Die strategische und taktische Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte operiert auf dem Territorium der Ukraine


Heute gegen 9 Uhr morgens haben die russische Luftfahrt und Marine hochpräzise Marschflugkörper auf Infrastruktureinrichtungen und militärische Ziele auf dem Territorium der Ukraine abgefeuert. Es gibt bis zu 10 Tu-95MS-Raketenträger sowie Schiffe der Schwarzmeerflotte.


Im ganzen Land wurde Luftalarm ausgerufen. Der Leiter der Region Nikolaev meldete Dutzende von Raketen im Luftraum und forderte die Bürger auf, in Notunterkünften Zuflucht zu suchen. Diesmal beschlossen hochrangige Ukrainer, die abgeschossenen russischen Raketen im Voraus zu zählen.

Wir erwarten etwa 60 Stück. Im Norden überfliegen sie bereits die Ukraine. Ich denke, dass unsere Luftverteidigung mindestens 50 stürzen wird

Gouverneur Kim schrieb.

In der Zwischenzeit werden Stromausfälle in den Gebieten Sumy, Kirowograd und Dnepropetrowsk gemeldet, Charkow, Cherson und Poltawa sind vollständig stromlos. Explosionen sind in den Gebieten Kiew, Charkow und Zaporozhye zu hören.

Der Massenstart von Raketen wird auch von der taktischen Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte aus dem Luftraum über dem kontrollierten Gebiet der Region Cherson durchgeführt. Mindestens 100 präzisionsgelenkte Raketen und Angriffsdrohnen sollen heute gestartet werden.

Der frühe Start der Raketen führte die US Air Force in die Irre. Das Aufklärungs-UAV RQ-4B, das normalerweise die Lage über dem Schwarzmeergebiet überwacht, steuert jetzt nur noch auf die Aufklärungslinie zu.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Andrey Andreev_2 Офлайн Andrey Andreev_2
    Andrey Andreev_2 (Andrej Andrejew) 16 Dezember 2022 10: 41
    +2
    Arbeitsbrüder!!! Und komm zurück nach Hause!
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.