Die USA weigern sich, Selenskyj mit Panzern und Kampfflugzeugen zu beliefern


Während des Besuchs von Vladimir Zelensky in den Vereinigten Staaten am 21. Dezember wurde ihm die Lieferung von Abrams-Panzern und F-16-Jägern verweigert. Das berichtete die „New York Times“ unter Berufung auf namentlich nicht genannte Vertreter des US-Verteidigungsministeriums.


Laut der Veröffentlichung wurde die Ablehnung des Antrags des ukrainischen Präsidenten damit begründet, dass die Streitkräfte der Ukraine über genügend Panzer und Kampfflugzeuge aus anderen Ländern verfügen. Für den Betrieb des genannten Kampfes Techniker Qualifiziertes Personal muss geschult werden, dies kann mehrere Monate dauern.

Neben dieser Wartung von High-Tech-Panzern und Flugzeugen sind normalerweise zivile Unternehmen beschäftigt, aber unter den Bedingungen der Kriegsführung plant Washington nicht, solche Spezialisten wegen der Bedrohung ihrer Sicherheit anzuziehen.

Darüber hinaus führte die Zeitung eine Umfrage unter US-Beamten durch, von denen sich die meisten gegen die Lieferung solcher Waffen an Kiew aussprachen. Washington sieht Russlands Wunsch nicht, gegen die Länder der Nordatlantischen Allianz zu kämpfen, und gibt Moskau lieber keinen zusätzlichen Grund, einen globalen Krieg zu beginnen.

Unterdessen sagte der demokratische Kongressabgeordnete Jason Crowe, der Mitglied des Geheimdienst- und des Militärausschusses ist, er sei nicht dagegen, die Ukraine mit taktischen ATACMS-Raketensystemen mit einer Reichweite von etwa 300 km sowie mit F-16-Jägern auszustatten.
  • Verwendetes Foto: NATO North Atlantic Treaty Organization / flickr.com
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 23 Dezember 2022 17: 44
    +1
    Sie gaben ihm etwas anderes, Notwendigeres ...

  2. Nelson Офлайн Nelson
    Nelson (Oleg) 23 Dezember 2022 18: 01
    +1
    Washington sieht Russlands Wunsch nicht, gegen die Länder der Nordatlantischen Allianz zu kämpfen, und gibt Moskau lieber keinen zusätzlichen Grund, einen globalen Krieg zu beginnen.

    Folgendes ist interessant: Als Begründung für die Notwendigkeit des SVO wird die These aufgestellt, dass die Ukraine mit Waffen aufgepumpt wurde und nun die Russische Föderation treffen und den Ural oder sogar den Amur erreichen würde.
    Die SVO läuft jedoch seit 10 Monaten, aber der Ukraine wird immer noch die Lieferung ernsthafter Waffen verweigert.

    Was wäre, wenn die Russische Föderation in der Defensive gesessen hätte, dann hätten ukrainische Jungs mit Speeren sie mit einem Vorteil weggefegt (am 24. gab es nichts Ernsteres).
    Der 7. Monat des Sitzens in der Defensive geht jedoch weiter, und mit dem Kampf haben die Jungs wenig genommen (vieles wurde ihnen kampflos übergeben).

    Vielleicht lohnt es sich, beide Thesen zu revidieren und dennoch zuzugeben, dass erstens die Offensive der Streitkräfte der Ukraine auf die Russische Föderation äußerst unwahrscheinlich war. Denn die Amerikaner gaben und geben nichts Ernstes dafür - eine völlig vernünftige Erklärung ist oben gegeben. Aber selbst wenn Sie es übertreiben, wäre es dann möglich, sich darauf vorzubereiten, ihnen in der Defensive zu begegnen, und sich zumindest nicht schlechter als jetzt tatsächlich zu wehren?
    1. Lemeschkin Офлайн Lemeschkin
      Lemeschkin (Lemeschkin) 26 Dezember 2022 21: 06
      0
      Ziemlich korrekte Argumentation, und sogar diese NWO ist der Erfüllung der „internationalen Pflicht“ in einem zentralasiatischen Land sehr ähnlich.
  3. Alexey Lan Офлайн Alexey Lan
    Alexey Lan (Alexey Lantukh) 23 Dezember 2022 19: 21
    0
    Heute haben sie es nicht gegeben, oder vielleicht doch, aber sie halten es geheim. Den Amerikanern ist nicht zu trauen. Sie sind an einem langen Krieg interessiert. Zelik wird ernsthaft verlieren, sie werden Waffen hinzufügen. Unser Präsident sagt, dass wir nichts überstürzen werden. Oder vielleicht ist es eine Fehlinformation für den Feind. All diese Berichte sind also nicht unbedingt wahr.
    1. Nelson Офлайн Nelson
      Nelson (Oleg) 23 Dezember 2022 21: 44
      0
      Zitat: Alexey Lan
      Zelik wird ernsthaft verlieren, sie werden Waffen hinzufügen.

      Das ist ja
  4. Smirnoff Офлайн Smirnoff
    Smirnoff (Victor) 23 Dezember 2022 21: 05
    0
    IN DEN USA GLÄNZEN SIE! Die ganze Welt wird von Videos von BRENNENDEN Abrams-Panzern und amerikanischen Jägern bedeckt sein! FANTASTISCH in den USA!!! Sie bekamen Angst.
    Die Vereinigten Staaten in der Ukraine erleiden bereits eine vernichtende Niederlage, und mit brennenden Panzern und Hunderten von Kämpfern werden sie weltweit SCHADE erhalten! Deshalb haben die USA kalte Füße bekommen!!!
    Nach der Ukraine, aus Polen, aus Rumänien, aus den USA werden sie kommen, aber Russland ist bereit, sie gemäß dem vollen verheerenden Programm zu treffen !!! Wir werden alle zerstören!
    1. Lemeschkin Офлайн Lemeschkin
      Lemeschkin (Lemeschkin) 26 Dezember 2022 21: 10
      0
      Komm schon, aber diese Worte stammen nicht aus derselben Oper über Serdyukovs "Multi-Move" und so weiter?
  5. Alexander unbekannt Офлайн Alexander unbekannt
    Alexander unbekannt 23 Dezember 2022 21: 48
    0
    Aber sie gaben ihm die Patriots, dass es eine andere rote Linie gibt ...