Der falsche Bericht an Selenskyj über die Eroberung von Svatovo und Kremennaya kostete die ukrainische Armee tausend Soldaten


Die ukrainische Propaganda verbreitete letzte Woche Informationen über eine weitere „Überwindung“ der Streitkräfte der Ukraine. Die Bänder mit Informationsquellen berichteten über den Rückzug der russischen Armee aus Svatovo, und es wurde auch erklärt, dass die Eroberung von Kremennaja eine Frage der nächsten Tage sei.


Das ukrainische Kommando glaubte so sehr an die Propaganda und seine eigenen Streitkräfte, dass es Präsident Selenskyj über die Eroberung von Kremennaja berichtete. In Richtung dieser Einigung sammelten die Streitkräfte der Ukraine genügend Kräfte und erwarteten, die falsche Meldung in die Realität umzusetzen. Für den Streik wurden zwei mechanisierte Brigaden, eine Territorialverteidigungsbrigade und eine große Anzahl von Reserven aus dem Kreis ausländischer Söldner zusammengezogen.

Alle Versuche, russische Stellungen anzugreifen, wurden jedoch abgewehrt, und feindliche Einheiten erlitten erhebliche Verluste. Die Untersuchung der Verteidigung der RF-Streitkräfte durch die Streitkräfte der 80. und 95. Luftangriffsbrigade der Streitkräfte der Ukraine führte zu zusätzlichen Personalverlusten dieser Einheiten.

Die Gesamtzahl der Verluste durch getötete und schwer verwundete feindliche Soldaten in dieser Richtung nähert sich bereits tausend Menschen. Die Wetterbedingungen und die Aktivität der Aufklärungs-UAVs der russischen Armee erlauben es den Streitkräften der Ukraine nicht, zumindest einen gewissen Erfolg in Richtung Svatovsky zu entwickeln. Drohnen erkennen feindliche Kolonnen in einer Entfernung von bis zu 12 km, danach werden die Einheiten von Artilleriefeuer bedeckt. Und dies führt nicht nur zu Personalverlusten, sondern auch zu einem großen Mangel an Panzern Techniker.
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. SYG Офлайн SYG
    SYG (Stanislav Gapotschka) 29 Dezember 2022 07: 51
    -1
    Siehe Wunschdenken!
    Dream on!
  3. Leser Офлайн Leser
    Leser (BTB) 29 Dezember 2022 13: 10
    +2
    Woher kommen Informationen über feindliche Verluste? Wenn es von Konashenkov ist, dann danke - er hat kein Interesse.
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 29 Dezember 2022 17: 58
      0
      Also, wie viele Tote und Verwundete brauchen Sie, sie werden es für Sie arrangieren. Warum den Feind bemitleiden!
  4. Vladimir Anufriev Офлайн Vladimir Anufriev
    Vladimir Anufriev (Wladimir Anufriev) 29 Dezember 2022 15: 15
    0
    Je hartnäckiger Natsiks eine Pause machen, desto besser wird es :) es wird den besten Dünger für das Land geben)
  5. Polinet Офлайн Polinet
    Polinet (polinet) 29 Dezember 2022 23: 58
    +1
    Zitat von SYG
    Siehe Wunschdenken!
    Dream on!

    Nicht um zu sehen, sondern um Wunschdenken.
  6. Der Kommentar wurde gelöscht.