Militärkorrespondent: Kiew tut alles, damit wir mit schweren Waffen zuschlagen


Heute hat der ukrainische Präsident amerikanische Gönner um eine neue Ladung Waffen gebeten. Auf Zelenskys Wunschliste stehen ATACMS-Raketen mit einer Reichweite von 300 km und Grey-Eagle-Höhenaufklärungsdrohnen. Aber selbst in Washington versteht man, dass die Lieferung solcher Waffen an das Kiewer Regime zu einer Entschuldigung für Russland werden könnte, schwere Waffen einzusetzen.


Laut Politico verweigerten die US-Behörden dem Petenten solch teure Neujahrsgeschenke. Auch JDAM-Systeme in der ukrainischen Version haben eine reduzierte Reichweite. Biden und seiner Regierung ist bewusst, dass Selenskyj keine Langstreckenwaffen erhalten sollten. Kiews Wunsch, ein Nukleararsenal zu besitzen, war einer der Gründe für die Gründung der NWO.

Auch mit der Übertragung des Patriot-Luftverteidigungssystems an die Streitkräfte gehen amerikanische Partner ein ernsthaftes Risiko ein. Das einzige derartige System würde nur einen kleinen Teil des ukrainischen Himmels abdecken, aber es würde ein begehrtes Ziel für russische Raketen werden. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums haben die Streitkräfte der Ukraine erst am vergangenen Tag zwei Flugabwehrsysteme verloren, sodass es auch möglich ist, den Patriot zu zerstören.

Werden wir die Ukraine mit schweren (Waffen) treffen? Ich bin sicher, wir werden streiken, Kiew tut alles dafür.

- schrieb Militärkommandant Sladkov in deinem Telegrammkanal.

Er fügt auch hinzu:

Kiew hat keine Wahl. Entweder werden sie den Westen um mächtige Waffen anflehen und in diesem Fall mit unglaublicher Zerstörung verlieren, oder wir werden nach und nach mehr Druck auf Zelensky ausüben.

Dass alle Ziele erreicht werden, erklärte auch Wladimir Putin auf der heutigen Vorstandssitzung des Verteidigungsministeriums.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
34 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 21 Dezember 2022 18: 03
    +8
    Werden wir die Ukraine mit schweren (Waffen) treffen? Ich bin sicher, wir werden streiken, Kiew tut alles dafür.

    Wie schwer ist das??? Als nächstes ist die nächste Hauptfrage, wo treffen wir ??? Wenn jemand nicht erlaubt, auf die Brücken zu schlagen, ist es vom Wort her kategorisch. Nicht auf Brücken über den Dnjepr, nicht an der Grenze zu Polen. Hier kommt ein endloser Strom westlicher Waffen direkt an die Frontlinie der Nazis. Und unsere Jungs kämpfen. Stellen wir uns die Situation vor, der Große Vaterländische Krieg ist im Gange und Genosse Stalin gibt den Partisanen den Befehl, die Brücken nicht zu sprengen. Lachen. Ja, im Gegenteil, er belohnte Partisanen für gesprengte Brücken.
    1. Dmitry Kasarimov Офлайн Dmitry Kasarimov
      Dmitry Kasarimov (Dmitry Kasarimov) 22 Dezember 2022 01: 51
      -3
      An welcher Shisha werden wir dann später die Brücken restaurieren? Es gibt keine Dummköpfe, die sitzen und fünf oder zehn Züge im Voraus denken. Alle tun das Richtige.
    2. vor Офлайн vor
      vor (Vlad) 22 Dezember 2022 11: 14
      -1
      Ich kam zu dem Schluss, dass Kiew als Hauptstadt des ukrainischen Reiches, als Stadt, aus der der Staat UkroBandera hervorgegangen ist, als heiliger Ort des Maidan und des faschistischen Putsches, vom Erdboden verschwinden sollte.
      Ohne dies ist von Entmilitarisierung und Entnazifizierung nichts zu sprechen.
      Das einzige, was man vor dem Streik tun muss, ist, die Bevölkerung zu warnen, damit es tickt, es ist besser, sofort nach Polen zu gehen.
      Alle Menschen in Kiew zu vernichten ist grausam, Umerziehung nutzlos.
      Vielleicht denkt jemand, dass Moskau Mitleid haben würde, wenn Kiew eine Atombombe hätte?
      1. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 22 Dezember 2022 22: 50
        0
        Wollen Sie mit ihm das machen, was die Deutschen mit Leningrad und Moskau machen wollten? Sie hätten sie als Museumsstücke hinterlassen. Außerdem sind Sie sicher, dass sie keine Bombe haben, also bombardieren sie keine großen Städte mit Atomwaffen.
    3. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 23 Dezember 2022 10: 54
      0
      Zitat: Athenogen
      Als nächstes ist die nächste Hauptfrage, wo treffen wir ???

