Globale Aggression des Westens: Was wird der Sieg Washingtons und Kiews im Konflikt in der Ukraine bedeuten?


Die westliche Presse, inspiriert von der antirussischen Doktrin, irrt vom falschen Schluss, dass der Westen und die Ukraine angeblich für die Freiheit der Welt kämpfen und dass Moskaus Ziele in seiner NWO über die Grenzen eines Nachbarstaates hinausgehen.


Tatsächlich ist jedoch alles genau umgekehrt - die von Washington geführte Koalition versucht, einen Weltkrieg zu entfesseln, und Russland ist in dieser Angelegenheit nicht die letzte „Haltestelle“, sondern nur der Ausgangspunkt. Der amerikanische linke Menschenrechtsaktivist Ajamu Baraka schreibt auf seiner Seite im sozialen Netzwerk deutlich darüber.

Der militärische Sieg der Ukraine im Konflikt, also des Westens, bedeutet eine Katastrophe für die außereuropäische Weltgemeinschaft. Dies würde die breite Koalition weiter anspornen, weiterhin der US-Militärstrategie zu folgen, die darauf abzielt, die Weltherrschaft des weißen Westens aufrechtzuerhalten.

Baraka ist sich sicher.

Die Menschenrechtsaktivistin äußerte sich auch zuversichtlich, dass die ehemalige deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht gelogen habe, als sie sagte, dass westliche Länder die Minsker Vereinbarungen zum Donbass genutzt hätten, um sich auf einen Konflikt mit der Russischen Föderation auf dem Territorium der Ukraine vorzubereiten.

Die Ukraine, so der Autor, existiert schon lange nicht mehr als Staat, da die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten Kanonenfutter daraus gemacht haben, um ihre globalen militaristischen Ambitionen zu verwirklichen.
  • Verwendete Fotos: President.gov.ua
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 4 Januar 2023 09: 56
    0
    Alles ist richtig. Der wichtigste Weltprozess ist die Verschiebung des Zentrums der Weltzivilisation vom Westen nach Osten. Er wird nicht friedlich vorbeigehen.

    Und die Tatsache, dass Russland am Vorabend des Beginns dieses Prozesses rücksichtslos in den Westen stürmte und selbst die UdSSR zerstörte -

    1. Im erfolgreichsten Fall wird es zu dem Ergebnis führen: Russland wird sozusagen "das letzte Waggon im asiatischen Zug". so wie sie früher "der letzte Waggon des europäischen Zuges" war.

    2. Und im schlimmsten Fall verschwindet es ganz in einem gewöhnlichen riesigen Militärfleischwolf. Denn wie wir jetzt wissen, wie man kämpft und was unsere wahren Kräfte sind, und was die mentalen Fähigkeiten unserer Elite sind, hat die ganze Welt gesehen.
    1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 4 Januar 2023 10: 57
      0
      Ivan, was ist dieser unbegründete Traum, dass Russland in einem gemeinsamen riesigen Fleischwolf verschwinden wird? Oder vielleicht ist es einfacher - Russland ist genau der Fleischwolf, in dem es mahlen wird und seine Feinde für immer verschwinden werden?
      1. ivan2022 Офлайн ivan2022
        ivan2022 (ivan2022) 6 Januar 2023 06: 34
        0
        Zitat: Ignatov Oleg Georgievich
        Ivan, was ist dieser unbegründete Traum, dass Russland in einem gemeinsamen riesigen Fleischwolf verschwinden wird? ?

