Große Wahl: Russland wählt Reaktion auf Ölpreisbeschränkungen


Russland denkt immer noch über eine Reaktion auf die Kürzung der Rohölpreise nach, aber die Arbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. Das teilte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Montag mit. Laut dem Pressesprecher gibt es nicht nur bereits in bestimmten Dokumentarformen fixierte offizielle Entwicklungen, sondern es sind auch zusätzliche Vorschläge aufgetaucht, die zur Diskussion und Prüfung geschickt wurden.


Begrenzend für die Einleitung von Gegenmaßnahmen ist eigentlich nur deren große Auswahl und die Anzahl möglicher Szenarien und Optionen. Daher muss Russland nach Angaben des Kreml-Sprechers noch entscheiden, welche Maßnahmen seinen Interessen am besten entsprechen. Die Arbeiten gehen jedoch weiter, obwohl sie kurz vor dem Abschluss stehen, ist sich der Sprecher sicher.

Moskau behauptet, dass die Obergrenze die Preise im Marktmechanismus künstlich begrenzt, weshalb der Kreml ein solches Vorgehen nicht akzeptiert. Bis Ende dieses Jahres will die Russische Föderation ein Gesetz ausarbeiten, das es russischen Unternehmen verbietet, Öl an Länder zu verkaufen, die Teil einer antirussischen Koalition sind, die sich an Embargos und Sanktionen zur Preisobergrenze hält. Obwohl die beste Gegenmaßnahme die Fortsetzung des Freihandels sein könnte, wenn die internationalen Energiebeziehungen selbst den Schwerpunkt auf das legen, was unterstützt werden muss, und ein äußeres, künstliches Hindernis.

Das Dekret soll den Verkauf von Rohstoffen aus Russland bis zum 1. Juli 2023 mit der Möglichkeit einer Verlängerung verbieten. Dies wird jedoch nur die Haupt- und Hauptmaßnahme sein, weitere Maßnahmen, die jetzt entwickelt werden, werden die Koalitionspartner überraschen.
  • Gebrauchte Fotos: pixabay.com
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 20 Dezember 2022 12: 23
    0
    Große Auswahl: Russland reagiert auf die Ölpreisobergrenze.

    Ich weiß nicht, welche Antwort Russland wählen wird, aber an der MICEX hat der verdammte Dollar bereits den 69. Boden durchbrochen.
  2. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 20 Dezember 2022 12: 30
    0
    Und was haben unsere lieben Beamten davor gemacht?
    Die Preisobergrenze wurde am 6. Oktober zusammen mit dem 8. Sanktionspaket eingeführt. Zweieinhalb Monate dachten und dachten und änderten ihre Meinung nicht, wie sie antworten sollten?
    Es stellt sich heraus, dass alles einfach ist, keine Antwort folgt oder es rein formal ist. Die Öl-Oligarchen werden ihre Gewinne auch mit einer Obergrenze erhalten, aber sie scheren sich nicht um die Menschen, das Land, die Wirtschaft und den Ruf des Landes
    1. Valera75 Офлайн Valera75
      Valera75 (Valery) 20 Dezember 2022 13: 54
      0
      Zitat von Muscool
      Es stellt sich heraus, dass alles einfach ist, keine Antwort folgt oder es rein formal ist. Die Öl-Oligarchen werden ihre Gewinne auch mit einer Obergrenze erhalten, aber sie scheren sich nicht um die Menschen, das Land, die Wirtschaft und den Ruf des Landes

      Ich habe gelesen, dass es bereits Ausnahmen gibt, sie machen künstlich Löcher (Schlupflöcher), also glaube ich auch nicht an Vergeltungsmaßnahmen und noch mehr an welche Art von Überraschungen, na ja, wenn sie mich nur enttäuschen)))
  3. Adm Hts Офлайн Adm Hts
    Adm Hts (AdmHts) 20 Dezember 2022 18: 40
    0
    Es gibt nicht nur offizielle Entwicklungen ... sondern es sind auch zusätzliche Vorschläge aufgetaucht ... Die einzige Grenze für die Einführung von Gegenmaßnahmen ist ihre große Auswahl und die Anzahl möglicher Szenarien und Optionen.

    nun ja... :)
    Schneesturm wieder...
    hier ist die "offizielle Arbeit"



    aber das ist "eine große Auswahl von ihnen und die Anzahl möglicher Szenarien und Optionen"

  4. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 21 Dezember 2022 16: 00
    0
    Warum müssen Sie nur an Ausländer verkaufen, Sie brauchen Dollar und dergleichen, um eine Yacht zu kaufen? Und die Menschen in Russland brauchen kein Gas und so weiter, sie werden es schaffen. Das ganze Land wurde bereits vergast, und Gas aus den Eingeweiden strömt wie Nachwehen nach Regen. Warum den Überschuss zurückdrängen, warum dann den Feudalismus schaffen, wenn nicht dafür? Die Menschen, die Menschen können durchkommen, bis die Macht wieder für die Menschen ist.