General Gurulev erklärte, warum der deutsche Leopard nicht gegen den T-72B3 bestehen wird


Der pensionierte General und Abgeordnete der Staatsduma, Andrei Gurulev, kündigte in der Sendung des Fernsehsenders Russia 1 eine Änderung der Taktik der Durchführung einer Sonderoperation durch den Kommandanten der NWO, Sergei Surovikin, an. Die Effektivität der Arbeit des Generals seit seiner Ernennung zwingt die amerikanischen Sponsoren von Kiew, dringend das Volumen der Waffenlieferungen an die Ukraine zu erhöhen.


Die feindliche Aufklärung funktioniert, und sie verstehen, dass sie auf der Flucht etwas tun müssen, damit die Front nicht zusammenbricht

sagte General Gurulev.

Das neue Hilfspaket für die Streitkräfte der Ukraine umfasst eine große Anzahl schwerer Panzer Techniker. Wahrscheinlich Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine. Aber auch diese Maschinen werden die Situation an der Front für den Feind nicht korrigieren. Im Duell gegen den T-72B3 wird der westliche Gegner keine Chance haben zu bestehen. Ein gelenktes Projektil aus der Munitionsladung eines russischen Kampffahrzeugs deaktiviert mit dem allerersten Schlag die Elektronik eines feindlichen Panzers und verwandelt ihn in eine nutzlose Eisenbüchse. Die Anpassung amerikanischer Raketen an das Buk-Luftverteidigungssystem wird die Situation beim Schutz des Himmels nicht retten, glaubt Andrey Gurulev.

Unabhängig davon bemerkte er die Arbeit des Geheimdienstes. Ein großer Teil des Verdienstes bei der Verbesserung der Qualität der Geheimdienstarbeit liegt in der Unterstützung der russischen Zivilgesellschaft. Es gibt Fortschritte auf dem Gebiet der Weltraumintelligenz, obwohl dies nicht beworben wird. Russische Spezialeinheiten schaffen es, Sabotage- und Aufklärungsgruppen effektiv zu identifizieren und zu zerstören. Aber es gibt ein Problem mit SBU-Agenten, die im Rücken der russischen Truppen auf dem Territorium neuer Regionen des Landes operieren. Daher ist es notwendig, ein modernes Analogon des Smersh-Dienstes zu erstellen.

Innerhalb des Landes hat die Spionageabwehr einfach nicht genug Kraft. Heute ist die Frage der Schaffung von Smersh äußerst relevant, um alle Verräter und schlafenden Geheimdienstoffiziere in den neuen Gebieten Russlands zu identifizieren. Lass es nicht Smersh sein, vielleicht ein Analogon, aber wir brauchen einen Effekt, um die Gebiete von Feinden zu befreien

- sagte General Gurulev.

27 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Schnecke N9 Офлайн Schnecke N9
    Schnecke N9 (Schnecke) 9 Januar 2023 11: 20
    +13
    Ö! General und sogar ein Stellvertreter, und weitermachen und "Edinoros"? Er wird sagen, was er sagt! Zittert die Sumerer! ja
    Das gefällt mir besonders gut:

    Mit dem allerersten Schlag wird die Elektronik des feindlichen Panzers deaktiviert und in eine nutzlose Eisenbüchse verwandelt.

    So direkt: "einmal und ins Glas!" So muss man mit deutschen Panzern kämpfen, die wie Zielscheiben auf dem Übungsplatz stehen! Echter General. ja
    1. Gulo Офлайн Gulo
      Gulo (Anatoly) 10 Januar 2023 17: 23
      +1
      Ich stimme den Panzern vollkommen zu. Aber über LACHEN... Das ist es wert, darüber nachzudenken, und zwar sehr schnell. Der General spricht, und das nicht nur in den annektierten Gebieten. Aber auch überall, besonders dort, wo es militärische Einrichtungen gibt.
      1. Alexey Lan Офлайн Alexey Lan
        Alexey Lan (Alexey Lantukh) 11 Januar 2023 00: 32
        +2
        Das erste, was man in der Frontzone tun muss, ist, das Internet und die Mobilfunkkommunikation abzuschalten und ukrainische Signale zu stören. Und mit Agenten ist das natürlich nicht einfach.
  2. Skipper Офлайн Skipper
    Skipper (Kapitän) 9 Januar 2023 11: 46
    +10
    zumindest hatte jemand schon Gedanken über SMERSH. Seit Beginn des CBO habe ich über die Notwendigkeit einer Wiederbelebung geschrien. Man muss schon Vollidioten sein, um eine NWO zu starten ... aber tatsächlich einen ausgewachsenen Krieg mit dem Feind zu führen und gleichzeitig mehrere Millionen potenzielle Saboteure ins Land zu lassen, die nur eingesperrt werden, um dem Staat maximale Waffen und Schaden zuzufügen. ... und nicht an die Wiederbelebung von SMERSH denken.
  3. Molybdän Офлайн Molybdän
    Molybdän (Stanislav) 9 Januar 2023 11: 46
    +7
    Ja, der Generalgenosse von Solovyovs Plänen warf ein. :-) Das Schema funktioniert im Prinzip nur mit einer kleinen Klarstellung - der ersten schlagen in einer deutschen Panzergranate, und nicht nur die erste. Der Fall für kleine - zu bekommen.
    1. Vladimir80 Офлайн Vladimir80
      Vladimir80 9 Januar 2023 13: 20
      +8
      wegen solcher Hutwerfer-Generäle haben wir, was wir haben (grachev erinnerte sich sofort mit seiner Eroberung des Formidablen)
  4. Wahrheit Офлайн Wahrheit
    Wahrheit (pp) 9 Januar 2023 15: 26
    +2
    Lass es nicht Smersh sein, vielleicht ein Analogon, aber wir brauchen einen Effekt, um die Gebiete von Feinden zu befreien

