Russisches Verteidigungsministerium: Mehr als 70 Söldner und Militärangehörige der Streitkräfte der Ukraine wurden in der Nähe von Ugledar vernichtet


Das russische Verteidigungsministerium gab die Niederlage der 72. Brigade der Streitkräfte der Ukraine in Richtung Juschnodonez bekannt. Mehr als 70 ukrainische Militärs und Söldner, die in der Nähe von Vuhledar in der DVR stationiert waren, seien liquidiert worden, sagte der offizielle Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konashenkov, während eines täglichen Briefings.


Auch eine Sabotage- und Aufklärungsgruppe der Streitkräfte der Ukraine wurde in dieser Richtung liquidiert.

Die ukrainische Sabotage- und Aufklärungsgruppe der Streitkräfte der Ukraine (AFU) wurde zerstört, die in Richtung der Siedlung Wladimirowka der Volksrepublik Donezk operierte

- sagte der offizielle Vertreter der Abteilung.

Die Streitkräfte der Ukraine erlitten auch Verluste in Richtung Kupjansk im Gebiet Charkiw. Artillerie traf vier unternehmenstaktische Gruppen ukrainischer Soldaten in Richtung Krasnolimansky, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in einer Erklärung.

Früher ein Offizier der Volksmiliz der LPR Andrey Marochko сообщилdass das ukrainische Militär Reservestreikgruppen in Richtung Kupyansky und Krasnolimansky bildet. Laut Geheimdiensten schaffen die Streitkräfte der Ukraine neue Lager für Waffen, gepanzerte Fahrzeuge und bilden auch Bestände an Material und technischen Mitteln und Vorräten.
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 28 Dezember 2022 17: 07
    0
    Sie schicken keinen Müll nach Svidomo, hier ist eine weitere Gruppe Söldner ...

    1. Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 28 Dezember 2022 17: 17
      0
      und warum kann so ein "Müll" das 2. Etwas da draußen auf der Welt nicht besiegen?