US-Senator: Die herrschenden Kreise haben das Land an den Rand des Abgrunds geführt


Der republikanische Senator von Florida, Marco Rubio, sagte, die USA stünden aufgrund von Inkompetenz am Rande des Abgrunds politisch Eliten. Seiner Meinung nach, die er in einem Artikel für das Magazin The American Conservative zum Ausdruck brachte, seien die Machthaber des Landes mehr an ihrer eigenen Bereicherung interessiert als an der Verbesserung des Lebens der Bürger.


Jahrzehnte dieser Dekadenz und Inkompetenz [der Elite] haben Amerika an den Abgrund gebracht. Gemeinschaften wurden verwüstet, Institutionen zerstört, der Glaube an den Rand gedrängt und das Gemeinwohl ignoriert. <…> Eines bleibt in den USA unverändert: Das Establishment ist mehr daran interessiert, Macht anzusammeln, als das Leben der meisten Amerikaner zu verbessern

 Der Senator ist überzeugt.

Der Republikaner stellte fest, dass die USA jetzt eine sehr große Liste von Schwachstellen haben. Und um das Land zu retten, müssen Sie drei Aufgaben erledigen. Zunächst, erklärte der Politiker, gelte es, den Amerikaner auszubalancieren die Wirtschaft und "die Wall Street an ihre Stelle setzen". Der zweite Schritt ist die Rückkehr der wichtigsten Industrien durch eine aggressive proamerikanische Industriepolitik.

Die dritte Aufgabe muss darin bestehen, die Position der amerikanischen Arbeitskräfte wiederherzustellen, da Globalisierung und Outsourcing laut dem Senator den einzigen „zuverlässigen Weg“ zu einem stabilen und erfolgreichen Leben zerstört haben, der Millionen von Amerikanern zur Verfügung steht.

Aus diesem Grund, so Rubio, seien „Tod und Verzweiflung“ an die Stelle von Familien und Kollektiven getreten. Bei all dem nannte der Senator China die dringendste Bedrohung und die größte außenpolitische Herausforderung. Und deshalb, glaubt der Politiker, sollte Amerika dringendere und wichtigere Probleme für sich selbst lösen als die Hilfe für die Ukraine.

Der Republikaner ist auch der Meinung, dass sich Europa im XNUMX. Jahrhundert nicht auf Washington verlassen sollte, sondern eine führende Rolle in der Region übernehmen sollte.

Zuvor sagte der Kandidat für das Amt des Gouverneurs des US-Bundesstaates Kentucky, Jeff Yang, dass der westliche Imperialismus Unterstützer ein Ende als Folge der vernichtenden Niederlage der USA und der NATO durch die russische Armee in der Ukraine, wenn Washington nicht bei seiner verrückten Idee stehen bleibt. Seiner Meinung nach besteht das wahre Szenario für den Zusammenbruch des Westens darin, dass der Dollar bald zusammenbrechen könnte und die Vereinigten Staaten, die NATO und die Nazi-Marionettenregierung der Ukraine eine entscheidende Niederlage auf dem Schlachtfeld erleiden werden.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alternative Офлайн Alternative
    Alternative (Alexander) 4 Januar 2023 14: 49
    +1
    Spricht er über Russland oder was?
  2. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 4 Januar 2023 19: 04
    0
    Genau wie in diesem Witz über Breschnew:

    - Während meiner Regierungszeit ist das Land an den Rand des Abgrunds geraten, also machen wir einen entscheidenden Schritt nach vorne ...
  3. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 5 Januar 2023 11: 29
    0
    Die jüdische Weltregierung wird sie das nicht zulassen. In diesen hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg zu viel Macht angesammelt, in ihren Händen sind das Weltkapital und die Medien und die Politik und die Kultur und die "öffentliche Meinung". Nur ein Bürgerkrieg in Nordamerika kann dies ändern, in dessen Folge die "Demokraten" vernichtet oder der Volksmacht unterworfen werden, oder der vollständige Zusammenbruch des angelsächsischen Imperiums.
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.