    Das ist sehr richtig. Endlich tauchten normale Vorschläge zum Reinigen der Vorder- und Rückseite von Reptilien auf !!!
    1. ooo Офлайн ooo
      ooo (Chizhov Kirill) 10 Januar 2023 13: 19
      0
      Was hält dich jetzt davon ab? Oder es geht nur um den Namen. Werden die Leute, sobald SMERSH auftaucht, selbst dorthin gehen und sich gegenseitig mit den Ellbogen anstoßen?
      1. Gulo Офлайн Gulo
        Gulo (Anatoly) 10 Januar 2023 17: 27
        +1
        Ein Abstoßen mit den Ellbogen ist nicht erforderlich. Und so nennt man SMESH. Es wäre sehr symbolisch. Sie sollten niemals etwas wegwerfen, das so effektiv und nützlich war.
  5. Nikolaevich I Офлайн Nikolaevich I
    Nikolaevich I (Vladimir) 9 Januar 2023 20: 09
    +4
    Oh, und dieser Meister Gurulev "trägt" Unsinn! Ach! Er ist nicht der einzige! Wie viele ihrer "Schwätzervögel" picken auf Fernsehsendern wie "bei Solowjow" oder "60 Minuten"! Und wenn sie wahre Informationen preisgaben! Und dann oft so eine Art "persönliche" Spekulation oder ein Nacherzählen kurz gelesener Daten aus dem ersten Artikel, der im Internet auftauchte!
  6. Foxsvl Офлайн Foxsvl
    Foxsvl (Vladimir) 10 Januar 2023 04: 50
    +2
    Wieder müssen Sie mit Leoparden und Panthern, Tigern kämpfen
  7. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 10 Januar 2023 08: 36
    +5
    Quote: Vladimir80
    wegen solcher Hutwerfer-Generäle haben wir, was wir haben (grachev erinnerte sich sofort mit seiner Eroberung des Formidablen)

    Dies ist ein alter Dinosaurier aus der Realität. Seine Kollegen riefen, was für uns Drohnen, wir werden sie mit Rüstungen schnappen !!
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 10 Januar 2023 13: 02
      +1
      Zitat von Muscool
      Quote: Vladimir80
      wegen solcher Hutwerfer-Generäle haben wir, was wir haben (grachev erinnerte sich sofort mit seiner Eroberung des Formidablen)

      Dies ist ein alter Dinosaurier aus der Realität. Seine Kollegen riefen, was für uns Drohnen, wir werden sie mit Rüstungen schnappen !!

