Warum Sie nicht mit dem schnellen Zusammenbruch der westlichen Wirtschaft rechnen sollten


Aktualisierte Statistiken zur Inflation in den USA und Großbritannien zeigten einen deutlichen Rückgang. Sie spiegeln eine doppelt so schnelle Leistungssteigerung wider wie erwartet. Kurzfristig ist also nicht mit einem Zusammenbruch der EU und der USA zu rechnen.


Die jährliche Inflation von November 2021 bis November 2022 in den Vereinigten Staaten sank auf 7,1 % statt zuvor 7,7 %. Der Preisanstieg betrug im vergangenen Monat nur 0,1 % und ist für die Bevölkerung kaum wahrnehmbar. Auf der anderen Seite des Atlantiks ist die Zahl etwas höher. Der monatliche Preisanstieg in Großbritannien betrug 0,4 %, was ebenfalls auf eine Stabilisierung hindeutet Wirtschaft.

Unter den amerikanischen und europäischen Eliten gibt es genügend kompetente Spezialisten, die in der aktuellen geopolitischen Situation Lösungen finden können. Daher sollte man nicht auf einen schnellen Zusammenbruch der europäischen und amerikanischen Wirtschaft hoffen. Der Schock über die Verhängung von Sanktionen und deren Rückwirkung ist vorbei, die Finanzlage im Westen stabilisiert sich.

Langfristig dürften Geschäfte zwischen China, Russland, Indien und Saudi-Arabien mit Abrechnungen in Yuan und Rupien westlichen Finanzinstituten Schwierigkeiten bereiten. Aber es ist besser für die Russische Föderation, sich auf ihre eigenen Ressourcen, die Entwicklung der Logistik in östlicher Richtung und die richtige Wirtschaftsführung zu verlassen Politikanstatt auf Probleme von Gegnern zu warten.
  • Verwendete Fotos: Avij/wikimedia.org
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 16 Dezember 2022 17: 10
    0
    Wir haben nicht das Ziel, die Wirtschaft des Westens zu zerstören, unser Ziel ist es, ihre Gehirne anzuschalten ...

    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 16 Dezember 2022 19: 31
      0
      Meinst du unser Gehirn? Definitiv Ja! Vielleicht geht das blinde Vertrauen in den Westen für einige vorbei ...
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 16 Dezember 2022 18: 53
    +1
    Aber was ist mit den vorherigen Versprechungen, dann werden sie alle einfrieren usw.?
    Also täuschen sie sich wieder...
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 16 Dezember 2022 19: 32
      0
      Sie frieren also ein. Aber nicht alle, aber diejenigen, die immer nach vorne schauen und nach hinten schauen ... Naja, wie ...
    2. Solist2424 Офлайн Solist2424
      Solist2424 (Oleg) 18 Dezember 2022 11: 58
      +1
      Dass alle frieren werden, haben nicht die Klügsten gesagt. Es wurde darauf hingewiesen, dass die Menschen im Westen den Winter zwar mit Schwierigkeiten überstehen würden, aber nicht alle Fleiß. Wir werden sehen.
  3. Adm Hts Офлайн Adm Hts
    Adm Hts (AdmHts) 16 Dezember 2022 22: 33
    +2
    rechnen Sie nicht mit dem schnellen Zusammenbruch der westlichen Wirtschaft

    Mit dem Zusammenbruch der westlichen Wirtschaft zu rechnen, ist eine Art Kretinismus ... :)
    und auf eine schnelle - die Spitze des Kretinismus ...
  4. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 16 Dezember 2022 23: 56
    -1
    Es gibt keinen Grund, in absehbarer Zeit mit einem Zusammenbruch des Imperialismus zu rechnen. Alles wird vom Erfolg des Aufbaus des Sozialismus in der Volksrepublik China abhängen. Wenn alles so läuft, wie es sollte, werden viele Staatsformationen der Welt in die VR China gezogen, was den Weltimperialismus schwächen, innere Widersprüche verschärfen, ihnen Solidität und innere Stärke nehmen wird, was zu einem Übergang auf eine höhere Ebene führen wird Entwicklung. Die durch den Krieg mit der Russischen Föderation verursachte Krise versetzte der Wirtschaft der imperialistischen Staatsgebilde in Europa einen schweren Schlag und erzwang die Verstaatlichung vieler Unternehmen. Am Ende der akuten Phase der Krise werden sie wahrscheinlich unter den Hammer gehen, was auf die eine oder andere Weise zu einer Erhöhung der Kapitalkonzentration und einer Verschärfung der Klassenwidersprüche in den imperialistischen Staatsgebilden selbst und auch führt stärkt sie nicht.
  5. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 17 Dezember 2022 01: 34
    0
    Wie angenehm in unserer Zeit, auch an sich, eine nüchterne Stimme!
    Ich hoffe, er erfrischt die einheimischen „Hutwerfer“, die betrunken sind von einem knappen Sieg über den Westen
  6. rish Офлайн rish
    rish (Risch) 17 Dezember 2022 05: 01
    0
    Nun, das Märchen vom Zusammenbruch des Westens endet, ein neues über die Orientierung nach Osten beginnt. Da wir ein Gedächtnis wie ein Aquarienfisch haben, haben wir schnell vergessen, wie uns die Chinesen im Jahr 2020 Gas geschickt haben, nachdem sie aus Höflichkeit ein wenig gekauft und sich geweigert hatten, Gasleitungen zu finanzieren, sodass sie im nächsten Winter wieder darauf zurückkommen werden.
  7. Griffith Офлайн Griffith
    Griffith (Oleg) 17 Dezember 2022 11: 40
    +1
    Wenn Steuern auf Prostitution, Drogensucht und Kinderarbeit als Maßnahmen zur Überwindung der Krise gelten, dann ja. Dies wird sicherlich sehr helfen ja In Großbritannien sind dies bereits Einnahmeposten für den Haushalt. Weiter so meine Herren Lachen Und auch zum Nachschlagen. In Großbritannien machen Dienstleistungssteuern 80 % des Budgets aus. Genau diese Dienste sind von Small Britain abgeschnitten. Es stabilisiert nur das Budget. Gummis. Es stimmt, die Bevölkerung muss auf diese Weise zu 50% abgeschrieben werden. Aber das sind Kleinigkeiten
  8. Shuev Офлайн Shuev
    Shuev 17 Dezember 2022 22: 41
    0
    Warum Sie nicht mit dem schnellen Zusammenbruch der westlichen Wirtschaft rechnen sollten

    - weil der Westen nie verfiel und von Lenin nur ein lebender Kopf übrig blieb
  9. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 18 Dezember 2022 08: 45
    -1
    Die russischen Medien beobachten so fleißig das Bild vom „Zusammenbruch“ der europäischen Wirtschaft, das fast schon lächerlich ist. Und das ist er nicht. Es gibt Schwierigkeiten aufgrund neuer Umstände, ein neues Energieversorgungssystem wird aufgebaut, aber es gibt keinen „Zusammenbruch“. Und die Sanktionen gegen Russland sind in Kraft, sie sind nicht von Dummköpfen erfunden.
  10. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 18 Dezember 2022 09: 00
    0
    Machen Sie keine Berechnungen für diejenigen, die noch nie die richtigen Berechnungen durchführen konnten .....
    Auch im eigenen Geschäft.