns die gleichen Bandera wie die anderen.
  3. Ilya 22 Офлайн Ilya 22
    Ilya 22 (Ilya) 25 Januar 2023 08: 32
    0
    Es ist notwendig, an der Front unter den Soldaten der Streitkräfte der Ukraine aktiv für die Kapitulation und den Übergang zu unserer Seite zu werben. Jetzt sieht es so aus, als würden die Leute unter Zwang mehr an die Front gehen
  4. Jaroslaw_Wise Офлайн Jaroslaw_Wise
    Jaroslaw_Wise (Jaroslaw) 25 Januar 2023 20: 10
    +1
    Tov. Ungarn! Worüber jammerst du? Hast du gedacht, dass Banderlogs dich umgehen werden, wenn du Ungarn bist?! Es ist nicht einmal mehr lustig. Aber die Ungarn haben die Wahl: nach Russland übergehen oder für den Nazi-Führer Selenskyj sterben! Ihre Großväter haben schon vor 80 Jahren den Fehler gemacht, sich auf die Seite Hitlers zu stellen. Wiederholen Sie nicht dieselben Fehler
  5. VAHOKA Офлайн VAHOKA
    VAHOKA (VAHOKA) 26 Januar 2023 10: 59
    0
    Die Ungarn werden für die Idee von Bandera und Shukhevych sterben.
  6. Staub Офлайн Staub
    Staub (Sergey) 29 Januar 2023 07: 39
    0
    Zelenskys massives Einstreuen von Vengerov nach vorne löst eine Reihe von Problemen. Je mehr Vengerov stirbt, desto weniger Probleme in der Zukunft. Keine Leute, kein Problem! Mich interessiert etwas anderes, aber was ist mit der Mobilisierung von Juden in der Ukraine? Wie kämpfen sie, wie werden sie versorgt, geht es ihnen gut? Und dann gibt es viele Juden an der Macht, aber was ist mit ihnen an der Front ... Schweigen.