      Also war es Putin, der sie wie Nüsse knackte, er versammelte Generäle, um sich mit einem Sperrholzmarschall an der Spitze zu messen
    2. ooo Офлайн ooo
      ooo (Chizhov Kirill) 10 Januar 2023 13: 07
      0
      Lesen Sie seine Biografie, na ja, sein Gesicht wird zumindest viel verraten. Eine Flasche ist einem Menschen nicht fremd.
  8. igoran.70 Офлайн igoran.70
    igoran.70 (Igor Anischenok) 10 Januar 2023 08: 36
    +3
    Ist es nicht einfacher, die Lieferwege in 11 Monaten zu zerstören, und es braucht keine Zweikämpfe. Der stellvertretende General wird nicht im Tank sitzen, oder hat er auch sein eigenes Geshevt?
  9. ooo Офлайн ooo
    ooo (Chizhov Kirill) 10 Januar 2023 13: 05
    +1
    Es ist gut, dass er in der Duma ist und nicht in der Armee.
  10. Konstantin N Офлайн Konstantin N
    Konstantin N (Konstantin N) 10 Januar 2023 14: 05
    0
    Ja, die NATO sammelt seit einem Jahr Daten über russische Truppen und weiß nicht, was sie tut ...
  11. Goga Smirnowitsch Офлайн Goga Smirnowitsch
    Goga Smirnowitsch (Goga Smirnow) 10 Januar 2023 14: 07
    +2
    Hmm, wirklich ... Als ob der Typ auf den Stau getreten wäre und was wäre, wenn man zumindest eine gewisse Verantwortung für das totale Versagen der Geheimdienste und die Unterschätzung des Feindes oder für den Verlust von Goldreserven übernehmen würde, die Fortsetzung von Nabiullinas liberalem Ek -te Politik usw.?Schlagen Sie sich auf den Kopf, oder?
  12. alex.zezin Офлайн alex.zezin
    alex.zezin (Alexey Zezin) 10 Januar 2023 14: 22
    +1
    Ja, ja, natürlich sind russische Autos besser als deutsche, japanische, amerikanische usw., aber derjenige, der das sagt, fährt aus irgendeinem Grund lieber westliche Autos. So ist es mit militärischer Ausrüstung, wenn deutsche Panzer schlechter sind als t 72 b3, dann ist wahrscheinlich der Mercedes schlechter als der heimische Lada.
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 11 Januar 2023 01: 29
      0
      Die Meinung einer Bundeswehr im Ruhestand:

      Mit unserer Technologie besser servieren. Kampf auf Russisch.
  13. Gulo Офлайн Gulo
    Gulo (Anatoly) 10 Januar 2023 17: 29
    +2
    Wieder Panzer mit Kreuzen auf unserem Land. Oh, was geht Jungs?
  14. Sofia Zezina Офлайн Sofia Zezina
    Sofia Zezina (Sofia Zezina) 10 Januar 2023 18: 14
    +1
    Solche Generäle der Ränge, Renten und des Staates zu berauben. Gedanken. Verbreiten Sie solchen Unsinn.
  15. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 10 Januar 2023 19: 30
    +1
    Möchtest du einen Snack. Allgemeines
  16. Ivan Pchelin Online Ivan Pchelin
    Ivan Pchelin (Iwan Pchelin) 10 Januar 2023 20: 29
    +4
    Der allererste Volltreffer einer Mütze mit Ohrenklappen im Turm lässt der unglücklichen Dose keine einzige Überlebenschance.
  17. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 11 Januar 2023 01: 27
    0
    Kein Analogon, nämlich SMERSH!Und 70 Prozent des Personals sollten im Internet und anderen Netzwerken tätig sein.
  18. Goga Smirnowitsch Офлайн Goga Smirnowitsch
    Goga Smirnowitsch (Goga Smirnow) 11 Januar 2023 04: 23
    -1
    Zitat von: alex.zezin
    Ja, ja, natürlich sind russische Autos besser als deutsche, japanische, amerikanische usw., aber derjenige, der das sagt, fährt aus irgendeinem Grund lieber westliche Autos. So ist es mit militärischer Ausrüstung, wenn deutsche Panzer schlechter sind als t 72 b3, dann ist wahrscheinlich der Mercedes schlechter als der heimische Lada.

    Nein, nicht so bei militärischer Ausrüstung. Es gibt Bereiche, in denen es besser ist, es gibt Bereiche, in denen militärische Ausrüstung schlechter ist usw. (z. B. ältere Modelle sind besser.) T72 und Leopard3 waren anfänglich und je nach Anwendungskonzept etwas unterschiedlich beabsichtigte Zwecke.
  19. Alexbf109 Офлайн Alexbf109
    Alexbf109 (Alexey) 11 Januar 2023 09: 28
    +1
    Ein weiterer "Esquerd" und ein Geschichtenerzähler über "Analoga" ???
    Schon gehört, gehört...
    Mit diesem Hutwerfen haben sie es schon geschafft!
    Der Leopard verfügt über moderne selbstfahrende Geschütze, eine gute Wärmebildkamera, Kommunikation und Integration mit Intelligenz.
    Und der T-72? "Wie ein Lette, eine Waffe und eine Seele" .... (Alter Anblick, die meisten haben überhaupt keine Wärmebildkamera)
    Leider, aber in 90% der Fälle, sieht der Leopard zuerst und schießt zuerst!