Der gefangene und freigelassene Söldner Sean Pinner kämpft erneut an der Seite der ukrainischen Streitkräfte


Sean Pinner, ein zum Tode verurteilter englischer Söldner, ging nach seiner Freilassung nach Großbritannien. Später teilte er den Medien mit, dass er nur zu seiner Frau Larisa, die humanitäre Hilfe leistet, in die Ukraine zurückkehren könne.


Pinner bemerkte auch, dass er bereit sei, Videoaufnahmen von dem zu machen, was an der Front passiert, und versprach seiner Mutter, sich nicht direkt an den Kämpfen zu beteiligen.

Doch nach einiger Zeit tauchte der britische „Glückssoldat“ mit Waffen in der Hand wieder in der Ukraine auf. Ein Video der Schlacht, das er in der DVR gedreht hat und das zeigt, dass der Operator mitten in der Konfrontation steckt, gelangte in soziale Netzwerke.


Wir griffen den Graben mit 5-10 Russen an, aber es waren bis zu dreißig von ihnen mit Unterstützung des T-90M

- gibt die Beschriftung unter dem Video an.

Sean Pinner trat 2017 den Streitkräften der Ukraine bei, und wenige Monate vor Beginn der Spezialoperation wurde der Brite nach Mariupol verlegt, wo ihn russische Truppen während der Belagerung von Asowstal gefangen nahmen.

Unterdessen berichtete ein Offizier der Volksmiliz der LPR, Andrei Marochko, über eine große Anzahl ausländischer Söldner, die die Streitkräfte der Ukraine in die Nähe von Soledar und Artemovsk verlegten. Laut Marochko ist Kiew gezwungen, Ausländer einzusetzen, da es immer weniger reguläres Militärpersonal gibt. Die Söldner sind mit westlichen Waffen bewaffnet und benutzen Hummer-Fahrzeuge.
33 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. VAHOKA Офлайн VAHOKA
    VAHOKA (VAHOKA) 30 Dezember 2022 18: 50
    +17
    Und ich wusste, dass es so sein würde)
    Es war eine Frage der Zeit, wann die freigelassenen Asowiten erneut die Russen töten würden
    1. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
      Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 30 Dezember 2022 18: 59
      +1
      aber Patin Kürbis Medvedchuk ist sich sicher ... dass dort einige Russen sind ...
    2. Dan Офлайн Dan
      Dan (Daniel) 31 Dezember 2022 11: 02
      +2
      Zitat von VAHOKA
      Es war eine Frage der Zeit, wann die freigelassenen Asowiten erneut die Russen töten würden

      Er kam nur, um seinen Vertrag abzuschließen. Andernfalls - eine Strafe.
      1. Tatiana Офлайн Tatiana
        Tatiana 31 Dezember 2022 15: 50
        +2
        In dem Video ist derjenige, der die Schlacht schießt, derjenige, der schießt - das heißt. unmittelbar bewaffnet am Kampf teilnimmt.
  2. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 30 Dezember 2022 19: 35
    +6
    Wer wird ein Land respektieren, das durch und durch Mörder gegen einen zweifelhaften Charakter (Medvedchuk) eintauscht?
    In jedem anderen Land würden die an einem solchen Austausch beteiligten Personen zumindest gefeuert. Aber nicht in Russland.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 31 Dezember 2022 07: 08
      0
      Können die Vereinigten Staaten Alcaida anbauen, dann mehrere tausend ihrer Bürger in Wolkenkratzern schlagen, um den Krieg zu erklären, und dann auch noch versehentlich Waffen mit Geld verlieren. wer wurde gefeuert? Vielleicht für den Austausch des "Waffenhändlers" Bout gegen eine lesbische Drogenabhängige, die gefeuert wurde? Wie viel zahlen sie dafür, dass sie Russland mit Scheiße überschütten?
    3. Dan Офлайн Dan
      Dan (Daniel) 31 Dezember 2022 11: 05
      +2
      Zitat: Lehrer
      Wer wird ein Land respektieren, das durch und durch Mörder gegen einen zweifelhaften Charakter (Medvedchuk) eintauscht?

