Westliche Experten äußern weiterhin ihre Besorgnis über die Freilassung der Fregatte "Admiral Gorshkov" auf eine lange Reise


Eine Reihe westlicher Publikationen betrachtet die neue russische Waffe, die von der Fregatte Admiral Gorshkov getragen wird, als Albtraum für die Luftverteidigung der NATO-Staaten. Die Ausrüstung des Kriegsschiffs mit Zircon-Hyperschallraketen und seine demonstrative Reise über den Atlantik und den Indischen Ozean wird von europäischen und amerikanischen Medien als Sicherheitsbedrohung angesehen.


Mit großem Bedauern stellen westliche Analysten in ihren Veröffentlichungen fest, dass es unmöglich ist, russische Zircon-Raketen mit bestehenden Luftverteidigungssystemen abzufangen. Gleichzeitig stellen sie fest, dass Moskau bei der Entwicklung von Hyperschallwaffen den Vereinigten Staaten mehrere Jahre voraus ist.

Insbesondere stellt die Zeitung Frankfurter Rundshau fest, dass die Russische Föderation neben den neuen Zircons über die Hyperschallraketen Kinzhal und Avangard verfügt. Gleichzeitig verfügt die Armee des Landes bereits über Erfahrungen im erfolgreichen Einsatz dieser Waffen unter realen Kampfbedingungen. Laut der Veröffentlichung wurde die Fregatte "Admiral Gorshkov" auf eine Militärkampagne geschickt, um die Macht der russischen Marine zu demonstrieren. Analysten haben jedoch Zweifel an der Fähigkeit eines einzelnen Schiffes geäußert, der US-Marine standzuhalten.

Ein einzelnes Schiff mit Hyperschallraketen ist der US Navy nicht gewachsen. Putins Strategie könnte darin bestehen, eine Zircon-Fregatte vor der Küste der Vereinigten Staaten einzusetzen

schreibt eine deutsche Zeitung.

Beachten Sie, dass die Fregatte Admiral Gorshkov nur das erste Kriegsschiff ist, das mit den neuesten Hyperschallraketen bewaffnet ist. U-Boote des Projekts 885M Yasen werden ebenfalls mit Zircons ausgestattet, von denen das erste 2026 in Dienst gestellt werden soll.
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 9 Januar 2023 14: 44
    +1
    Reist er alleine? Ohne "Ensemble"?
  2. Sergey3939 Офлайн Sergey3939
    Sergey3939 (Sergey) 9 Januar 2023 15: 00
    +2
    Wer hat so einen Dilettantismus geschrieben?
    Warum eine Fregatte mit Zircons in der Nähe der US-Küste platzieren?
    Das Hauptziel von Zircons ist AUG.
    Und natürlich wird es in einer Gruppe mit anderen Schiffen operieren!
  3. schnaiderander Офлайн schnaiderander
    schnaiderander (Andre Schneider) 9 Januar 2023 16: 57
    0
    Und ein Krieger im Feld Wir gingen zu 1135 (Patrouille), um den Flugzeugträger der Enterprise zu überwachen.
  4. Pavel Vladimirovich Офлайн Pavel Vladimirovich
    Pavel Vladimirovich 9 Januar 2023 18: 04
    -1
    Es wäre schön, die vorhandenen Zirkon-Raketen mit Atomladungen auszustatten - dann wäre die Meinung des Westens zu "einem Schiff" anders.
    Aber wenn diese Raketen so gut sind, warum dann nicht ihre Produktion steigern und stark erhöhen?
  5. Daur Офлайн Daur
    Daur (Dmitri Bakajew) 9 Januar 2023 21: 25
    +2
    Ich denke, es kommen noch ein paar SSBNs und PLATs
  6. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 9 Januar 2023 22: 11
    0
    Die Fregatte "Admiral Gorshkov" wurde auf eine militärische Kampagne geschickt, um die Macht der russischen Marine zu demonstrieren. Analysten haben jedoch Zweifel an der Fähigkeit eines einzelnen Schiffes geäußert, der US-Marine standzuhalten.

    Alleinschwimmen...
    Wird unser Schiff sein Ziel erreichen?
  7. Akne Офлайн Akne
    Akne (Vitalik) 9 Januar 2023 22: 29
    0
    Müll, Gorshkov, ich habe auf einer nahe gelegenen Website gelesen, dass Zirkon-Raketen ohne Kommunikation mit Satelliten ein leerer Bzhyk sind, und in Russland gibt es keine militärischen Satellitensysteme, das Programm beginnt gerade. Es würde nicht funktionieren wie bei "Moskau"
  8. Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
    Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 9 Januar 2023 23: 04
    +4
    Solch ein Trumpf wird nicht zum Zwecke des Bluffens gezogen. Testen.
  9. Denkendes Wissen Офлайн Denkendes Wissen
    Denkendes Wissen (Denkender Wissender) 10 Januar 2023 07: 13
    +2
    USA, NATO, EU, niemand berührt oder greift Sie wirklich an. Der Weltgeschichte zufolge haben Sie in verschiedenen Jahrhunderten und Jahren die Russische Föderation und die UdSSR angegriffen. Deshalb sind wir, die Russische Föderation, besorgt, dass Sie durch die Erweiterung der NATO, die sich uns nähert, eine Bedrohung für uns darstellen.
  10. ont65 Офлайн ont65
    ont65 (Oleg) 10 Januar 2023 10: 43
    -1
    Nun ja, es wird die Freiheit der Navigation im Potomac demonstrieren. Es ist Zeit.