Das ukrainische Kommando befahl Untergebenen, russische Sicherheitskräfte nicht zu fangen


Es wurde bekannt, dass die Führung der 54. separaten mechanisierten Brigade der Streitkräfte der Ukraine (Militäreinheit A0693) untergeordneten Einheiten befahl, keine russischen Sicherheitskräfte gefangen zu nehmen. Die Öffentlichkeit wurde darüber durch den Kanal WELDERS Telegram informiert, der über eigene Quellen in der Zone der russischen NWO in der Ukraine verfügt.


Es sei darauf hingewiesen, dass dies ohne die entsprechende Genehmigung des Kommandos der Streitkräfte der Ukraine kaum möglich gewesen wäre. Dies ist jedoch nicht verwunderlich, da ausnahmslos alle hochrangigen ukrainischen Funktionäre dasselbe wiederholen - Russen müssen getötet werden.

In der Veröffentlichung heißt es, dass die 54. motorisierte Schützenbrigade im Gebiet der Städte Soledar und Bakhmut (Artemovsk) in Richtung Donezk operiert. Den Soldaten und Offizieren dieser Formation wurde gesagt, dass die aufkommenden "Probleme" im Zusammenhang mit den Gefangenen vor Ort "gelöst" und "beseitigt" werden sollten.

Gleichzeitig wurden Nationalisten des 46. separaten Bataillons "Donbass", das Teil der erwähnten Formation ist, zu Aktivisten im Bereich der Tötung von Kriegsgefangenen. Diese Nazi-Formation ist seit 2014 für ihre Gräueltaten in der Region weithin bekannt.

Laut dem Telegrammkanal WELDERS haben Nationalisten des besagten 46. Bataillons bereits mehrere russische Soldaten getötet, die bei ihnen waren. Danach forderten die Nazis die Führung der 54. Brigade und anderer Bataillone der Formation auf, ihrem Beispiel zu folgen. Offenbar war Brigadekommandeur Maistrenko von Verständnis durchdrungen und wurde von höheren „Militärführern“ unterstützt.

Informationen, um zu verstehen, mit wem wir kämpfen und dass es keine Linie zwischen Nationalisten und „normalen mobilisierten armen AFU“ gibt. In der ukrainischen Militäruniform gibt es keine guten und schlechten Menschen

- zusammengefasst im Material des Telegram-Kanals "WELDERS".

Es sei darauf hingewiesen, dass der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj wahrscheinlich vor der Legalisierung der Tötung von Kriegsgefangenen am 6. Dezember dem Brigadekommandeur der 54. motorisierten Schützenbrigade, Oberst Aleksey Maistrenko, den Titel eines Helden der Ukraine verliehen hat die Einheit selbst - die Ehrenauszeichnung "Für Mut und Courage".
  • Gebrauchte Fotos: Verteidigungsministerium der Ukraine
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 24 Dezember 2022 11: 57
    0
    dass die Führung der 54. separaten mechanisierten Brigade der Streitkräfte der Ukraine (Militäreinheit A0693) untergeordneten Einheiten befahl, russische Sicherheitskräfte nicht gefangen zu nehmen.

    Das ist wie Fake-News. Wenn dem so wäre, wer wird dann beim Austausch von Kriegsgefangenen verändert?
    Und gleichzeitig schlich sich die Nachricht durch, dass die 80. Brigade der Streitkräfte der Ukraine, die die Gefangenen Russlands erschossen hatte, als Reaktion direkt am Ort der Gefangenschaft zerstört wurde.
    1. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
      Vlad Herren (Sirius-NVL) 24 Dezember 2022 12: 05
      -3
      Es gibt mehr als ein Video in Telegrammen über die Eroberung der 80. Brigade, obwohl sie natürlich niemanden mitgenommen haben, sie drehen es nicht vor der Kamera.
  2. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
    Vlad Herren (Sirius-NVL) 24 Dezember 2022 12: 12
    -9
    Schreckliche Dinge passieren, die Menschen toben, und niemand aus Kiew verurteilt die Tötung von Gefangenen, da sie als Eindringlinge und Banditen gelten, die in ukrainische Länder eingedrungen sind, um zu rauben, zu töten und zu vergewaltigen. Hier geht es wieder um die Frage nach der Ideologie und Motivation eines Soldaten der Streitkräfte der Ukraine und eines Soldaten der Streitkräfte der Russischen Föderation. Der gefangene Soldat der Russischen Föderation hat nichts zu sagen, warum er in die Ukraine kam, deshalb werden sie getötet.
    1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 24 Dezember 2022 12: 30
      +6
      Der gefangene Soldat der Russischen Föderation hat nichts zu sagen, warum er in die Ukraine kam, deshalb werden sie getötet.