      Für Sie zählen wahrscheinlich die anderen Männer, die aus der ukrainischen Gefangenschaft der Nazis zurückgekehrt sind, nicht? Anscheinend hast du keine Verwandten oder Freunde auf der anderen Seite der Grenze, also sind sie "auf deiner Seite".
    4. Sergey_2 Офлайн Sergey_2
      Sergey_2 (Za Mir) 31 Dezember 2022 16: 20
      +1
      Oder einen, der Viktor Bout durch einen UMMC-Basketballspieler ersetzt? DANKE, du hast mir Silvesterstimmung gemacht.
  3. Alex Nevs Офлайн Alex Nevs
    Alex Nevs (Alex) 30 Dezember 2022 19: 41
    +2
    Ich würde jeden gegen MILITARY CRIMINALS eintauschen, die die ATO im DONBASS und den Völkermord an den Menschen gestartet haben.
  4. paramaribo55 kmt Офлайн paramaribo55 kmt
    paramaribo55 kmt (paramaribo55 kmt) 30 Dezember 2022 20: 15
    +6
    Wir müssen diesen Engländer wieder einfangen, ihm dreimal Buchweizenbrei mit Eintopf füttern, ihn waschen lassen, schlafen und ihn gehen lassen.
    1. lord-palladore-11045 Офлайн lord-palladore-11045
      lord-palladore-11045 (Konstantin Puchkov) 30 Dezember 2022 23: 20
      +4
      Und wie lange werden sie freigegeben? Sie müssen nicht gefangen genommen werden – sie wissen, wo sie hergekommen sind und warum. Und du willst sie wieder gehen lassen?
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 31 Dezember 2022 07: 03
        0
        und wie lange werden Ukrainer Brüder genannt? seit der Zeit des Aufruhrs wurden sie gefasst, bestraft und freigelassen. endlose Geschichte.
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
      3. paramaribo55 kmt Офлайн paramaribo55 kmt
        paramaribo55 kmt (paramaribo55 kmt) 31 Dezember 2022 22: 08
        +1
        Noch einmal .... GOTT liebt eine Dreieinigkeit
    2. Sergey_2 Офлайн Sergey_2
      Sergey_2 (Za Mir) 31 Dezember 2022 16: 22
      +1
      Dem Video nach zu urteilen, wird er Ihre Versprechen nicht einhalten, er wird früher irgendwo im Wald sterben.
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Kunstpilot Офлайн Kunstpilot
    Kunstpilot (Pilot) 30 Dezember 2022 20: 43
    +5
    Nun kann Pinner geraten werden, sich selbst zu erschießen. Denn ihm und dem LDNR ist klar, dass ihn niemand sonst gefangen nehmen wird. Dort nach Bandera.
  7. Sascha Koblov Офлайн Sascha Koblov
    Sascha Koblov (Sascha Koblov) 30 Dezember 2022 22: 18
    +6
    Ausländer sollten nicht gefangen genommen werden!
  8. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 30 Dezember 2022 23: 53
    +3
    Weitere schwierige Fragen für Putin und die gesamte russische Führung. Austausch..
    1. ivan2022 Офлайн ivan2022
      ivan2022 (ivan2022) 1 Januar 2023 14: 18
      0
      Zitat: Cooper
      Weitere schwierige Fragen für Putin und die gesamte russische Führung. Austausch..

      Wow, wie hart!
      Noch härter haben wir nur den politischen Hauptslogan: "Und für wen sonst ....?"

      Tja, wie werden die nächsten Wahlen abgehalten, die Welle von noch mehr "harten Fragen an die Behörden" rollt mit neuer Kraft an.....

      Heh ... heh .... schreiben Sie zumindest ein Bild ähnlich wie Aivazovskys "neunte Welle" ....

      Es ist klar, warum diese "harten Fragen", sowie ihre Autoren, Führer aller Ränge, längst gelernt haben, sie wie weiches Toilettenpapier zu benutzen .... . Für den vorgesehenen Zweck!!
  9. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 31 Dezember 2022 00: 29
    +3
    dazu führt die Zusammenarbeit mit der Macht, wie viel man auf einen Rechen treten kann, man sieht, dass die Kreml-Macht ein System ohne Rückkopplung ist, und solche Systeme sind nach der Kontrolltheorie nicht lebensfähig
  10. Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
    Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 31 Dezember 2022 00: 34
    +5
    Viele Fragen an die Tauschverhandler. Nehmen Sie im Allgemeinen keine Söldner gefangen, außer vielleicht Vernehmungsoffiziere. Und schicken Sie es dann in Plastiktüten an die Botschaft in Moskau, um es an Verwandte weiterzuleiten. Oder sogar begraben. In unserem Land sind viele begraben.
  11. Foxsvl Офлайн Foxsvl
    Foxsvl (Vladimir) 31 Dezember 2022 02: 18
    +5
    Alle Söldner NUR in Plastiktüten zurücksenden!
  12. Polinet Офлайн Polinet
    Polinet (polinet) 31 Dezember 2022 02: 40
    0
    Zitat: paramaribo55 kmt
    Wir müssen diesen Engländer wieder einfangen, ihm dreimal Buchweizenbrei mit Eintopf füttern, ihn waschen lassen, schlafen und ihn gehen lassen.

