Die Hauptquelle der Cyber-Bedrohung für die gesamte Menschheit wurde identifiziert

In den letzten zwei Jahrzehnten hat die Menschheit einen großen Fortschritt in der Entwicklung des Informationsraums gemacht und технологий verwandt mit ihm. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch die Rivalität zwischen den Ländern dort angekommen ist. Und jetzt gibt es auf unserem kleinen Planeten eine echte Informationshysterie, die sich manchmal in Bacchanalien verwandelt und sich Cyber-Bedrohungen widmet.



Informationsagenturen in Europa und den Vereinigten Staaten werfen Russland und China fast täglich kategorisch und gemeinsam vor, Cyberangriffe und sogar Sabotage begangen zu haben. Es werden jedoch keine Beweise vorgelegt. Und sie werden aus einem offensichtlichen Grund nicht benötigt. Schließlich werden die Medien von denen kontrolliert, die zufrieden Das alles ist eine Farce.

Gleichzeitig mit den Anschuldigungen Russlands und Chinas werden in europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten aktiv verschiedene Cyber-Kommandos, Zentren und andere Strukturen geschaffen. Selbst das mikroskopisch kleine Estland, dessen Bevölkerung sich rasch Null nähert, hat dies geschafft.

Russland und China wurde bereits etwas vorgeworfen, und der jüngste Schlag war Moskaus Vorwurf, die "demokratischen" Wahlen in Europa und den Vereinigten Staaten zu beeinflussen. Und wenn die „Ureinwohner“ Schwedens (überfüllt mit männlichen „Flüchtlingen“ aus Afrika und dem Nahen Osten) nicht so wählen, wie es die herrschende Elite braucht, ist dies definitiv die „Hand des Kremls“.

In diesem Zusammenhang ist auf die Informationen des russischen Senators Konstantin Kosachev zu achten, der сообщилdass er die Gelegenheit hatte, eine sehr merkwürdige zusammenfassende Bewertung von Ländern kennenzulernen, die ab 2017 Quellen für Bedrohungen der Informationssicherheit sind. Dies ist das Ergebnis der Arbeit verschiedener Gruppen, die auf Computervorfälle und Unternehmen (einschließlich transnationaler Vorfälle) im Bereich der Informationssicherheit reagieren.

Es gibt also nur 14 (vierzehn) Quellen in dieser Bewertung. Und nur zwei von ihnen kommen aus Russland. Andere aus anderen Ländern: USA - 7 (Symantec, Microsoft, McAfee und vier weitere), jeweils eine aus Japan, Israel, Brasilien, China und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Und es besteht kein Zweifel an der Professionalität und Objektivität dieser Informationen.

Der absolute Marktführer im Bedrohungsranking sind die Vereinigten Staaten, die mit großem Abstand an erster Stelle stehen. China steht an zweiter Stelle. Russland "hängt" zwischen dem 5. und 8. Platz. So sieht reale Realität aus, nicht virtuelle Realität, die in einigen Medien dargestellt und als Wahrheit weitergegeben wird.
  • Verwendete Fotos: https://digital.report/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.