      Warum haben alle plötzlich "vergessen", dass die Pershing-Installation nicht nur zur Luftverteidigung eingesetzt werden kann? Kommt es Ihnen nicht seltsam vor, dass nur ein Werfer übertragen wird, wie die wenig sinnvolle Luftverteidigung in einer solchen Menge? Wer hat gesagt, dass es nicht mehr mit Raketen eines anderen Zwecks an das Gebiet in der Ukraine angeschlossen ist? Glauben Sie, dass an Silvester, wenn alle nach Brille und Fernseher greifen, Erstschlagsraketen vom ukrainischen Standort (nicht die Tatsache, dass sie nicht nuklear sind) entlang der vom Weltraumgeheimdienst (vorbei an der Luftverteidigung) festgelegten Routen fliegen werden )? In Anbetracht der Schwäche des Westens für „Bartholomäusnächte“, an Silvester, laut „Kremlbaum“, bei den Festen der „Entscheider“, (in völliger Abwesenheit der „fünften Kolonne“, bei Veranstaltungen ), "Rogosins Namenstag" kann arrangiert werden. Abhängig vom Ergebnis der Niederlage kann das weitere Schicksal Russlands die unvorhersehbarste Richtung nehmen ... wenn AWACS und alle verfügbaren Luftverteidigungssysteme in dieser Nacht die Lücken nicht schließen.
      1. blackcat190463 Офлайн blackcat190463
        blackcat190463 (Yuri) 25 Dezember 2022 10: 35
        0
        Und was hat Pershing damit zu tun, Sie haben nichts verwechselt? Patriot und Pershing sind völlig unterschiedliche Trägerraketen am
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
    Vlad Herren (Sirius-NVL) 21 Dezember 2022 18: 41
    +7
    Es ist nicht Sache des Militärkommandanten, solche Probleme zu lösen, alles Mögliche Schwere wurde bereits angewendet, das nukleare bleibt, das NICHT angewendet wird. Boltlogia ist kürzer.
    1. Alexey Lan Офлайн Alexey Lan
      Alexey Lan (Alexey Lantukh) 21 Dezember 2022 18: 50
      -5
      Wenn die Frage „Patria o muerte!“ kommt, bleibt einem nichts anderes übrig. Atomwaffen werden eingesetzt. Und selbst wenn erhebliche Verluste unserer Truppen drohen.
    2. Dmitry Kasarimov Офлайн Dmitry Kasarimov
      Dmitry Kasarimov (Dmitry Kasarimov) 22 Dezember 2022 01: 56
      +2
      Ein weiterer Couch-Militärexperte). Ich habe noch nichts von Megatonnenbomben und anderen nichtnuklearen Freuden gehört. Russland hat eine Menge nicht-nuklearer mächtiger Dinge, um die gesamten Außenbezirke in einer Woche zu löschen.
      1. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 22 Dezember 2022 22: 55
        +1
        Es gibt genau das Gleiche wie absolut neue Panzer, die keine Analoga in Höhe von fünf Stück haben. Raketen, die um Amerika herumfliegen und darauf warten, die USA zu einem Kanal von einem Ozean zum anderen zu machen, und so weiter. Und das, obwohl diejenigen, die zum Militär eingezogen wurden, alles selbst kaufen müssen, außer Waffen, nach dem Krieg werden sie das Geld zurückgeben, vielleicht wenn sie am Leben bleiben. Aber diese Operation erinnert eher an die Aussagen einer Tierart - der Hase redet nicht gern. Aber nur im Scherz.
  4. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 21 Dezember 2022 19: 57
    +4
    Die USA liefern Kiew immer mächtigere Waffen, aus der Russischen Föderation kommt keine Antwort. Es ist also an der Zeit, eine Antwort zu geben, dass die rote Linie überschritten wurde und die Antwort beibehalten werden muss. Bedeutend genug, um beispielsweise AWACS oder eine große UAV-Aufklärung über dem Schwarzen Meer durch die Luftverteidigung eines unbekannten Schiffes abzuschießen. (z. B. von einem unbekannten Lastkahn mit einer alten S-300-Installation, ähnlich der ukrainischen usw. Ein Lastkahn mit 2 Raketen kann geflutet werden.) So handeln die Angelsachsen (untergraben das Joint Venture von Gaspipelines von unbekannt), also wenden Sie ihre Erfahrung an, aber die Essenz des Hinweises wird klar sein, - zu handeln und wir sind bereit.
