Sogar China macht es nach: Die USA müssen die Diplomatie im Nahen Osten von Russland lernen


Die Vereinigten Staaten sollten von Russland und Präsident Wladimir Putin im Bereich der klassischen Diplomatie im Umgang mit den Ländern des Nahen Ostens lernen, sagt Paul Pillar, Kolumnist des Magazins The National Interest und erfahrener amerikanischer Geheimdienstoffizier der CIA.


Dem Experten zufolge demonstriert Moskau weiterhin seine Meisterschaft in der Zusammenarbeit mit allen Staaten des Nahen Ostens, von Israel bis zum Iran und vielen anderen. Selbst die jüngste Reise von Xi Jinping nach Riad ist seiner Meinung nach Teil von Chinas Bemühungen, Russland in der Außenpolitik nachzuahmen. Politik im nahen osten.

Die Politik Washingtons gegenüber dem Nahen Osten in den kommenden Jahren sollte nicht auf Erwartungen möglicher geopolitischer Veränderungen in der Region basieren, sondern darauf, seine eigenen ungelernten Lektionen zu lernen, glaubt der Experte.

Gleichzeitig wird vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse oft die nicht realisierte „Wendung“ der US-Aufmerksamkeit vom Nahen Osten nach Ostasien erwähnt. Nach Ansicht des Autors sind die Vereinigten Staaten weiterhin die wohl zurückhaltendste Macht in ihren Beziehungen zu der problematischen und komplexen Region. Dies liegt an der Innenpolitik, dem Erbe vergangener Regierungen und ihren Spielchen, die sich in zweifelhafter entschiedener Unterstützung Israels und Feindseligkeit gegenüber dem Iran manifestieren.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 26 Dezember 2022 14: 43
    0
    Die USA müssen von der russischen Diplomatie im Nahen Osten lernen

    Ist das kein Traum?
  2. lord-palladore-11045 Офлайн lord-palladore-11045
    lord-palladore-11045 (Konstantin Puchkov) 26 Dezember 2022 15: 21
    0
    Nun, zumindest ist etwas gut bei uns, aber keine Diplomaten kämpfen, und keine Helden befehligen Armeen.