Russische Marinesoldaten rücken von Pawlowka nach Vuhledar vor


Am 9. Januar unternahm das Marinekorps der Pazifikflotte aktive Schritte, um sich von Pawlowka, das zuvor von russischen Truppen befreit worden war, auf Vugledar zuzubewegen.


Die Offensive der Marines wird von Artilleriefeuer begleitet, in den Vororten der Siedlung finden heftige Kämpfe statt. Im Falle eines Erfolgs in dieser Richtung können die RF-Streitkräfte von der südwestlichen Seite den Rücken der Maryinskaya-Gruppe der ukrainischen Streitkräfte erreichen, die versucht, den westlichen Teil von Vugledar zu halten.

Russische Marinesoldaten rücken von Pawlowka nach Vuhledar vor

Parallel dazu zermahlen russische Truppen weiterhin die Reserven der Streitkräfte der Ukraine im Gebiet von Bachmut und Soledar, eine Offensive entwickelt sich auch in der Nähe von Maryinka. Jeden Tag befreien die RF-Streitkräfte in verschiedenen Bereichen der Spezialoperation mehr und mehr Territorium von Ukronazis.


Unterdessen ziehen die Ukrainer weiter Arbeitskräfte an und Technik nach Svatovo und Kremennaya, deren Eroberung darauf abzielt, das Image des Kiewer Regimes in den Augen westlicher "Partner" aufrechtzuerhalten. Auch die Aktionen der Streitkräfte der Ukraine in der Nähe des Kachowka-Stausees und des Kernkraftwerks Zaporozhye wurden intensiviert. Laut Kirill Rogov, dem Leiter der Bewegung „Wir sind zusammen mit Russland“, planen ukrainische Formationen, den Dnjepr am Stausee zu überqueren sowie Land in der Gegend von Energodar und einem Kernkraftwerk zu erobern.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Burtsev Wladimir Dmitrijewitsch (Vladimir) 9 Januar 2023 18: 59
    +1
    Flammenwerfer werden jedoch benötigt. Die Dinge werden schneller gehen.
  2. Andrey Andreev_2 Офлайн Andrey Andreev_2
    Andrey Andreev_2 (Andrej Andrejew) 11 Januar 2023 12: 45
    0
    Sagen Sie uns besser, warum wir alleine gegen die NATO kämpfen, wo sind die Verbündeten der CSTO, wo sind Freunde wie China, Nordkorea, Iran ... oder unterstützen wir immer noch Sanktionen gegen Nordkorea, Iran ??? ((Lavrov betreibt Handel, anstatt eine Koalition mit Gegnern von Satanisten zu bilden !!