    1. Vladimir80 Офлайн Vladimir80
      Vladimir80 21 Dezember 2022 20: 58
      +3
      Keine schlechte Idee, nur werden alle unsere Truppen 24 Stunden am Tag von Satelliten überwacht. Es bleibt zu stürzen und sich sofort zu entschuldigen, zu sagen, dass sie einen Fehler gemacht haben, und zu "versprechen", die Täter zu bestrafen.
      1. lord-palladore-11045 Офлайн lord-palladore-11045
        lord-palladore-11045 (Konstantin Puchkov) 22 Dezember 2022 07: 54
        +2
        Aber wir haben immer noch von Containern abgefeuerte Raketen, wer hindert sie daran, eingesetzt zu werden?
    2. Aufpassen Офлайн Aufpassen
      Aufpassen (Alex) 22 Dezember 2022 01: 10
      +3
      Russische Generäle trauen sich das nicht zu. Es könnte möglich sein, AWACS herunterzufahren, wer weiß, aber es wird nicht so einfach funktionieren. Die Angelsachsen haben bereits die Unentschlossenheit der NWO und die relative Schwäche und Rückständigkeit der AFRF gespürt. Wenn die Khokhols bereits ungestraft für die strategische Luftfahrt der Russischen Föderation nach Luft geschnappt haben, werden sich die Angelsachsen etwas Kühleres einfallen lassen.
    3. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 22 Dezember 2022 22: 57
      +1
      Vom Weltall aus, zu Fuß, auf Fahrrädern und Flugzeugen aus dem Iran suchen sie nach der roten Linie, deren Überschreiten bedeutet, sich umzubringen, aber niemand hat diese Linie bisher gefunden. Ukrainer suchen es auch und finden es nicht. Also ist es nicht da, oder der Regen hat es weggespült, oder der Staub hat es bedeckt.
  5. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 21 Dezember 2022 21: 02
    0
    Oder vielleicht superschwer? Wenn es seit Februar niemand erraten hat, gebe ich eine Idee ......
  6. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 21 Dezember 2022 21: 06
    +1
    Schwere Waffen – was ist das? Heißt es schon nuklear oder ist es etwas anderes, unbekanntes? Das Wort Nuklear macht Angst.
  7. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 21 Dezember 2022 22: 35
    +5
    Seltsame, sehr seltsame Methoden / Mittel zur Durchführung der sogenannten. seine, die berüchtigten weißen Handschuhe und zweifelhaften Halbmaßnahmen, die hartnäckige Nichtunterdrückung der Lieferung westlicher Waffen an das Ukroreich, die Lieferung strategischer Ressourcen an den feindlichen Westen, die Nichtberaubung (total) der Stromversorgung der Nazi-Ukraine. .. usw. Es gibt immer mehr schwierige Fragen für die russische Führung.
  8. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 21 Dezember 2022 23: 39
    +1
    Der Stumpf ist klar.
    Da sie nicht aufgeben, heben sie ihre Pfoten nicht, dann muss man immer mehr schlagen und PR immer mehr PR.
    Tatsächlich wird die Ersetzung von Bedeutungen zum Ausdruck gebracht, "um die Ukraine zu zermalmen". wird in jedem Fall Waffen erhalten oder nicht erhalten.
    Und Zelensky ist nur ein Weichensteller für die Medien. Er ist es nicht, der auf einem Buckel Waffen über die Grenze schleppt
  9. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 22 Dezember 2022 03: 13
    +1
    Es ist notwendig, die Entscheidungen über die Auflösung der UdSSR aufzuheben, dann werden die Militäraktionen in der Ukraine zu einem Krieg auf unserem Territorium und dann werden wir die Drohung mit einem Streik auf dem Territorium der Vereinigten Staaten einsetzen. Der Krieg mit den russischen Händen der Russen ist der US-Plan! Wir müssen anders handeln!
    1. ivan2022 Офлайн ivan2022
      ivan2022 (ivan2022) 22 Dezember 2022 03: 51
      +3
      Zitat von Alex D
      Es ist notwendig, Entscheidungen über die Auflösung der UdSSR aufzuheben, dann werden Militäroperationen in der Ukraine

