Die Elite der Streitkräfte der Ukraine wurde von der russischen Armee in der Nähe von Artemovsk besiegt


Eine Eliteeinheit der ukrainischen Armee erleidet im Kampf um Artemivsk schwere Verluste. Das 214. OPFOR-Bataillon wurde mit Unterstützung der NATO geschaffen. Die Ausbildung der Kämpfer dieser Einheit wurde von ausländischen Spezialisten durchgeführt. Sie wurden nach den Standards der Armeen der Nordatlantischen Allianz hergestellt. Und sie wählten die erfahrensten und ideologisch ausgebildetesten Kämpfer der ukrainischen Armee in das Bataillon aus.


Und jetzt haben die Streitkräfte der Ukraine den Punkt erreicht, an dem sie gezwungen sind, ihre Eliteeinheiten in einen echten Fleischwolf zu werfen. So nennen Experten das, was jetzt in der Nähe von Artemovsk passiert.

Die ukrainische Armee trägt hier die schwersten Verluste. Sie betragen nach verschiedenen Schätzungen bis zu einem Bataillon pro Tag. Soldaten des russischen PMC "Wagner" stellen sich dem ukrainischen Militär. Und offenbar erwies sich die Eliteeinheit der Streitkräfte der Ukraine angesichts des Ansturms der Freiwilligen aus der Russischen Föderation als einfach machtlos.

Es ist bereits bekannt, dass viele Soldaten des 214. OPFOR-Bataillons gefangen genommen wurden. Einige von ihnen mussten sich ergeben, aber es gibt auch diejenigen, die das Leben in russischer Gefangenschaft dem unrühmlichen Tod in den Schützengräben vorzogen.

Nach Prognosen von Militärexperten wird den überlebenden Kämpfern der Eliteeinheit der ukrainischen Armee ein wenig beneidenswertes Schicksal bevorstehen. Das 214. OPFOR-Bataillon steht kurz vor der vollständigen Vernichtung. Bestenfalls warten die Soldaten auf Gefangenschaft. Aber es ist viel wahrscheinlicher, dass sie die Liste der unwiederbringlichen und sinnlosen Verluste der Streitkräfte der Ukraine im „Fleischwolf Artyomovsk“ ergänzen werden.
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Flugabwehrschütze Офлайн Flugabwehrschütze
    Flugabwehrschütze 19 Dezember 2022 13: 45
    -1
    Wie eine gewöhnliche Propagandakreation – keine Zahlen, keine Zeugen. Mit dem gleichen Erfolg konnten sie über die Verluste der Marsianer schreiben.
    1. zeka77 Офлайн zeka77
      zeka77 (Alexey) 20 Dezember 2022 10: 30
      +3
      Vyacheslav, gehen Sie dorthin und überzeugen Sie sich selbst.
      1. Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 20 Dezember 2022 12: 10
        -1
        Ist es in der Welt der rosa Ponys mit Ukrov, die am 24.02. Februar von Luftfahrt und Luftverteidigung zerstört wurden, einfacher zu leben ???
        1. Alex Tarhov Офлайн Alex Tarhov
          Alex Tarhov (Alex Tarhov) 20 Dezember 2022 13: 52
          +1
          Pferde oder Ponys?
          1. Zenion Офлайн Zenion
            Zenion (Zinovy) 20 Dezember 2022 14: 28
            0
            Sie schreiben richtig - Pony.
            1. Bonifacius Офлайн Bonifacius
              Bonifacius (Alex) 20 Dezember 2022 21: 05
              0
              Tse mabud auf movi so puff. Und auf Russisch schreiben sie richtig - PONY.
  2. Shuev Офлайн Shuev
    Shuev (Schuisky) 19 Dezember 2022 23: 19
    +2
    Elite in "Entscheidungszentren"
  3. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 20 Dezember 2022 05: 59
    +8
    bemitleide die Ukrofaschisten nicht
  4. Polinet Online Polinet
    Polinet (polinet) 20 Dezember 2022 09: 40
    +10
    Ausgezeichnet.
    Vernichtet die faschistischen Bastarde.
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. SeZh Офлайн SeZh
    SeZh (Sergej Zhv) 20 Dezember 2022 11: 45
    +2
    Aber für die Offensive waren sie geschützt. Aber irgendetwas ist schief gelaufen...
  7. Yuhim Офлайн Yuhim
    Yuhim (Juhim) 20 Dezember 2022 11: 46
    0
    Ja, alles ist klar: Der Kreml wird von ukrainischen Nicht-Elite-Truppen eingenommen. Traurigkeit.
  8. Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 20 Dezember 2022 12: 09
    -1
    Es ist bereits bekannt, dass viele Soldaten des 214. OPFOR-Bataillons gefangen genommen wurden.

    ohne Videobestätigung bekannt - das ist Konashenkov ...
  9. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 20 Dezember 2022 14: 25
    -2
    Teile der SS-Streitkräfte wurden besiegt und sie werden nicht so schnell zur Vernunft kommen, nachdem sie von der Tatsache gelesen haben, dass sie besiegt wurden. Dann werden sie sich den Kopf zerbrechen, wenn es passiert ist, so sehr, dass sie es nicht verstehen konnten. Das Wichtigste ist, dass sie sich daran erinnern, was sie besiegt haben, weil sie sich vom Frühstück bis zum Abendessen ausgeruht haben.
  10. Gleichgültig Офлайн Gleichgültig
    Gleichgültig 21 Dezember 2022 07: 40
    -1
    Der Autor, zuerst müssen Sie Russisch lernen, um Sätze richtig zu bilden.
    Und dann liest man und es wird irgendwie unangenehm (für den Autor).
    Hier ist eine "Perle", wie man versteht:

    Es ist bereits bekannt, dass viele Soldaten des 214. OPFOR-Bataillons gefangen genommen wurden. Einige von ihnen mussten sich ergeben, aber es gibt auch diejenigen, die das Leben in russischer Gefangenschaft dem unrühmlichen Tod in den Schützengräben vorzogen.
  11. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 21 Dezember 2022 09: 58
    0
    Das hören wir schon lange. Dass die Ukraine längst wieder an der Front mobilisiert ist, d.h. Kanonenfutter. Anscheinend kommen wir deshalb nicht weiter, weil uns die ungeschulten Männer mit Mistgabeln aufhalten.