Vorsitzender: Das gesamte militärische Potenzial der NATO wird gegen Russland eingesetzt

Vorsitzender: Das gesamte militärische Potenzial der NATO wird gegen Russland eingesetzt

Während des erweiterten Treffens des Verteidigungsministeriums sprach insbesondere Wladimir Putin über die Nutzung fast des gesamten Kampfpotentials der Nordatlantischen Allianz gegen die Russische Föderation.


Es ist bekannt, dass heute das militärische Potenzial und die Fähigkeiten fast aller großen NATO-Staaten aktiv gegen Russland eingesetzt werden. Trotzdem kämpfen unsere Soldaten, Unteroffiziere und Offiziere mutig und standhaft für Russland.

- hat den Präsidenten betont.

So lösen die RF-Streitkräfte im Rahmen des Spezialeinsatzes in der Ukraine weiterhin die Sicherheitsaufgaben des Landes.

Trotzdem werden die russischen Behörden das Innenleben des Staates nicht militarisieren. Putin erinnerte an die Erfahrung der Sowjetunion, die zu viel Geld für Rüstung ausgab, was sich negativ auf die Situation auswirkte wirtschaftlich das Leben des Landes. Das moderne Russland wird solche Fehler nicht machen.

Gleichzeitig wird Moskau seine Verteidigungsfähigkeiten weiter entwickeln und verbessern. Russlands nukleare Triade setzt eine Sicherheitsgarantie und eine effektive Wahrung der staatlichen Souveränität voraus. Es sind Maßnahmen geplant, um die strategischen Raketentruppen der Russischen Föderation mit Avangard-Hyperschallsystemen auszurüsten.

Putin sprach auch über die Mängel, die während der Teilmobilisierung festgestellt wurden. Um sie zu beseitigen, müssen schnell eine Reihe von Maßnahmen ergriffen werden, die auf eine moderne Ausrichtung von Mobilisierungsprozessen abzielen.
  • Verwendete Fotos: Pressedienst des Präsidenten der Russischen Föderation/wikimedia.org
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Mordvin 3 Офлайн Mordvin 3
    Mordvin 3 (Vladimir) 21 Dezember 2022 17: 23
    +4
    Heute werden das militärische Potenzial und die Fähigkeiten fast aller großen NATO-Staaten aktiv gegen Russland eingesetzt.

    Nur ein kleiner Teil dieser Möglichkeiten.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 21 Dezember 2022 17: 48
    +4
    Ja ...
    Entweder hat der anonyme Autor falsch dargestellt, oder er hat etwas Falsches gesagt ....
    Hier schreiben und schreiben sie, dass jeder einzelne Müll nach Kuraina geschickt wird ...
  3. Mechaniker Офлайн Mechaniker
    Mechaniker (Yuri) 21 Dezember 2022 20: 09
    +6
    Die gesamte NATO sitzt auf ihren Stützpunkten. Wenn die Nato mindestens die Hälfte ihrer Fähigkeiten einsetzt, endet der Krieg in drei Tagen.
    Es ist nicht nötig, sich die Wangen aufzublasen und den Feind zu unterschätzen, es endet immer sehr schlecht ...
  4. VAHOKA Офлайн VAHOKA
    VAHOKA (VAHOKA) 21 Dezember 2022 22: 40
    +4
    Wo ist er? Hunderte von f16-f15-Kämpfern? A10-Sturmtruppen? Marine, Kreuzer und Flugzeugträger? SAM-Patriot? Tausende Abrams, Bradleys, Leoparden und andere Kampffahrzeuge?
  5. tkot973 Офлайн tkot973
    tkot973 (Konstantin) 22 Dezember 2022 08: 45
    +1
    Der Teufel steckt im Detail. Der schlaue Herr Präsident sagte sehr schlau: "Das militärische Potenzial und die Fähigkeiten fast aller wichtigen NATO-Staaten", d.h. ein gewisses abstraktes Potential und undefinierte Möglichkeiten sind involviert.
    Und was "fast alle wichtigen NATO-Staaten" betrifft, dann muss man bedenken, dass dies eine riesige Liste von Staaten ist!
    Was sind die wichtigsten NATO-Staaten? Wahrscheinlich die USA, Briten, Deutschland, Frankreich, Polen, d.h. aus fünf Ländern, fast alle :-))))) (oder nicht nur gerade alle) und das sind ganze 4 Länder, die etwas gegen uns unternehmen.
    All dies wird also aus Versehen oder absichtlich hineingegossen - "...praktisch das gesamte Kampfpotential der Nordatlantischen Allianz".
    p / s /
    Machtvertikale: Konashenkov - Shoigu - Präsident.
  6. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 22 Dezember 2022 10: 38
    +1
    Das moderne Russland wird solche Fehler nicht machen.