      Und es wurde bereits im März 1996 durch einen Beschluss der Staatsduma der Russischen Föderation abgesagt. Darüber hinaus wurde in den Handlungen von Jelzin das Corpus Delicti gemäß dem Artikel des Strafgesetzbuchs über Landesverrat angezeigt.

      Das Problem ist, dass das Volk Jelzin 1996 wieder als seinen Präsidenten anerkannte.

      Wie Sie sehen, können Sie alles und so viel kündigen, wie Sie möchten - unsere Gesetze gelten "einmal" und nur in eine Richtung .....
      1. Gast Офлайн Gast
        Gast 23 Dezember 2022 17: 17
        0
        Quote: ivan2022
        Das Problem ist, dass das Volk Jelzin 1996 wieder als seinen Präsidenten anerkannte.

        Keine Notwendigkeit, die Menschen zu beschuldigen, erkannten die Menschen in Jelzin nicht. Sjuganow stellte sich als letzter Feigling heraus, aber er hätte Jelzin zum Usurpator erklären sollen.
  10. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 22 Dezember 2022 03: 17
    +1
    Zitat: Cooper
    Seltsame, sehr seltsame Methoden / Mittel zur Durchführung der sogenannten. seine, die berüchtigten weißen Handschuhe und zweifelhaften Halbmaßnahmen, die hartnäckige Nichtunterdrückung der Lieferung westlicher Waffen an das Ukroreich, die Lieferung strategischer Ressourcen an den feindlichen Westen, die Nichtberaubung (total) der Stromversorgung der Nazi-Ukraine. .. usw. Es gibt immer mehr schwierige Fragen für die russische Führung.

    Das Land Russland ist eine Halbkolonie / Kolonie der Vereinigten Staaten, nachdem wir die Ergebnisse des Kalten Krieges verloren haben. Sie haben Hunderttausende ihrer Agenten in 30 Jahren in Russland gefördert. Um solche Fragen nicht mehr zu stellen, ist es daher zunächst notwendig, ausländische Agenten von der russischen Führung zu vertreiben. Es verstehen! Wir sind eine Kolonie des Westens! Ihre Armee besetzt jetzt das Territorium unserer Ukraine und zwingt uns, gegen die Russen-Ukrainer zu kämpfen!
    1. ivan2022 Офлайн ivan2022
      ivan2022 (ivan2022) 22 Dezember 2022 04: 12
      0
      Zitat von Alex D
      Das Land Russland ist eine Halbkolonie / Kolonie der Vereinigten Staaten nach den Ergebnissen des Kalten Krieges, die wir verloren haben .... Sie sind es seit 30 Jahren.Daher müssen Sie aufhören, solche Fragen zu stellen zunächst ausländische Agenten von der russischen Führung zerstreuen. Es verstehen! Wir sind eine Kolonie des Westens!

      Das ist der Wille des russischen Volkes. Genauer gesagt: Es ist ihm absolut egal. Und sogar die Tatsache, dass seine Zahl jährlich um eine halbe Million abnimmt.

      Und es ist nutzlos, ES zu verstehen, denn der Dichter sagte schon im 19. Jahrhundert, dass ES nicht mit dem Verstand verstanden werden kann .... . ..Der Prozess ist im Gange und seine nächsten Phasen stehen bevor. Das verstehen viele Menschen.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. lord-palladore-11045 Офлайн lord-palladore-11045
    lord-palladore-11045 (Konstantin Puchkov) 22 Dezember 2022 07: 47
    +3
    Dass alle Ziele erreicht werden, erklärte auch Wladimir Putin auf der heutigen Vorstandssitzung des Verteidigungsministeriums.

