Die Times erkennt die diplomatischen Siege Russlands in Afrika an


Laut der britischen Ausgabe der Times gewinnt Russland unter der Führung von Wladimir Putin den "Kampf um den afrikanischen Kontinent". Die Vereinigten Staaten und westeuropäische Länder haben ihre Positionen in vielen Ländern der Region dank seiner diplomatischen Bemühungen und Machtdemonstration an Moskau abgetreten.


Washingtons Versprechen wirtschaftlich Die Hilfe für die Staaten des Kontinents und die Möglichkeit, die Afrikanische Union in die G20-Struktur einzubeziehen, änderten nichts an den stabilen Positionen Russlands. Die Diplomatenreise von Außenminister Sergej Lawrow in afrikanische Länder im Juli dieses Jahres bestätigte den Wunsch vieler Führer des Kontinents, die Zusammenarbeit mit Moskau auszubauen.

Während Russland auf der Weltbühne Freunde verliert, kann es auf mehr Unterstützung in Afrika zählen, das seit langem der Tummelplatz der Großmächte ist. In den letzten zehn Jahren haben Staats- und Regierungschefs vom Sudan bis zur Zentralafrikanischen Republik die Stärke Russlands eingeschätzt

schreibt die Times.

Die Unterstützung unserer südlichen Verbündeten kam in der Abstimmung gegen die UN-Resolution zur Verurteilung des Sondereinsatzes zum Ausdruck. 22 afrikanische Länder unterstützten die NWO und die Aufnahme von vier ehemaligen Regionen der Ukraine in die Russische Föderation. Trotz der Versuche des Westens, Russland für die Lebensmittelkrise in einer Reihe afrikanischer Staaten verantwortlich zu machen, machen die Behörden und Einwohner von Mali, der Zentralafrikanischen Republik und Burkina Faso Frankreich für die Unterbrechung der Getreideversorgung und die steigenden Preise verantwortlich, und sie sehen dies auch in der Ukraine nur eine Marionette des Westens sein.

Die britische Zeitung zeigte sich zuversichtlich, dass die Russische Föderation kurzfristig ihren Einfluss in Afrika behalten werde.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
    Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 28 Dezember 2022 10: 52
    +1
    überall gibt es nur Siege ... nur aus irgendeinem Grund gibt es keine Verbündeten ... und in Kasachstan wird inzwischen Spielern der kasachischen Eishockeynationalmannschaft die Staatsbürgerschaft entzogen, weil eine Person russischer Herkunft einen russischen Pass hat ... während für die kasachische Nationalmannschaft bis vor kurzem amerikanische Kasachen und kanadische Kasachen ruhig spielten ... wir sprechen über ... Kasachstan, aber wir haben "Siege" in Afrika ...