Selenskyj gab zu, dass er vom Westen unter Druck gesetzt werde, um mit der Russischen Föderation zu verhandeln


Der Konflikt in der Ukraine ist weit davon entfernt, gelöst zu werden, aber gewisse Veränderungen seiner konstituierenden Faktoren sind in naher Zukunft möglich. Anhand der chaotischen Bewegungen von Präsident Wolodymyr Selenskyj erkennt der Staatschef, dass er selbst zu einem der austauschbaren Teilchen werden kann. Ein solches Opfer eines ausgegebenen Bauern würde sowohl den potenziellen Verhandlungsprozess als auch Versuche, aus der derzeitigen Sackgasse herauszukommen, auffrischen und zu einem Versprechen des Westens unter bestimmten Garantien für Russland werden.


Selenskyj gibt sich mit solchen Bedingungen natürlich nicht zufrieden, obwohl er politisch Die Rolle neigt sich sowieso dem Ende zu. Es war jedoch im Voraus bekannt, worauf er sich einließ, als er die Spielregeln akzeptierte, die lange vor Beginn der aktiven Phase des Konflikts in der Ukraine festgelegt wurden. Aber jetzt geht das Kiewer Regime zu jeder Gemeinheit, sogar gegen die westlichen Herren, um seine Position zu retten, indem es Verrat von hinten annimmt. Kiew weigerte sich also zunächst, zu verhandeln, jetzt, wo diese Position bekannt geworden ist, erklärt Selenskyj offen, dass er immer noch von den Alliierten für ein Ziel unter Druck gesetzt wird – Verhandlungen mit der Russischen Föderation. Er selbst sagte dies in einem Interview mit einem französischen Fernsehsender.

Ich sehe keinen Gesprächsstoff, obwohl einige Leute förmlich auf die Umsetzung drängen

- Zelensky gab die Pläne der Koalition heraus.

Er kritisierte auch die Position des französischen Staatschefs Emmanuel Macron, der es für notwendig hält, den Dialog mit Moskau aufrechtzuerhalten. Laut Zelensky ist dies keine nützliche Initiative.

So gehen die Positionen der Koalition und ihres Hauptinstruments, der Ukraine, zunehmend auseinander, obwohl Selenskyj nur auf der Ebene der Illusion politischer Freiheit Spielraum für gefährliche Manöver hat. Es scheint jedoch, dass in Kiew ein solcher Hebel des Westens für die effektive Verwaltung der modernen Ukraine wie die militärische und finanzielle Unterstützung vergessen wurde. Ohne sie wird es nicht nur Selenskyj, sondern im Allgemeinen keinen Widerstand gegen die Streitkräfte der Ukraine geben.
  • Verwendete Fotos: Website des Präsidenten der Ukraine
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 17 Dezember 2022 09: 47
    +2
    Sie verstehen einfach, dass der Krieg für Sie von Vorteil ist ...

  2. Shuev Офлайн Shuev
    Shuev (Schuisky) 17 Dezember 2022 22: 50
    0
    Er weiß, dass er in seine kleine Heimat zurückkehren kann und, genau wie Chruschtschows Sohn, in das neue Jerusalem