Washington wies auf die vollständige militärische Abhängigkeit der Ukraine von den Vereinigten Staaten und Europa hin


Die Ukraine und ihre Militärverbände erhalten von den Vereinigten Staaten und europäischen Ländern ständig Geld- und Waffenunterstützung, und ohne diese ist Kiew nicht in der Lage, den RF-Streitkräften Widerstand zu leisten. So glauben die ehemalige US-Außenministerin Condoleezza Rice und der ehemalige Pentagon-Chef Robert Gates, die einen gemeinsamen Artikel darüber in der Washington Post geschrieben haben.


Laut Rice und Gates wird sich die Ukraine ohne die Hilfe Washingtons und der europäischen Mächte schnell in einer Sackgasse wiederfinden und nicht in der Lage sein, sich angemessen zu verteidigen. Darüber hinaus ist die Unterstützung der Streitkräfte der Ukraine die einzige Möglichkeit, einen direkten Zusammenstoß zwischen Russland und den Vereinigten Staaten zu vermeiden.

So versuchen pensionierte amerikanische Funktionäre, Europa auf die Notwendigkeit weiterer finanzieller und militärischer Unterstützung des Kiewer Regimes hinzuweisen. Neue Raketen, Panzer und andere Waffen in die Ukraine zu schicken, ist das gemeinsame Anliegen des kollektiven Westens.

Unterdessen liefert Europa weiterhin Waffen an ukrainische Kämpfer. So wird in Paris und Rom die Möglichkeit diskutiert, Kiew neue Luftverteidigungssysteme zu schicken.

Gleichzeitig plant Italien, der Ukraine ein weiteres Paket militärischer Hilfe zukommen zu lassen. Laut Mikhail Podolyak, Berater des Büroleiters des ukrainischen Präsidenten, erhielt die ukrainische Seite entsprechende Garantien von Rom. Gleichzeitig sagte der Leiter des italienischen Verteidigungsministeriums, Guido Crosetto, zuvor, dass die Waffenlieferungen an die Streitkräfte der Ukraine die Waffenvorräte Italiens nicht erschöpfen dürften.
  • Verwendete Fotos: maxpixel.net
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 9 Januar 2023 11: 52
    +1
    „Abhängigkeit“ endete vor etwa einem Jahr. Denn "Abhängigkeit" setzt relative Freiheiten voraus.
    In seiner jetzigen Form ist dies der Master-Slave.
    Der Sklave liefert Arbeitskraft (Kanonenfutter, wenn Sie so wollen).
    Der Eigentümer zahlt für die Wartung (und die Ukraine ist seit langem bei 100% Wartung) und stellt Werkzeuge (Ausrüstung usw.) zur Verfügung.
    Und wenn der Sklave versucht, das Boot zum Schaukeln zu bringen, wird der Besitzer ihn in die Kälte setzen, das Geld blockieren und die Rückzahlung der Schulden fordern.