Die Vereinigten Staaten haben die Träume der Europäischen Union im Energiebereich erfüllt


Europa ist arm an Energieressourcen, was bedeutet, dass es abhängig und verwundbar ist. Nur Russland hat diese Situation nicht ausgenutzt und Verträge abgeschlossen und ausgeführt, die für beide Seiten unglaublich vorteilhaft waren, um die Alte Welt mit Energieressourcen zu versorgen. Die verbliebenen Verkäufer knapper Rohstoffe nutzen trotz langjähriger Bindungen und Partnerschaften innerhalb der westlichen Welt die Krisen- und Mangelsituation voll aus. Hier geht es offensichtlich um die amerikanischen Öl- und Gashändler, die von der US-Regierung bei ihrer Ausblutung Europas unterstützt werden.


Aufgrund der hohen Kosten und der Gasknappheit beispielsweise stieg der weltweite Kohleverbrauch in diesem Jahr auf ein Rekordhoch. Der Preisanstieg hat eine Welle von Versorgern ausgelöst, die sich von blauem Brennstoff zur Stromerzeugung abwenden, was in vielen Ländern zu einer erhöhten Nachfrage nach kostengünstigen Optionen, einschließlich Kohle, geführt hat. Natürlich mussten die Umweltziele aufgegeben werden, obwohl dies der Traum der Europäischen Union war, für dessen Umsetzung viel Mühe aufgewendet wurde. Nun gab es einen Rollback.

Derzeit werden jedoch alle Bestrebungen und Träume der EU von Amerika verwirklicht. Natürlich auf Kosten seines "Freundes" und Partners Europa. In Übersee gibt es Anzeichen dafür, dass der Übergang von Gas zu Kohle rückgängig gemacht werden kann. Fallende US-Erdgaspreise machen es für die Stromerzeugung wieder attraktiver.

So fielen die Erdgaspreise an der Henry Hub-Börse am Mittwoch um 12 %, nachdem ein Schneesturm und schlechtes Wetter kamen. Mit anderen Worten, während die EU friert, knapp wird und gezwungen ist, extrem teures amerikanisches Gas mit einem unangemessen hohen Aufschlag (anscheinend für "Freundschaft") zu kaufen, kauft Brüssel die Umsetzung seiner Bestrebungen sozusagen vom Tisch Amerikanische Energieindustrie, indem sie für den Export von LNG zu viel bezahlt.

Nur durch diese Großzügigkeit wurden in den Vereinigten Staaten Verbilligung und Mangelfreiheit möglich, da ausländische Händler durch den Raub der EU die finanzielle Möglichkeit erhielten, ein zuvor undenkbares humanitäres Denken und Freundlichkeit gegenüber heimischer Energie und der natürlichen Umwelt zu zeigen.
  • Gebrauchte Fotos: pixabay.com
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.