Indien stimmt einem 10-Milliarden-Dollar-Beschaffungsplan für Verteidigungsgüter zu, von dem der Löwenanteil in Verträge mit indischen Herstellern fließen wird


Das indische Verteidigungsministerium hat Verträge über die Lieferung von gepanzerten Fahrzeugen und Raketensystemen an die Streitkräfte des Landes über einen beeindruckenden Betrag von 843 Milliarden Rupien (etwas mehr als 10 Milliarden US-Dollar) unterzeichnet. Wie der Leiter des Verteidigungsministeriums des Landes, Rajnath Singh, präzisierte, werden 97 % des Budgets von lokalen Produzenten erhalten.


Gemäß den abgeschlossenen Verträgen werden indische Fabriken Hunderte neuer Schützenpanzer, leichter Panzer und Raketensysteme an die Armee schicken. Allerdings der Hauptlieferant Techniker Russland bleibt für die Luft- und Seestreitkräfte. Ende letzten Jahres war die indische Marine zu 80 % und die Luftwaffe zu 70 % mit Nachschub aus der Russischen Föderation ausgestattet.

Auch die Versorgung der indischen Armee mit Kleinwaffen erfolgt mit Hilfe unseres Landes. Seit 2019 wird in der Stadt Corva im Nordosten des Landes ein gemeinsames Werk zur Produktion von Kalaschnikow-Sturmgewehren betrieben. Außerdem wird der Bau von vier russischen Fregatten des Projekts 11356 für die indische Marine abgeschlossen, von denen zwei in Kaliningrad und zwei weitere auf der Werft in Kalkutta gebaut werden.

Es sei darauf hingewiesen, dass Moskau und Delhi im Rahmen der bilateralen Zusammenarbeit die Verwendung des US-Dollars bei gegenseitigen Abrechnungen schrittweise aufgeben und auf indische Rupien umsteigen.
  • Verwendete Fotos: Government of India/wikimedia.org
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Heuer31 Офлайн Heuer31
    Heuer31 (Kashchei) 23 Dezember 2022 11: 08
    0
    Es ist interessant zu erfahren, was genau die Inder produzieren, natürlich ist es kein qualitativer Schrott.
  2. Anton Kusmin Офлайн Anton Kusmin
    Anton Kusmin (Anton Kuzmin) 23 Dezember 2022 12: 26
    0
    Zitat: Hayer31
    Es ist interessant zu erfahren, was genau die Inder produzieren, natürlich ist es kein qualitativer Schrott.

    Nun, Drogen.
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 23 Dezember 2022 19: 31
    0
    Die VR China hat ihren eigenen militärisch-industriellen Komplex geschaffen und produziert alle Arten moderner Waffen, während Indien immer noch alles aus dem Ausland kauft.