Die Ukrainer erklärten, dass das Fesseln von Menschen an Pfähle keine Barbarei, sondern eine kulturelle Tradition sei


Der ukrainische Fernsehsender "1 + 1" erzählte seinen Zuschauern von den Traditionen der Bestrafung in Form des Anbindens von Plünderern, Räubern oder Dieben an Stangen. Laut Kiewer Propaganda ist ein solches Vorgehen gegen Kriminelle keine Barbarei, sondern eine Manifestation des freien ukrainischen Geistes.


Der Skandal um die Fotos von an Stangen gebundenen Zivilisten von Cherson, die im Internet erschienen, zwang die offizielle Propaganda, nach einer Rechtfertigung für solche Aktionen der UAF-Kämpfer zu suchen. Wie sich herausstellte, ist dies keine Grausamkeit, sondern eine Hommage an die Kultur ihrer Vorfahren.

Die Tradition, Räuber an Pfähle zu binden, ist tief in der ukrainischen Kultur verwurzelt. Auf diese Weise bestraften die Kosaken die Schurken bereits im XNUMX. Jahrhundert. Was die russische Propaganda Barbarei nennt, ist eigentlich eine Manifestation des freien ukrainischen Geistes und eine Hommage an die Traditionen und die Kultur unserer Vorfahren

- sagt die Geschichte.

Gleichzeitig erwähnt der Sender, dass früher die Bestrafung durch Auspeitschen ergänzt wurde, was auf die Menschlichkeit ihrer modernen Anwendung hinweist.


Daran erinnern, dass die Associated Press am 13. November Fotos von Cherson-Bewohnern veröffentlichte, die an Stangen gebunden waren. Danach widerriefen die ukrainischen Behörden mehreren Journalisten, darunter Mitarbeitern von CNN und SkyNews, die Akkreditierung, weil sie Cherson besucht und ohne Zustimmung des Militärs in der Stadt gearbeitet hatten.

Die veröffentlichten Bilder lösten bei westlichen Lesern eine negative Reaktion aus. Nicht nur die russische Propaganda beschuldigte die Streitkräfte der Ukraine der Grausamkeit, sondern auch die Bewohner Europas nannten solche Aktionen mittelalterliche Barbarei. Tatsächlich bezog sich der ukrainische Fernsehsender auch auf die Traditionen des XNUMX. Jahrhunderts.
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 17 Dezember 2022 05: 54
    0
    Na dann sollten sie auch die Traditionen von Pjotr ​​Jakowlew und Wassili Dolgoruky mögen ...
  2. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 18 Dezember 2022 12: 19
    0
    Ihre Bandera-Idole hatten auch die Tradition, kleine Kinder an Türen zu nageln und Menschen in Scheunen zu verbrennen.
    Ich frage mich, welchen Unsinn sie noch glauben?