Für die Strategic Missile Forces wird ein Ersatz für die mobilen Raketensysteme Topol-M und Yars entwickelt


Grundlage der Gruppierung russischer silobasierter Raketen in naher Zukunft wird das Sarmat-Raketensystem mit einer schweren Interkontinentalrakete sein. Dies erklärte der Kommandeur der Strategic Missile Forces, Generaloberst Sergei Karakaev.


Nach Angaben des Militärs werden neben Sarmat die Raketensysteme Avangard und Yars, die derzeit an die Truppen geliefert werden, eine große Rolle bei der Steigerung der Verteidigungsfähigkeiten Russlands spielen.

Karakaev glaubt, dass "Sarmat" seinen Vorgänger "Voevoda" in einer Reihe von Eigenschaften übertrifft. Aufgrund des früheren Ablösens von Raketensprengköpfen wird daher ihre Erkennung und wahrscheinliche Zerstörung durch den Feind erheblich verlangsamt. Darüber hinaus können Sie mit den Fähigkeiten des Komplexes eine erweiterte Palette an Kampfausrüstung einsetzen.

Somit wird für die Strategic Missile Forces ein Ersatz für die mobilen Raketensysteme Topol-M und Yars eingeführt. Gleichzeitig sind die modernen Raketenabwehrsysteme der westlichen Länder praktisch machtlos gegen die Sarmat.

Zunächst muss die in der Region Krasnojarsk stationierte Uzhur-Division mit einem neuen Raketensystem aufrüsten, da diese militärische Formation über die technischen Fähigkeiten zum Einsatz solcher Raketen verfügt.

Der Sarmat-Komplex ist in der Lage, ein 10-Tonnen-Mehrfach-Wiedereintrittsfahrzeug an jeden Punkt der Erde zu liefern, sowohl über den Nord- als auch über den Südpol.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 16 Dezember 2022 16: 12
    0
    Mit dem bevorstehenden Feiertag, dem Tag der strategischen Raketentruppen. Herzlichen Glückwunsch an alle, die in diesen Truppen gedient haben, und diejenigen, die jetzt in ihnen dienen. Ich gratuliere den Kampfmannschaften zum Kampfdienst zum Schutz unseres Vaterlandes, den Sicherheits- und Unterstützungseinheiten und -diensten.
    Diejenigen, die in den Strategic Missile Forces gedient haben, sind in ihrem Herzen stolz auf unsere militärische Bruderschaft
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. rish Офлайн rish
    rish (Risch) 17 Dezember 2022 05: 31
    -3
    Das ist die ganze beschämende Essenz Russlands ... Autos, Elektronik usw. Wir wissen nicht, wie es geht, aber wir haben die zerstörerischste Rakete gebaut. Anstatt unsere Lebensqualität zu verbessern, werden uns "hohe" Gedanken präsentiert, dass in dem Moment, in dem wir selbst zu radioaktiver Asche werden, dasselbe mit den Feinden sein wird. Bis dahin werden die Herren selbst das Leben in vollen Zügen genießen, und wir stehen bis zum Hals in der Scheiße, wir werden uns über die Aussicht auf einen solchen Tod freuen.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 17 Dezember 2022 12: 14
      0
      Anstatt unsere Lebensqualität zu verbessern, werden wir mit präsentiert

      Falsches Russisch. Er schreibt nie:

      Dies ist die ganze beschämende Essenz Russlands ...

      Selbst ist dir entkommen - ich verstehe, aber sie haben "angezündet". Ja, und Ihr Hass auf die Strategic Missile Forces bedeutet auch etwas.
      Du bist genauso russisch wie ich - eine Ballerina.
      Ich wäre nicht überrascht, wenn Sie sich als Neger entpuppen, der unsere Realitäten in der CIA studiert.
      Es gibt eine sowjetische Anekdote über einen amerikanischen Geheimagenten, der lange ausgebildet und dann in die Sowjetukraine geworfen wurde.

      Er kam ins Dorf und klopfte an die Tür: "Lass mich die Nacht verbringen."
      Und sie antworten ihm: "Wir haben keinen Platz für einen amerikanischen Agenten."
      Er sagt: "Was, Oma, bin ich ein amerikanischer Agent? Ich bin ein guter Junge aus einem Nachbardorf."
      Und die Großmutter antwortet: "Im Nachbardorf gibt es keine Schwarzen!"

      Also Negro Rish - geh in den Wald.
      Deine Scheiße, mit der du die ganze Welt bist, und wir wurden überschwemmt, werden wir noch lange ausschöpfen müssen. Besser nicht einmischen - sonst fragst du wirklich
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.