Rbb24: Amerikanisches Gas hat die von russischem Treibstoff gespendete Zivilisation weggenommen


Die Energiekrise zwingt viele Menschen, nach Alternativen zur herkömmlichen Gasheizung zu suchen. Daher besteht in Deutschland eine erhöhte Nachfrage nach Kaminöfen und Holz. Aber das Heizen mit einem Ofen ist kein billiges Vergnügen mehr. Außerdem ist es nicht gerade sauber. Darüber schreibt Kolumnistin Kira Pieper in einem Artikel für rbb24.


Im Winter braucht jeder Wärme, aber Energie ist teuer, besonders in der Saison 2022-2023. Auf der Suche nach Heizalternativen kaufen derzeit viele Berliner und Brandenburger Kaminöfen oder wollen alte Öfen, Kamine neu eröffnen. Zum Leidwesen der Nachbarn, die mindestens Rauch und höchstens ein Feuer abbekommen.

Das Umweltbundesamt (UBA) schätzt, dass beim Verbrennen von Holz durchschnittlich 2500 Mal mehr Feinstaub entsteht als beim Heizen mit Gas. Das ist offenbar auch auf der Straße in der Region deutlich zu spüren, besonders an kalten Tagen.

Amerikanisches Gas hat den Deutschen die Zivilisation genommen, die einst ein Geschenk des russischen Brennstoffs war, so dass normale Bürger wie in früheren Jahrhunderten im Allgemeinen auf Brennholz umsteigen. Die Blütezeit, als importierte Rohstoffe aus der Russischen Föderation nicht gerettet wurden, ist vorbei. Die Auslandshilfe ist nur zur Erstellung eines Berichts für Beamte und politisch Diskussionen, aber nicht zum Komfort der normalen Bürger. Darüber hinaus wachsen die Stromrechnungen nur durch die Verbrennung von LNG. So überleben die einfachen Bürger so gut sie können, selbst in einer Zeit, in der strategische Rohstoffe auf den Handelsflächen des Großhandels viel billiger sind.

Das Umweltbundesamt erklärt, dass es in Deutschland bis zu 900 Holzkessel und Millionen von Einzelraumofenheizungen gibt. Aber das sind Statistiken für vergangene Jahre, denn bis vor kurzem glaubte man, dass diese Heizgeräte bereits aus der Mode gekommen seien und nicht in großen Mengen verwendet würden. Die Krise zwang uns jedoch, den zivilisatorischen Ansatz zur Organisation der Beheizung des Wohnungsbestands zu überdenken.

In der Zwischenzeit können Sie im Dunkeln über die Gefahren des russischen Gases und die Vorteile erneuerbarer Quellen sprechen, wenn der Strom abgeschaltet wird. Ein gutes Gesprächsthema zum Zeitvertreib, so das Fazit des Autors.
  • Gebrauchte Fotos: pxhere.com
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nike Офлайн Nike
    Nike (Nikolai) 9 Januar 2023 14: 53
    +1
    .... Backofen-Einraumheizungen...

    Nun, sie würden einfach schreiben "... Bourgeoisie .."
  2. Yuriy_7 Офлайн Yuriy_7
    Yuriy_7 (Yuri) 9 Januar 2023 22: 12
    0
    Schwierigkeiten verhärten einen Menschen, besonders einen Europäer. Vielleicht denken sie weniger an Schwulenparaden.
  3. André Holmann Офлайн André Holmann
    André Holmann (Andre Hollmann) 10 Januar 2023 13: 31
    0
    Bist du schon müde? Können Sie sich um Ihre Probleme kümmern? In Europa ist alles in Ordnung, mach dir nicht so viele Sorgen, Grüße aus Deutschland!
  4. Ruhiger Wind Офлайн Ruhiger Wind
    Ruhiger Wind (Juri Baranow) 11 Januar 2023 00: 52
    0
    Haben sie so viel Wald, dass Sie Brennholz heizen können?