Die Türkei baut eine weitere schwere Drohne - ein Analogon des russischen "Hunter"


In letzter Zeit hat der türkische militärisch-industrielle Komplex ernsthafte Fortschritte gezeigt. Kürzlich machte ein vielversprechendes (zukünftiges Überschall-) UAV seinen Erstflug roter Apfel von der privaten türkischen Rüstungsfirma Baykar. Nun berichten türkische Medien über ein neues Drohnenprojekt.


Diesmal sprechen wir über die Schaffung eines weiteren schweren Flugzeugs - Anka-3. Entwickelt und produziert wird es allerdings vom großen Triebwerksbauer TUSAŞ Engine Industries (TEI), einer Tochtergesellschaft des Staatskonzerns Turkish Aerospace Industries (TAI).

Gemäß den bereitgestellten Bildern (veröffentlichter Skin) sollte Anka-3 im Aussehen ganz anders aussehen als Kızılelma. Sein Design wird dem russischen UAV ähneln S-70 "Jäger", mit einer aerodynamischen Konfiguration "Nurflügler". TAI hat versprochen, dass seine Division Anfang 2023 ihren ersten Prototyp vorstellen wird. Gleichzeitig beginnen die Flugtests.

Die Türkei baut eine weitere schwere Drohne - ein Analogon des russischen "Hunter"

Medien deuten darauf hin, dass Anka-3 technische Spezifikationen erhalten wird, die mit denen von Kızılelma vergleichbar sind. Anka-3 wird sowohl mit inländischer als auch mit importierter Ausrüstung ausgestattet. Aber diese Drohne wird aufgrund ihres schwanzlosen Designs schwerer vom Radar zu erkennen sein.

Beide türkischen Firmen könnten ihre Jet-Drohnen ungefähr zur gleichen Zeit in Dienst stellen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Ausrüstung von UAVs mit Turbofan-Triebwerken ihre Leistung und Fähigkeiten erhöht. Somit ist der Besitz eines solchen Technologie wird die Rüstungsindustrie der Türkei aufziehen, resümieren die Medien.
  • Verwendete Fotos: Rostec und Turkish Aerospace Industries
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nikolaevich I Офлайн Nikolaevich I
    Nikolaevich I (Vladimir) 24 Dezember 2022 20: 06
    +1
    Aber was ist das Analogon von "Hunter"? nicht Der S-70 "reift" seit 10 Jahren, aber er wird in keiner Weise "reifen"! Und "Anka", so scheint es, ist frühreif!
    1. tkot973 Офлайн tkot973
      tkot973 (Konstantin) 24 Dezember 2022 20: 40
      +4
      Unser Hunter wird weitere 10 oder vielleicht zwanzig Jahre reifen, bis es möglich sein wird, Geld dafür zu erhalten, und wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, werden sie einen Superhunter entwickeln, sie werden sagen, dass er viel perfekter sein wird als der Jäger, und sie werden erfolgreich weiter Geld sparen und gleichzeitig das Auftreten überschwänglicher Aktivitäten darstellen.
      P.S.
      Ich weiß nicht, wie gut das türkische „Frühreife“ seine Aufgabe gut erfüllen wird, aber zumindest WIRD ES GEMACHT!, und wird fliegen und möglicherweise verkauft werden, wie übrigens die Chinesen, das gleiche Gerät. Und unser Okhotnik wird, wie die sehr vielversprechende und unvergleichliche Armata, bestenfalls am 9. Mai über dieselbe Armata fliegen.
  2. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 24 Dezember 2022 20: 42
    +2
    Wenn sie es unsichtbar machen wollen, müssen die Raketen im Inneren versteckt werden, sonst leuchten die Raketen an der Außenaufhängung auf dem Radar wie eine Neujahrsgirlande (besser als vom Heck). ja
  3. Vlad Burchilo Офлайн Vlad Burchilo
    Vlad Burchilo (Vlad) 24 Dezember 2022 20: 45
    +1
    Tatsächlich ist das Thema UAVs sehr komplex und für die meisten von uns ein dunkler Wald.
    Roman behauptet unter Bezugnahme auf die Amerikaner, dass unsere UAVs Geldverschwendung sind.
    Es ist zweifelhaft: 1) ziemlich viele Informationen über den erfolgreichen Einsatz unserer UAVs.
    2) Aus irgendeinem Grund sind die iranischen Kapazitäten den russischen unterlegen, wie von CNN angegeben.
    Wahrscheinlich haben wir die Veröffentlichung von "Geraniums" wirklich angepasst.

    Und dass „Anka“ Ähnlichkeit mit „0hotnik“ hat, ist reiner Zufall.
    Ich bezweifle, dass „Hunter“ der Elternteil von „Ankka“ war. Vielmehr sind sie uneheliche Kinder eines gemeinsamen „Elternteils“
  4. rotkiv04 Online rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 24 Dezember 2022 20: 58
    +2
    Es scheint, dass, während der S-70 in Serie geht (wenn er überhaupt geht), er moralisch obsolet wird, gemessen an der Geschwindigkeit, mit der neue Entwicklungen eingeführt werden, ist es wahrscheinlicher, dass der Zweck dieser Entwicklungen einfach darin besteht, zu schneiden Der Teig ist jedoch nicht nur im militärisch-industriellen Komplex, Putin hat ihn in allem, genug erinnern Sie sich an das Epos mit Covid, wie viel Geld in den Wind geworfen wurde oder an den Gasbetrug mit den nördlichen Strömen, jemand hat dafür geantwortet alle, aber Milliarden wurden gestohlen
  5. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
    Vlad Herren (Sirius-NVL) 24 Dezember 2022 21: 06
    0
    Die Türken reißen ihre Krallen aus, um zu fortschrittlichen Technologien vorzudringen. Seit 30 Jahren erzielt das Land herausragende technologische Erfolge. Während die Russen ihren Jäger anspannen, wird Anka 3 bereits bei den türkischen und sogar den ukrainischen Armeen im Einsatz sein.
  6. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 2 Januar 2023 12: 03
    0
    Seit 2011, laut offiziellen Aussagen (und nicht offiziell -?), Und sie wollen Bayraktar in 5 Sekunden und voila ....... Bayraktar, aber leicht bearbeitet mit einer Feile und ... Bayraktar-2 usw.