Der Kreml kündigte eine wichtige Rede des Präsidenten im Kollegium des russischen Verteidigungsministeriums an


Eine Ankündigung der Rede von Wladimir Putin auf einer erweiterten Sitzung des Vorstands des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation erschien auf dem offiziellen Portal des Staatsoberhauptes. Später bestätigte der Pressesprecher des Präsidenten Dmitry Peskov die Informationen.


Wie berichtet, werden auf dem heutigen Treffen die Ergebnisse der Aktivitäten der Streitkräfte des Landes für das Jahr 2022 zusammengefasst und die Aufgaben für das nächste Jahr besprochen. Hauptredner wird Verteidigungsminister Sergej Schoigu sein. Hauptthema soll der Fortgang der militärischen Spezialoperation sein.

Besondere Aufmerksamkeit soll der Ausrüstung und Personalausstattung der russischen Armee geschenkt werden. An dem Treffen per Videokonferenz werden etwa 15 Beamte der RF-Streitkräfte teilnehmen, darunter die Kommandeure aller russischen Militärbezirke sowie Vertreter der Strafverfolgungsbehörden. Es wird erwartet, dass der Präsident nach dem Treffen eine wichtige Erklärung abgibt. Die Wahrscheinlichkeit einer zweiten Mobilisierungswelle wurde von der Sprecherin des Föderationsrates, Valentina Matviyenko, im Voraus bestritten.

Nach dem erweiterten Kollegium des Verteidigungsministeriums wird Wladimir Putin eine Sitzung des Sicherheitsrates des Landes abhalten, bei der auch das Thema NVO diskutiert wird. Es ist davon auszugehen, dass die Entscheidungen, die bei den heutigen Treffen getroffen werden, das Leben nicht nur Russlands im kommenden Jahr 2023 maßgeblich bestimmen werden.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
    Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 21 Dezember 2022 15: 16
    0
    eine wichtige Rede über nichts ..
  2. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
    Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 21 Dezember 2022 15: 51
    0
    aber ich unterstütze voll und ganz Shoigus Vorschlag, die Armee auf 1,5 Millionen aufzustocken.
    1. Sascha Aleekse Офлайн Sascha Aleekse
      Sascha Aleekse (Sascha Aleekse) 22 Dezember 2022 09: 12
      +1
      Vali bis Anchorage wird es ein Büro geben