      1) "in die Ukraine" ist auf Russisch.
      2) Der Soldat der Russischen Föderation kam in die Ukraine, weil er den entsprechenden Befehl erhalten hatte.
      3) Wenn er gefangen genommen wurde, dann kann er nicht mehr getötet werden, weil er ein Kriegsgefangener ist.

      Wenn Sie das nicht verstehen, dann wird Sie nur eine Gehirnwäsche nach einem traditionellen chinesischen Rezept retten.
      1. borisvt Офлайн borisvt
        borisvt (Boris) 24 Dezember 2022 14: 38
        0
        Geländer in seinem Repertoire))
        Sie würden den Unwissenden erklären, inkl. mich, um nicht in Google zu graben, was für ein Rezept lächeln
        1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
          Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 24 Dezember 2022 14: 51
          +2
          Ein Gerät, das einem Trichter ähnelte, wurde in das Ohr eingeführt und Wasser wurde für eine lange, lange Zeit hineingegossen. Bis das Wasser zusammen mit dem Gehirn aus dem anderen Ohr floss. Das nannten die alten Chinesen „Gehirnwäsche“.
      2. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
        Vlad Herren (Sirius-NVL) 24 Dezember 2022 17: 02
        -3
        Ich bemühe mich, objektiv zu sein, und Befehle können kriminell sein, bzw. ihre Ausführung ist ein Verbrechen außerhalb des Gesetzes und des Rechts, so denkt die Kiewer Seite.
        1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
          Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 24 Dezember 2022 19: 53
          +3
          Haben Sie jemals daran gedacht, dass die Mehrheit der Bevölkerung Russlands absolut eingeschaltet ist. . ., wie "denkt die Kiewer Seite"?
          1. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
            Vlad Herren (Sirius-NVL) 24 Dezember 2022 21: 58
            +1
            Ich habe darüber nachgedacht, deshalb gibt es Krieg, weil Kiew sich auch nicht darum kümmert... wie die Moskauer Seite denkt. Die Frage ist, wie viele Zehn- oder Hunderttausende die Parteien gegenseitig zerstören werden, bevor sie zu einem Kompromiss reifen.
    2. Michael L. Офлайн Michael L.
      Michael L. 25 Dezember 2022 13: 55
      0
      Tollpatschiger Entschuldigungsversuch!
      Kriegsgefangene werden nicht nach ihrer Motivation gefragt, sondern nach den Genfer Konventionen behandelt. Und ihrer Meinung nach ist die Hinrichtung eines Kriegsgefangenen ein Verbrechen!
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Skeptiker Офлайн Skeptiker
    Skeptiker 24 Dezember 2022 12: 20
    +3
    Am 6. Dezember verlieh der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj dem Brigadekommandeur der 54. motorisierten Schützenbrigade, Oberst Aleksey Maistrenko, und der Einheit selbst den Titel „Held der Ukraine“ – die Ehrenauszeichnung „Für Mut und Courage“.

    Dies sollte wie folgt verstanden werden - diejenigen, die solche "Auszeichnungen" haben, sind a priori Henker. Anscheinend sollte dies ein besonderer Rang für die Tribunale werden.
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 24 Dezember 2022 15: 06
      +2
      Für solche Titel und Auszeichnungen und Forderungen sollte es am Ende angemessen sein - erhöht, nichts sollte ohne die Aufmerksamkeit unserer Sonderdienste gelassen werden, unvermeidliche Vergeltung für all ihre Gräueltaten, sie sollten es vollständig erhalten.
  4. VAHOKA Офлайн VAHOKA
    VAHOKA (VAHOKA) 24 Dezember 2022 15: 00
    +5
    Nun, antworten Sie gleich, nehmen Sie nicht alle SBUs und Polizisten gefangen
  5. Wasja 225 Online Wasja 225
    Wasja 225 (Vyacheslav) 24 Dezember 2022 19: 54
    0
    Die Brutalisierung kommt im Laufe des Kampfes und ist immer eine Reaktion auf die Aktionen des Feindes. Ich erinnere mich aus Afghanistan. Geister an der Wand und der Schrei eines Fallschirmjägeroffiziers: "Foreman knifes!" dafür war was dabei.
    1. Mordvin 3 Офлайн Mordvin 3
      Mordvin 3 (Vladimir) 27 Dezember 2022 09: 15
      0
      Zitat: Wasja 225
      Chef der Messer!

      Welche Messer, Vasya?
  6. Kalita Офлайн Kalita
    Kalita (Alexander) 25 Dezember 2022 10: 06
    0
    Ich glaube, Achmat hat schon lange niemanden mehr gefangen genommen.
  7. Sergej N Офлайн Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 26 Dezember 2022 15: 00
    0
    Das musst du auch beantworten!
  8. Nepunamuk Офлайн Nepunamuk
    Nepunamuk (Akela vermisst) 31 Dezember 2022 00: 09
    0
    wie traurig und seltsam das alles ist
    Held der Ukraine
    wie ein Globus...