Die USA und China begannen mit der „Sektion“ des Mondes


NASA-Chef Bill Nelson äußerte sich in einem Interview mit Politico besorgt über die Entwicklung des chinesischen Mondprogramms. Er schlug vor, in Peking Rechte an den besonders rohstoffreichen Territorien des Erdtrabanten einzufordern, falls dort chinesische Astronauten landen.


Wir sind zurück im Weltraumrennen. Wir müssen sicherstellen, dass die Chinesen nicht unter dem Deckmantel wissenschaftlicher Forschung an wichtige Orte auf dem Mond gelangen. Und es ist möglich, dass sie uns dann auffordern, sich von den von ihnen besetzten Gebieten fernzuhalten. Wenn Sie daran zweifeln, schauen Sie sich ihre Aktionen in Bezug auf die Inseln im Südchinesischen Meer an.

sagte Bill Nelson.

Der NASA-Chef ist zuversichtlich, dass sich die Vereinigten Staaten bei der Erforschung des Mondes durchsetzen werden, aber die Führung des Landes muss wachsam sein und die Mittel für Weltraumprogramme erhöhen. Der zweite Versuch der Amerikaner zur Erforschung des Erdtrabanten ist für 2025 im Rahmen des Artemis-Programms geplant.

Bedenken über Pekings Fortschritte bei seinem Mondprogramm wurden zuvor im Pentagon geäußert. U.S. Space Force Lieutenant General Nina Armagno lobte die erstaunlich schnelle Entwicklung des chinesischen Weltraums технологий. Das Verteidigungsministerium warf China vor, den Mond schädigen und künftige Stützpunkte gegen amerikanische Satelliten nutzen zu wollen, worauf sie eine offizielle Antwort über die ausschließlich friedliche wissenschaftliche Ausrichtung von Chinas Raumfahrtprogrammen erhielten.

China weist solche Äußerungen entschieden zurück. Wir sind immer für die friedliche Nutzung des Weltraums und gegen die Stationierung von Waffen und ein Wettrüsten im Weltraum.

- sagte der Vertreter der chinesischen Botschaft in den Vereinigten Staaten, Liu Penyu.
  • Verwendete Fotos: CSNA/Siyu Zhang/wikimedia.org
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vdars Офлайн Vdars
    Vdars (Sieger) 2 Januar 2023 14: 41
    -1
    Im Weltraum sind die Chinesen großartig!
  2. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 2 Januar 2023 23: 38
    -1
    Es ist möglich, dass sie uns dann auffordern, sich von den eroberten Gebieten fernzuhalten. Wenn Sie es bezweifeln

    – Schauen Sie sich die Geschichte großer geografischer Entdeckungen an