    Nun ja, vielleicht. Aber sie hat viele andere Fehler und absichtlich schädliche Schritte gemacht ...
  7. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 22 Dezember 2022 12: 00
    +1
    Vorsitzender: Das gesamte militärische Potenzial der NATO wird gegen Russland eingesetzt

    Hoffen wir, dass die NATO weiterhin militärische Operationen in der Ukraine durchführen wird, um ihre Waffen zu testen und neue Methoden zur Führung eines netzwerkzentrierten Krieges zu testen, und der Krieg wird von den Streitkräften der Ukraine geführt. Erst 9 Monate später erkannten die Generäle der Russischen Föderation, was ein netzwerkzentrierter Krieg war und dass die RF-Streitkräfte hilflos waren. Dank der Sowjetunion, die uns die Waffen hinterlassen hat, mit denen wir jetzt kämpfen, was uns auf den Sieg hoffen lässt. Die Behörden der Russischen Föderation und ihre Generäle verdienten Geld, Titel in der Russischen Föderation und ihr Glück in den Ländern des NATO-Blocks. Nur die Angst und Hoffnungslosigkeit der "Elite" der Russischen Föderation wird es der Russischen Föderation ermöglichen, zu gewinnen. Der Sarg hat keine Taschen.
  8. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 22 Dezember 2022 14: 18
    +1
    Die NATO begrenzt die Waffenlieferungen an die Ukraine sowohl hinsichtlich der Reichweite als auch des Volumens, und daher ist es irgendwie verfrüht, über die Nutzung des militärischen Potenzials zu sprechen, zumal die NATO-Wirtschaft nicht mobilisiert wird, um den Bedarf der Streitkräfte in der Ukraine zu decken Krieg gegen die Russische Föderation.
    Das industrielle Potenzial der NATO ist um ein Vielfaches größer als das russische, auf dessen Grundlage Onkel Borrell über die Aufgabe sprach, mit der anschließenden „Entkolonialisierung“ der Russischen Föderation auf dem Schlachtfeld zu gewinnen.
    Daraus folgt die Notwendigkeit, die NMD so schnell wie möglich abzuschließen, um zu verhindern, dass die NATO ihre Industrie auf eine militärische Basis verlagert.
    Bei demselben erweiterten Treffen sagte S. K. Shoigu, dass die Armee die von der NMD gesetzten Ziele im Jahr 2023 erfüllen werde. Daraus folgt, dass der Krieg noch mindestens ein Jahr dauern wird.
    1. Nelson Online Nelson
      Nelson (Oleg) 22 Dezember 2022 14: 47
      0
      Zitat: Jacques Sekavar
      Die NATO begrenzt die Waffenlieferungen an die Ukraine sowohl in Bezug auf die Nomenklatur als auch auf das Volumen

      zustimmen

      Zitat: Jacques Sekavar
      die SVO so schnell wie möglich absolvieren

      Unter Berücksichtigung des ersten Punktes ist es notwendig, sehr heimlich eine Schockfaust zu sammeln, sie mit taktischen Innovationen auszustatten und buchstäblich in 10 Tagen die Streitkräfte der Ukraine zu besiegen und die gesamte Ost- / Zentralukraine zu besetzen.
      Denn in 10 Tagen werden die Streitkräfte der Ukraine zusätzliche Mengen und eine zusätzliche Palette von NATO-Waffen erhalten, die ausreichen, um unsere Bemühungen zunichte zu machen, und es werden Gegenmaßnahmen für taktische Neuerungen gefunden.
      Im Rahmen der verfügbaren Mittel ist die Aufgabe nicht lösbar.

      Demnach besteht die Strategie darin, in der Defensive zu sitzen, die Bevölkerung aus der Frontzone zu evakuieren und die Wirtschaft in Richtung Asien zu entwickeln.