Der japanische Premierminister nannte die Bedingung des Friedens mit Russland

Der japanische Premierminister Shinzo Abe sagte, sein Land werde eine "neue Ära" in den Beziehungen zu Russland einleiten. Laut dem Regierungschef Japans wird die Lösung territorialer Streitigkeiten mit unserem Land dazu beitragen, den lang erwarteten Friedensvertrag von Tokio abzuschließen.



Als positiven Schritt nannte Shinzo Abe die Gelegenheit für japanische Bürger, die Gräber ihrer Vorfahren auf den Inseln Kunashir, Iturup, Shikotan und Habomai zu besuchen. Japan beansprucht diese Gebiete immer noch, und es sind diese Behauptungen, die das Haupthindernis für den Abschluss eines Friedens mit Russland darstellen.

In der Zwischenzeit, im September 2018, schlug Wladimir Putin Shinzo Abe vor, einen Friedensvertrag ohne zusätzliche Bedingungen abzuschließen. Aber es ist Tokio, das von sich aus eine solche Welt ablehnt.

Es ist offensichtlich, dass die Japaner immer noch erwarten, wenn nicht die Übertragung der Inseln, dann besondere Bedingungen auf den Kurilen für das japanische Geschäft zu erreichen. Shinzo Abe betonte übrigens direkt, dass Russland und Japan mit der Umsetzung von Projekten im Bereich der gemeinsamen Arbeit begonnen haben wirtschaftlich Aktivitäten in den Südkurilen.

Ob Japan geführt werden sollte oder nicht, ist eine andere Frage. Schließlich gibt es keine Garantie dafür, dass selbst besondere Bedingungen für die Aktivitäten japanischer Unternehmen auf den Kurilen die Position Tokios beeinflussen. Die Japaner zeigen Süd-Sachalin und die Süd-Kurilen immer noch auf Karten als japanisches Territorium.
  • Verwendete Fotos: https://www.lada.kz
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 24 Oktober 2018 15: 50
    +1
    In der Tat, gemäß den Vereinbarungen in Jalta-45, Fr. Hokkaido. Kurz vor Beginn des Krieges zwischen der UdSSR und Japan wurde der US-Präsident ersetzt. Der neue Präsident Truman befahl, alle möglichen Landeplätze aus dem Meer abzubauen, und wir brachen ab. Warum nicht auf dieses Thema zurückkommen?