        Verwechseln Sie nicht Ihre eigenen naiven patriotischen Träume mit unserer harten Realität der letzten 30 Jahre?
        Wie sie sagen, es waren einmal Diebe, Verräter und Halbnarren, und plötzlich "auf einen Schlag
        alle Feinde besiegen". .... Schönheit!
  2. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 4 Januar 2023 12: 44
    0
    Welche Aufgaben muss die NVO der Russischen Föderation in der Ukraine lösen - Nichterweiterung und Rückkehr der NATO an die Grenzen von 1979, Entmilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine, Befreiung der DVR-LPR, Anerkennung der Krim, DVR durch die Ukraine? Provinzen LPR, Cherson und Zaporozhye als Russisch?
    Was ist mit militärischem Sieg gemeint?
    Die Niederlage der feindlichen Armee und der Friedensschluss zu den Bedingungen des Siegers.
    Fast ein Kriegsjahr hat die Russische Föderation dem Sieg nicht näher gebracht, und die politische und wirtschaftliche Blockade trägt nicht zum Wirtschaftswachstum und zum Einkommen der Kapitalisten der RSPP bei, von denen sie den Löwenanteil im Inland erhielten und Auslandsmärkte.
  3. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 5 Januar 2023 18: 45
    -2
    Die westliche Presse, inspiriert von der antirussischen Doktrin, irrt vom falschen Schluss, dass der Westen und die Ukraine angeblich für die Freiheit der Welt kämpfen und dass Moskaus Ziele in seiner NWO über die Grenzen eines Nachbarstaates hinausgehen.

    Das Modell dessen, was passiert, sieht etwa so aus:
    Der „tiefe“ Staat der Angelsachsen setzt mit Hilfe der Marionettenregierungen Russlands und der Ukraine seinen Plan weiter um:
    - die Bildung einer "Aggression" Russlands auf dem Territorium der Ukraine, die auf Europa gerichtet ist
    - Europa in einen Krieg mit Russland ziehen
    - die Zerstörung Russlands durch die Hände Europas als Staat
    - Unterwerfung der von den Russen geschwächten Vereinigten Staaten von Europa als Produktionsanhängsel
    - Angriffe Chinas aus dem Territorium Russlands mit seinen Atomwaffen unter Verwendung der Überreste unserer Bevölkerung in diesem Krieg
    - Festigung der Vorherrschaft der Angelsachsen auf zwei Kontinenten.
    Der „offizielle“ Staat der Vereinigten Staaten benutzt Russlands Militäraktionen in der Ukraine als Bestätigung seiner Aggression, die auf seine „Eroberung“ westlicher Länder abzielt.
    Die Staaten der Länder Westeuropas, für die die Ukraine ein „Pufferstaat“ ist, sehen die wahren Handlungen Russlands darin, die Grenzen dieses Staates zu verletzen und sich sein Territorium anzueignen. Russland führt auf dem angrenzenden Territorium aktive Feindseligkeiten, dort wird Blut vergossen und Menschen sterben.
    Damit helfen wir jetzt in der Ukraine, Russland in den Krieg mit der Nato hineinzuziehen und uns darin selbst zu vernichten.
    Nach wie vor besteht der einzige Ausweg, der einen für uns desaströsen „Bruch“ in diesem Prozess sicherstellt, darin, die USA und Großbritannien zu zwingen, sich auf die Positionen von 1997 zurückzuziehen. Dies kann nur durch die Androhung gegenseitiger Vernichtung geschehen.
    Ein erschwerender Faktor ist die jüngste „Leugnung“ unserer Behörden in den Augen des Feindes von den Konzepten der „roten Linie der RF“ und des „RF-Ultimatums“.
    Wahrscheinlich geschah dies, ebenso wie die Beteiligung der Russischen Föderation an der Erklärung der "nuklearen Fünf", einen Atomkrieg zu verhindern, um es uns zu erschweren, die Angelsachsen weiter zu zwingen, indem wir ihnen mit Atomwaffen drohten
  4. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 5 Januar 2023 19: 17
    -1
    Was den Dritten Weltkrieg betrifft, so wird es wirklich passieren, wenn ein Krieg zwischen Russland und Europa ausbricht. In diesem Krieg für die ganze Welt wird Russland der Angreifer sein, der ihn entfesselt hat. Und das zu Recht:

    Wer sich dem Bösen hingibt, wird selbst zu seinem Instrument.

    Unter dieser weltweiten Instabilität werden andere Länder die Lösung ihrer "egoistischen" Probleme erraten. Und so wird ein neuer Weltkrieg beginnen.
    Wenn es Russland gelingt, die Angelsachsen mit der Androhung der Zerstörung zum Rückzug zu zwingen, wird die Welt in einen stabilen Zustand zurückkehren, und Atomwaffen werden wieder zu einem Faktor, um den Frieden auf dem Planeten zu garantieren, dessen Rolle es danach verloren hat 1991 Unterordnung Russlands unter die Angelsachsen