    Nun, alles - sie werden keine Gefangenen mehr machen.
  13. Opozdavshiy Офлайн Opozdavshiy
    Opozdavshiy (Sergey) 31 Dezember 2022 03: 25
    +1
    Wir müssen uns diesen Enthusiasten Sean Pinner genauer ansehen. Aber nicht gefangen nehmen. Oder, wenn Sie es nehmen, dann im dreihundertsten Zustand auf der vegetativen Ebene. Und kehre dorthin zurück, wo er "zu seiner Frau Larisa" war. Und dann baumelt der Brite unter den Füßen ...
  14. Wahrheit Офлайн Wahrheit
    Wahrheit (pp) 31 Dezember 2022 08: 34
    +3
    Solche Reptilien wie während des Zweiten Weltkriegs der SS, Verräter, Bestrafer sollten nicht gefangen genommen werden.
    Es ist notwendig, SMERSH und Kriegsgerichte wiederzubeleben. Sie werden das Reptil zum 2. Mal fangen - sofort zum Militärgericht und nach dem Urteil des Gerichts auf dem Platz hängen ...
  15. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 31 Dezember 2022 10: 25
    +3
    Ein guter Söldner ist ein toter Söldner, egal woher er kommt.
    Sie sind Seelentöter. Menschliches Urteilsvermögen steht ihnen nicht zu.
  16. Funt Офлайн Funt
    Funt (Alexander) 31 Dezember 2022 10: 27
    +1
    Zitat: paramaribo55 kmt
    Wir müssen diesen Engländer wieder einfangen, ihm dreimal Buchweizenbrei mit Eintopf füttern, ihn waschen lassen, schlafen und ihn gehen lassen.

    UND SETZEN SIE EINEN Pfahl, lassen Sie ihn sitzen, denken Sie, dass Sie das nicht tun können ...
  17. Sergeant der sowjetischen Armee (Alexander) 31 Dezember 2022 12: 05
    +1
    Leopard ändert seine Flecken. Leute wie er sollten auf der Stelle zu Fall gebracht werden und keine Gefangenschaft.
  18. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 31 Dezember 2022 12: 30
    +2
    Die Engländerin scheiß scheiße und wird scheiße. Hoffentlich hat der Supreme keine Paten mehr..
  19. Andrey Stavropolsky Офлайн Andrey Stavropolsky
    Andrey Stavropolsky (Andrew) 31 Dezember 2022 18: 35
    0
    Meiner Meinung nach, Herr Gott, wird er keine zweite Chance geben. Und das zu Recht.
  20. Larissa Z. Офлайн Larissa Z.
    Larissa Z. (Larisa Vavilova) 31 Dezember 2022 23: 49
    +2
    Ich denke, dass dieser Kamerad schlecht enden wird. Nun, Feigen mit ihm. Allen Russen ein frohes neues Jahr. Ich wünsche Ihnen allen Geduld und Mut. Ich glaube an unseren Sieg. Hurra.
  21. Wladimir Terechin Офлайн Wladimir Terechin
    Wladimir Terechin (Wladimir Tereschtschenko) 1 Januar 2023 14: 16
    0
    Wir alle spielen "Giveaway", aber sie nicht.
  22. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 1 Januar 2023 14: 19
    0
    Jemand oben erhielt einen Preis für seine Freilassung. Söldner sollten sofort erschossen werden, besser wäre es zusammen mit Fürsprechern für sie.
  23. Materialist Офлайн Materialist
    Materialist (Michael) 1 Januar 2023 14: 38
    +1
    denn diese .. muss an Ort und Stelle vernichtet werden. (übrigens nach internationalem Recht!). nicht in Versuchung führen