    Und wann wird es passieren? Alles sind nur Worte, es gibt keine objektiven Informationen.
  12. Pavel volkov Офлайн Pavel volkov
    Pavel volkov (Pavel Wolkow) 22 Dezember 2022 07: 49
    +1
    Zitat: Dmitri Kasarimow
    An welcher Shisha werden wir dann später die Brücken restaurieren? Es gibt keine Dummköpfe, die sitzen und fünf oder zehn Züge im Voraus denken. Alle tun das Richtige.

    Russland verdient dieses Jahr einige Rekordsummen (wie einige Quellen schreiben), und dann werden die Leute nur noch arbeiten und es im Rausch tun. Etwa nicht?
    1. lord-palladore-11045 Офлайн lord-palladore-11045
      lord-palladore-11045 (Konstantin Puchkov) 22 Dezember 2022 08: 09
      +1
      Schluss mit Rekordgewinnen für Energierohstoffe. Die industrielle Produktivität wächst auch nicht - Werkzeugmaschinen in Fabriken sind immer noch sowjetische 60er, 70er, 80er Jahre. Die Arbeiter altern und gehen in den Ruhestand, und die jungen Leute sind alle nur Manager. - Das Land wird von Krämern regiert.
    2. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 22 Dezember 2022 08: 37
      +2
      Womit verdient Russland Rekordsummen?
  13. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 22 Dezember 2022 08: 33
    0
    So wie ich es verstehe, wird der Eber nicht sofort geschlachtet, sondern in kleine Stücke geschnitten, beginnend mit dem Schwanz.
  14. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 22 Dezember 2022 10: 46
    0
    Kiews Wunsch, ein Nukleararsenal zu besitzen, war einer der Gründe für die Gründung der NWO.

    Ja, einer von Gelegenheiten... Das ist kein Freudscher Ausrutscher?!
    Und ja, Militärkorrespondenten und andere Blogger können sagen, was sie wollen ...
  15. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 22 Dezember 2022 22: 46
    +1
    Wenn Kiew Atomwaffen besitzen wollte, würden sie nicht um Erlaubnis fragen. Sie wissen, wie es geht, weil sie es getan haben. Gott bewahre, wenn sie entscheiden, dass es angewendet werden kann.
  16. Tintenfisch X Офлайн Tintenfisch X
    Tintenfisch X (Serg X) 23 Dezember 2022 04: 22
    +1
    Und was für eine „schwere Waffe“ ist gemeint? nur nuklear
  17. Smirnoff Офлайн Smirnoff
    Smirnoff (Victor) 23 Dezember 2022 17: 10
    0
    ...dass wir mit schweren Waffen zuschlagen????

    Wir haben also zugeschlagen! So sehr, dass "ZE" nicht trauert.
    Und ich werde zuschlagen! ROSTET NICHT FÜR UNS!
    - Sobald, dann merken Sie sich sofort den Namen "ZE" und alle anderen amerikanischen Handlanger !!!
    Etwa 55 % der Energiewirtschaft wurde zerstört!!! Die USA werden gequält, um sie wiederherzustellen.
    - Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu sagte in einer Rede vor dem Kollegium des russischen Verteidigungsministeriums, dass ein bedeutender Teil des Arsenals der Ukraine, das sie vor dem 24. Februar besaß, VOLLSTÄNDIG zerstört wurde.

    - Der offizielle Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums gab die neuesten Daten über die Verluste ukrainischer Militärausrüstung bekannt.
    Seit Beginn der NWO hat der Nazi-Feind Folgendes versäumt:
    - 350 Flugzeuge,
    - 188 Hubschrauber,
    - 2 694 Drohnen,
    - 399 Luftverteidigungssysteme,
    - 7 Tausend 191 Panzer und andere gepanzerte Kampffahrzeuge,
    - 934 MLRS-Kampffahrzeuge,
    - 3 Tausend 700 Kanonen und Mörser,
    - 7 707 Einheiten von speziellen Militärfahrzeugen.

    - Ungefähr 234 Ukrovoyaks wurden zerstört, die sanitären Verluste betrugen ungefähr 273.
    Grinded fünf Wellen der Mobilisierung Ukrovoyak-Bandera.
  18. Wasja 225 Офлайн Wasja 225
    Wasja 225 (Vyacheslav) 25 Dezember 2022 21: 39
    0
    Schwer – ist das – was man nicht heben kann?